Am Freitag, dem 6. Januar 2017, startet um 17:00 Uhr (deutsche Zeit) die neunte Saison in Diablo 3: Reaper of Souls. Natürlich könnt ihr auch in der neuen Saison wieder Belohnungen, Errungenschaften und mehr erhalten. Damit ihr wisst, was euch ab dem kommenden Freitag erwartet, haben wir euch nachfolgend alle wichtigen Details zusammengefasst und bieten euch dadurch eine Vorschau auf Diablo 3: Saison 9.

Saison 9 Start

Mit Saison 5 wurde die Reinkarnation für Helden eingeführt, durch die ihr jeden beliebigen nicht saisonalen Charakter in einen Saisoncharakter umwandeln könnt. Dadurch ist es möglich, direkt am ersten Tag einer Saison loszulegen.

Kurz zur Erklärung, falls ihr die Reinkarnation noch nicht genutzt habt: alle Ausrüstung und alle Gegenstände, die euer Charakter ausgerüstet hat, oder die sich in seinem Inventar befinden, werden ihm abgenommen und euren nicht saisonalen Charakteren geschickt. Das funktioniert quasi so, wie beim Ende einer Saison mit eurer Beutetruhe.

Des Weiteren wird euer Held auf Stufe 1 zurückgesetzt, ebenso wie Erfolge, Handwerksrezepte, Handwerkerstufen oder freigeschaltete Plätze in der Beutetruhe. Diese gehören schließlich zum Saisonfortschritt und werden nicht übernommen. Dafür dürft ihr aber persönliche Rekorde wie gespielte Zeit und euren Charakternamen mitnehmen. Diese Reinkarnation könnt ihr nun natürlich auch für den Start von Saison 9 nutzen. Gefallene Hardcore-Helden können dieses Feature nicht nutzen und insgesamt dürft ihr nur 3 Charaktere pro Saison zurückbringen.

Weiter geht’s nun mit den neuen Errungenschaften und Belohnungen, die euch in Saison 9 erwarten. Unter anderem neue Klassensets, ein Beutetruhefach, kosmetische Belohnungen wie einen Gefährten und Transmog-Items.

Weiter mit der Vorschau auf Saison 9

Eine mysteriöse Insel vor der Küste Westmarks, dessen Geheimnis es zu lüften gilt – das ist die Grautiefeninsel, die mit Diablo 3 Patch 2.4.0 ins Spiel kommt. Blizzard hat zu dieser neuen Zone nun eine ausführliche Vorschau erstellt.

Grautiefeninsel

In dieser Vorschau erfahrt ihr einiges zur Hintergrundgeschichte und zur Entstehung der Grautiefeninsel. Ihr könnt euch die ersten Konzeptzeichnungen der Artists anschauen und euch durchlesen, wie man im Abenteuermodus eine Geschichte erzählt.

Schließlich gehört die Grautiefeninsel zu einem der neuen Gebiete, die es nicht im Kampagnenmodus geben wird.

Zur offiziellen Vorschau auf die Grautiefeninsel gelangt ihr nach dem Newsumbruch

Diablo 3 Patch 2.4.0 kann seit letzter Woche auf dem öffentlichen Testserver ausprobiert werden. Kurz bevor der Patch auf den PTR gespielt wurde, gab es schon ein paar Datamines, in denen neue Dinge aufgetaucht sind, die anscheinend mit dem kommenden Patch Einzug ins Spiel erhalten.

Pet & Fluegel Vorschau Patch 2.4.0

Unter anderem wurden einige neue Flügel für eure Helden im Sanktuario gefunden und auch neue Begleiter. Wie und ob diese tatsächlich mit Patch 2.4.0 implementiert werden, ist noch nicht bekannt.

Jedoch könnt ihr euch nun zum einen einige der Flügel und zum anderen auch die neuen Pets in zwei Videos anschauen.

