Zauber (Diablo 3)

Aus Diablo Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Archiv-Artikel, da betreffende Features entweder entfernt oder zum grössten Teil geändert wurden.

* Sowohl Zauber als auch der Talisman wurden wegen der zusätzlichen Komplexität vorerst aus dem Spiel entfernt. Sie kommen möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt nach der Veröffentlichung wieder.




Die Zauber (engl. Charms) in Diablo 3 funktionieren fast genauso wie die Zauber in Diablo 2. Sie sind eine zufällig fallende Beute in der Spielwelt, die mit zufälligen Boni generiert wird. Im Gegensatz zu Diablo 2 jedoch, wo nahezu jeder Bonus auf den Zaubern erscheinen konnte, werden die Zauber in Diablo 3 mehr auf Schlüsselattribute wie Stärke oder Lebenspunkte fokussiert sein. Dies soll den Spielern dabei helfen, die durch die künftig automatische Verteilung der Attributpunkte verloren gehende Individualisierung auszugleichen. Es ist daher wohl unwahrscheinlich, dass wir sog. "Skiller" (Zauber mit Boni auf Fertigkeiten) in Diablo 3 finden werden.

Ende Mai 2011 gab Blizzard bekannt, dass sowohl die Zauber als auch der Talisman wegen der zusätzlichen Komplexität (siehe auch die ähnlichen Runensteine) vorerst aus dem Spiel entfernt wurden, aber zu einem späteren Zeitpunkt nach der Veröffentlichung wieder kommen könnten.