\n

Magic Find & Gold Find Bonus (Diablo 3)

Aus Diablo Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Archiv-Artikel, da betreffende Features entweder entfernt oder zum grössten Teil geändert wurden.

* Die klassischen Magiefund- und/oder Goldfund-Boni wurden im Zuge der Generalüberholung der Spielsysteme in der ersten Diablo 3 Erweiterung Reaper of Souls derart abgeschwächt, dass sie hinsichtlich effizientem Farmen legendärer Items (und Gold) kaum noch Bedeutung haben. Infos zum neuen System findet ihr auf dieser Wikiseite.


Magic Find (oder kurz: MF) und Gold Find (kurz: GF) bezeichnet das gezielte Finden von seltenen Spielgegenständen und/oder erhöhten Goldmengen mit Hilfe spezieller Ausrüstung, die über magische Attribute Magiefund- und/oder Goldfund-Boni gewährt. Da die Mächtigkeit aller in Diablo 3 spielbaren Charakter-Klassen mehr oder weniger von guten bis sehr guten Spielgegenständen abhängt, kommt dem Finden dieser eine wichtige Bedeutung zu.

Inhaltsverzeichnis


Allgemeines

Der MF Bonus lässt sich, wie eingangs erwähnt, durch Ausrüstung mit dem Attribut (Prefix) Brandschatzender / Erkundender / Plündernder / Suchender, Schreine, Paragon-Level, Mut der Nephalem Buff, Monsterstärke sowie Multiplayer-Bonus steigern.

Der GF Bonus lässt sich durch Ausrüstung mit dem Attribut (Prefix) Glitzernder / Glücksbringender / Goldener / Wohlhabender, Schreine, Paragon-Level, Mut der Nephalem Buff, Monsterstärke sowie Multiplayer-Bonus steigern.

Momentan liegen noch keine Statistiken für Diablo 3 vor, aber um eine konstant gute Chance auf das Finden von sehr seltenen bzw. legendären Spielgegenständen zu haben, sollte der MF Bonus bei ca. 300% und höher liegen.

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

Obergrenze des Magic Find Bonus

Bis zum Diablo 3 Patch 1.0.7 lag die absolute Obergrenze des MF Bonus, der sog. Hard Cap, bei 625% (300% Soft Cap + 75% Mut der Nephalem + 250% Monsterstärke 10 in Inferno). Der Soft Cap schliesst dabei die folgenden MF Boni ein: Ausrüstung (MF Affixe) des Spielers und Begleiters, Schreine sowie Paragon-Level. Mut der Nephalem und Monsterstärke können die MF Chance über das Soft Cap hinaus steigern und werden durch das Hard Cap begrenzt.

Mit dem Diablo 3 Patch 1.0.8 wird die ehemalige 300% Soft Cap-Obergrenze aufgehoben oder, besser gesagt, aufgeweicht, denn Schreine sind hier jetzt nicht mehr inbegriffen [1]. Das neue MF Hard Cap inklusive aller verfügbaren Steigerungsmöglichkeiten liegt dann bei bei 680% und setzt sich wie folgt zusammen: 300% Boni durch Ausrüstung (MF Affixe) des Spielers und Begleiters sowie Paragon-Level + 75% Mut der Nephalem + 250% Monsterstärke 10 in Inferno + 25% Glücks-Schrein + 30% Multiplayer-Bonus bei 4 Spielern (neu ab Patch 1.0.8).

Infernale Maschine

Der Magiefund- & Goldfund-Bonus beeinflusst weder die Dropchance der Schlüssel für die Infernale Maschine noch die der Zutaten für den Höllenfeuerring . Die Höhe der voreingestellten Monsterstärke tut dies aber sehr wohl. Bei MS0 (Monsterstärke AUS) ist die Droprate ca. 5%, bei MS1 ca. 10% und jedes weitere Level addiert zusätzliche 10% bis zu 100% bei MS10.

Diablo 3 Magic Find Guide

Laut den Entwicklern funktioniert das Finden magischer Items in genau derselben Art und Weise wie in Diablo 2 [2]. Den sehr ausführlichen Diablo 2 Magic Find Guide in deutscher und englischer Sprache findet ihr hier .


Media

Videos

Act 1 - 4 Inferno Elite Hotspot Guide - Patch 1.0.3

Spieldauer: 17:12 Min.

Im folgenden Video werden attraktive Farmpunkte des 1. bis 4. Aktes im Inferno-Modus vorgestellt, die eine gute Chance auf jede Menge gutes Equipment haben.