Youtuber Mads Lund hat sich diese nämlich mal genauer angeschaut und zwei Vorschauen erstellt. Welches paar Flügel und welches Pet gefällt euch bislang am besten? Viel Spaß beim Anschauen!

Hier geht's zu beiden Videos

Am morgigen Freitag ist es so weit: Saison 4 beginnt! Es erwarten euch einge neue Seasonfeatures, die mit dem neuesten Diablo 3 Patch 2.3.0 eingeführt wurden. Neben exklusiven legendären Gegenständen gibt es nun unter anderem die Saisonreise, die für zusätzliche Motivation und Belohnungen sorgen soll.

Saison 4 Vorschau

Damit ihr wisst, welche Erfolge und Errungenschaften, welche legendären Gegenstände und welche weiteren Änderungen euch ab Morgen erwarten, haben wir euch nachfolgend noch einmal alle Neuheiten für den perfekten Saison-Start zusammengefasst.

Alle wichtigen Details zum Start von Saison 4 findet ihr hier

Diablo 3 Patch 2.3.0 steht in den Startlöchern und wird nächste Woche nach dem Ende von Saison 3 und dem Start von Saison 4 veröffentlicht. Dieser bringt so einige Neuheiten mit, die Blizzard nun offiziell noch einmal in einem eigenen Blogpost genauer erklärt hat.

Vorschau Patch 2.3.0

So könnt ihr euch die einzelnen Features noch einmal genauer anschauen, wie die Ruinen von Sescheron, die bereits in einem eigenen Video präsentiert wurden.

Dann geht’s auch um Kanais Würfel, der mit Patch 2.3.0 neue Möglichkeiten ins Spiel bringt, euren Helden zu individualisieren und zu verbessern. Auch zu diesem Feature gab es bereits eine eigenes Video, das ihr bei uns auf der Seite finden könnt.

Des Weiteren wird der Abenteuermodus komplett überarbeitet und auch die vierte Saison startet, wie bereits erwähnt, nach dem Aufspielen des Patches. Neue legendäre Gegenstände und Klassensets erwarten euch ebenfalls.

Falls ihr Lust habt, alle Neuheiten in einem Artikel zu entdecken, so findet ihr diese zusammengefasst im neuesten Artikel von Blizzard.

Hier geht es zur offiziellen Vorschau auf Patch 2.3.0

Am Wochenende hat Blizzard erneut eine weitere Vorschau auf neue Inhalte zu Patch 2.3.0 veröffentlicht. Dieses mal werden uns in der Vorschau die neuen Sets und einige neue legendäre Gegenstände vorgestellt.

D3_Patchvorschau

Besonders interessant dürfte das kurze Video sein, in welchem wir die neuen Sets Geist von Arachyr (Hexendoktor), Sucher des Lichts (Kreuzritter) und Ulianas List (Mönch) in Aktion erleben. Weiterhin werden und die beiden überarbeiteten Sets für den Hexendoktor und den Zauberer kurz, Höllenzahnharnisch und Vyrs verblüffende Arcana vorgestellt. Daneben gibt es auch noche einige Informationen zu den neuen legendären Gegenständen.

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Video, dass ihr hier findet.

Schon am 28. August beginnt für uns Diablo 3-Spieler die vierte Season, zu der Blizzard heute eine ausführliche Vorschau veröffentlicht hat.

Bereits jetzt wird verraten, dass S4 mindestens drei Monate andauern wird, sodass diese Season vermutlich das Jahr abschließen wird.

Die neue Season beinhaltet unter anderem neue Erfolge, neue Errungenschaften, neue legendäre Gegenstände und das Saisonreise-Interface, das mit Patch 2.3.0 ins Spiel kommen wird.

Also: Schnallt euch an: Die neue Season steht in den Startlöchern, Nephalem!

Hier findet ihr die vollständige Vorschau auf Season 4

Diablo 3 Patch 2.3.0 steht in den Startlöchern und kann bereits ausgiebig auf dem öffentlichen Testserver ausprobiert werden. Mit dem Update wird sich einiges in Diablo tun, neue Features wie Kanais Würfel erwarten die Spieler, doch auch alte Sachen werden überarbeitet. Dazu gehört auch der Abenteuermodus, zu dem Blizzard nun eine offizielle Vorschau veröffentlicht hat.

