Mit den verfügbaren Klassen Barbar, Mönch, Hexendoktor, Dämonenjäger, Zauberer und Kreuzritter ergeben sich unzählige Möglichkeiten in Diablo 3, seinen Widersachern auf den Leib zu rücken. Verschiedene Skills und Ausrüstungsgegenstände warten nur darauf, von den Nephalem gegen die Horden des Bösen eingesetzt zu werden.

V302ZIWK5JQ21426727574119 (1)

Und da setzt unsere Frage der Woche an: Welchen Charakter spielt ihr und mit welchem Build? Gibt es Ausrüstungsgegenstände, auf die ihr absolut nicht verzichten möchtet?

Wenn ihr eure Helden levelt, verlasst ihr euch da auf Builds aus Foren und anderen Seiten aus dem Internet, oder probiert ihr gerne aus und stellt euch lieber eure Lieblingsskillung zusammen? Rechnet ihr von Anfang an durch, was eure Charakter später leisten soll und studiert mit jedem Patch immer zuerst die Veränderungen an den Skills, oder spielt ihr Fun-Builds, die einfach nur Laune machen sollen (*pew pew*)?

Also, Charakterplaner oder Spaßvogel? Hinterlasst uns eure Art zu spielen in den Kommentaren!

Auf dem öffentlichen Testrealm ist ab sofort der Patch 2.4.1 live, von dem Blizzard sagt, dass es vom Spielinhalt her ein kleiner Patch sei, dafür aber Verbesserung bei der Serverleistung und dem Gameplay von Diablo 3 mit sich bringt.

PTR_patch240

So wurden unter anderem Lösungen entwickelt, um ein flüssigeres Gameplay zu erreichen. Deshalb wird auch darum gebeten, vom 12. bis 14. März jede Nacht von 0:00 bis 04:00 zu spielen, um die Optimierungen einem Belastungstest zu unterziehen.

Mehr nach dem Umbruch

Im März ehrt Blizzard den 2014 an Krebs verstorbenen Kevin Kanai Griffith mit einer besonderen Region, die den ganzen Monat zur Verfügung steht. Der März war der Geburtsmonat von Game Artist von Kevin Kanai Griffith, nach dem schon Kanais Würfel und König Kanai benannt sind.

D3_Kuh.teaser_1

Um in die neue Region zu gelangen, müsst ihr den Unsterblichen Thron auf dem zweiten Level der Ruinen von Sescheron im dritten Akt besuchen. Zuvor bekam man beim Besuch des Throns die Nachricht, dass sie Zeit noch nicht gekommen sei. Wenn ihr euch jedoch jetzt in die Kammer begebt, werden die Fackeln entzündet und Kanai erhebt sich, um ein Portal in 'Kanais alte Jagdgründe' zu öffnen.

Kühe? Kühe!

Habt ihr mit dem Start der 5. Saison von Diablo 3 das Feature Saisonreinkarnation aus Patch 2.4.0 genutzt, dann solltet ihr schleunigst zum Briefkasten rennen, bevor die Zeit verrinnt!

Um eure Items zu sichern, loggt ihr euch einfach mit einem Charakter ein, der nicht an der Saison teilnimmt und dessen Spieltyp mit dem reinkarnierten Char übereinstimmt.

Kurze Erklärung: Habt ihr euch entschieden, einen nichtsaisonalen Charakter in einen Saisoncharakter umzuwandeln, wurden dessen Gegenstände automatisch abgenommen und euren Charakteren zugeschickt, die NICHT an hiesigen Sasion teilnehmen. Habt ihr also einen Hardcore-Charakter reinkarniert, solltet ihr euch mit einem nichtsaisonalen Hardcore-Charakter einloggen, um die Post aus eurem Briefkasten zu holen.

Achtung: An nichtsaisonale Charaktere verschickte Gegenstände können nur 30 Tage, nachdem sie verschickt wurden, wieder eingefordert werden!

Hier gibts noch mehr Infos!

Wer seit dem Start der 5. Saison auf einen Community Buff wartet, den müssen wir leider enttäuschen. Denn wenn wir den Worten von Senior Technical Game Designer Wyatt Cheng glauben dürfen, wird es diesmal einfach keinen geben.

In einem Bluepost im Forum verriet er auch warum: Das Spiel würde sich "danach", also nachdem die Bonuszeit endete, nicht mehr so spannend und gut anfühlen wie vorher.

So sei es eine der Stärken von Diablo 3, dass Spieler dann spielten, wenn sie auch wirklich Lust darauf hätten – und nicht, wenn sie es aufgrund des Community Bonus müssten. Die meisten Spieler würden während der Bonuszeit versuchen, das Maximum aus dem Buff herauszuholen und sich faktisch "ausbrennen". Man möchte nicht, dass Spieler das Gefühl hätten, etwas zu verpassen, sollten sie den Buff nicht nutzen können.

Was haltet ihr von diesen Gründen? Findet ihr dies nachvollziehbar oder haltet ihr Blizzards Entscheidung für übertrieben?

Hier findet ihr Chengs Aussage

Ihr habt euch in die neue Saison gewagt und eventuell dieses mal einen Dämonenjäger angefangen? Dann könnt ihr diesem, aber natürlich auch allen anderen Klassen ein ganz besonderes Aussehen verleihen. Ab sofort sind die Diablo 3-Boni der WoW Legion Digital Deluxe Version aktiv, mit der ihr die Schwingen des Verräters und einen Dämonenjägerhelm erhaltet.