Abenteuermodus

In dieser werden alle wichtigen Anpassungen am Spielmodus erklärt – unter anderem wird beispielsweise am Handwerkssystem einiges geändert, und eine ganze Stufe an Handwerksmaterialien entfernt. Des Weiteren wurde die Liste der Rezepte beim Schmied und Juwelenschleifer ausgedünnt und Überflüssiges gänzlich entfernt. Die Handwerker sollen sich zukünftig wieder mehr für die Spieler lohnen, so Blizzard im offiziellen Blog.

Dann wurden die Belohnungen durch Kopfgelder überarbeitet und Nephalemportale benötigen keine Portalschlüsselsteine mehr. Deswegen mussten sich die Entwickler etwas überlegen, um die Spieler weiterhin dennoch in den Modus zu locken. Deswegen gibt es nach dem Aufspielen des Patches ausschließlich aus dem Abenteuermodus Materialien, die ihr für Kanais Würfel benötigt.

Änderungen an den Nephalemportalen und den Greater Rifts werden ebenfalls im Artikel erklärt. So sollen diese dazu dienen, dass die Unterscheidung beider Portalen deutlich größer wird. Deswegen wurde zum Beispiel auch das Reich der Prüfungen entfernt und es gibt nur mehr eine Sorte Großer Schlüssel.

Hier geht’s zum offiziellen Blogpost zum Abenteuermodus in Patch 2.3.0

Unsere Übersichtsseite zu Patch 2.2.0

von Marco Dehner, Samstag, 21.02.2015, 12:00 Uhr

In der letzten Woche hat Blizzard eine Vorschau auf den nächsten Content Patch 2.2.0 für Diablo 3 veröffentlicht. Es wurden die ersten Items und Inhalte präsentiert, die uns erwarten werden. Grund genug für uns, eine zusammenfassende Übersichtsseite zu den Features des kommenden Patches für euch anzulegen.

Diablo_3_Patch_2.2.0_Set_Zorn_der_Oedlaender

In den kommenden Monaten werden wir auf dieser Seite alles Neue zum kommenden Patch sammeln und für euch übersichtlich aufbereiten und zusammenfassen. Besucht unsere Übersichtsseite zum Patch 2.2.0 und findet dort alle Informationen zu den neuen Sets, den legendären Gegenständen und allen weiteren Inhalten, die ich erwarten.

Hier gelangt ihr zur Patch 2.2.0 Übersichtsseite »

Blizzard hat nun die offizielle Vorschau auf Diablo 3 Patch 2.2 veröffentlicht. Somit bekommen wir einen ersten Vorgeschmack auf das, was uns mit dem Patch erwartet. Der öffentliche Testrealm des Patches wird demnächst online gehen.

UM2PYFJXL9RV1423871805949

Die Vorschau beinhaltet, aber noch nicht alle Änderungen, die mit Patch 2.2.0 ins Spiel kommen werden. Allen voran bringt der Patch drei neue Legendary-Sets mit je sechs Teilen. Diese heißen Unheilige Essenz, Delseres Opus Magnum und Zorn der Ödländer. Diese Sets sollen es mit den aktuell besten Gegenständen aufnehmen können.

Des Weiteren überarbeitet man einige der Boni, der existierenden Sets. Manche werden umgestaltet, andere wiederum erhalten gänzlich neue. Überarbeitete Boni erhalten unter anderem Zunimassas Schlupfwinkel, Gewandung der tausend Stürme, Rolands Vermächtnis, Tal Rashas Elemente, Innas Mantra, Natalyas Rache und Ruf des unsterblichen Königs.

Erfahrt hier noch mehr zu Patch 2.2.0 und dessen Inhalte »
Seiten: 1 2 3 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de