D3-Dämomenjäger


Blizzard geht ja seit einigen Jahren den Weg, dass man für den Erwerb einer speziellen Version eines Spieles aus dem Hause Blizzard, Belohnungen für alle anderen Spiele erhalten kann. Viele Blizzard-Fans nehmen diese Angebot gerne an, da Blizzard ja bekanntlich auch ganz gute Spiele außerhalb der Diablo-Franchise entwickelt hat.

Obwohl WoW-Legion erst im Sommer 2016 erscheinen soll, kann man bereits jetzt die Digital Deluxe Version vorbestellen und die Boni aktivieren. Dies gibt euch die Möglichkeit eure Charaktere individueller zu gestalten. Die Schwingen und die Kopfbedeckung, bestehend aus Augenbinde und Hörnern, geben euch einen ganz besonderen Look.

Sind solche Belohnungen für euch ein Grund mal wieder in eines der anderen Blizzard-Spiele reinzuschauen? Wie gefallen euch die Schwingen bzw. der Dämonenjägerhelm?

Es ist wieder soweit! Nachdem vor zwei Tagen endlich Patch 2.4.0 endlich live ging, steht nun die fünfte Saison in den Startlöchern. Massig neue Inhalte warten darauf, von euch gespielt zu werden. Seid also bereit, euch ab 17:00 Uhr nach Sanktuario zu begeben und euren Helden aufs Neue gegen Diablo und Malthael in den Kampf zu schicken.

Saison5


Zum ersten Mal könnt ihr einen bereits gespielten Charakter reinkarnieren und mit diesem von vorne die Saison angehen, ohne einen neuen Charakter zu erstellen. Wie in den ersten 4 Auflagen des Saisonmodus in Diablo könnt ihr euch wieder auf die Jagd nach einer Top-Platzierung in den Bestenlisten machen. Etliche Neuerungen mit Patch 2.4.0. machen einen Start in die neue Saison zusätzlich interessant.

Außerdem wird es dieses mal keine Saisonexklusiven Items geben, jedoch warten zwei Neue Gebiete auf euch und natürlich die Saisonreise mit tollen Belohnungen. Holt euch Haedrigs Geschenk und mit diesem ein Klassenset, doch Vorsicht: Das Set gibt es nur einmal pro Account und ihr solltet das Geschenk nur mit dem Charakter öffnen, der ein Set erhalten soll.

Wir wünschen euch viel Spaß in der 5. Saison!

Hier findet ihr nochmals einen Überblick über die Features, die euch mit der neuen Saison erwarten.

Diablo 3 Patch 2.4.0: Ab sofort verfügbar!

von Janine Dörfer, Mittwoch, 13.01.2016, 13:23 Uhr

Lange haben wir darauf gewartet und nun ist es endlich so weit: Patch 2.4.0 für Diablo 3 ist in Europa für alle Plattformen live. Dieser brachte nun vor dem neuen Saisonstart am Freitag, den 15. Januar 2016, noch einige Neuheiten für das Sanktuario.

Diablo 3 Patch 2.4.0

Unter anderem könnt ihr die Grautiefeninsel als neues Gebiet erkunden und zwei bereits bestehende Zonen wurden erweitert. So habt ihr nun auch Zutritt zu den ewigen Wäldern und den königlichen Gemächern.

Des Weiteren könnt ihr mit dem neuesten Patch Große Nephalemportale für Gold aufwerten, um einen legendären Edelstein zu verbessern. Nicht saisonale Helden können ab sofort wieder in neue Saisons einsteigen und dort auf Stufe 1 mit demselben Namen und der gespielten Zeit weitermachen, wo ihr in der letzten Saison aufgehört habt.

Hier geht's zu den Patchnotes, weiteren Details und offiziellen Patch-Video

Nur noch wenige Stunden… Dann verabschiedet sich das Jahr 2015 und wir begrüßen ganz feierlich das neue Jahr, das uns hoffentlich mit neuen Abenteuern überschütten wird.

Zurückblickend war 2015 sicher nicht das spannendste und zufriedenstellendste Jahr für Diablo 3. Und egal, wie IHR auf das Jahr zurückschaut… ob ihr zufrieden seid oder auf bessere Zeiten hofft, wir wünschen euch auf jeden Fall einen guten und gesunden Rutsch heute Nacht!

Lasst die Sektkorken und ein paar Raketen knallen, lacht und feiert – ob mit Freunden oder der Familie!

Abschließend möchten wir euch an dieser Stelle noch für eure Treue und eure vielen Beiträge danken! Wir freuen uns auf ein neues Jahr mit mächtig viel Diablo-Kram mit euch!

Kommt gut, gesund und munter rein und passt auf euch auf! Wir sehen und lesen uns wieder im Jahr 2016!

Happy New Year, Euer Diii.de Team!

Saison 4: Ein Rückblick

von Marco Dehner, Samstag, 26.12.2015, 13:00 Uhr

Die vierte Saison in Diablo 3 Reaper of Souls endet am 30. Dezember 2015, also einen Tag vor Silvester. Nach vier Monaten ist nun die erneute Jagd nach legendären Gegenständen und Platzierungen in den Bestenlisten geschafft. Zeit für einen kurzen Rückblick.

Saison 4 Ende

Doch was hat uns Saison 4 eigentlich gebracht? Haben die zahlreichen neuen Features, die mit Patch 2.3.0 Einzug gehalten haben, dazu geführt, dass Diablo 3 mehr Abwechslung für uns parat gehalten hat? Hat sich die nun auslaufende Saison im Gegensatz zu den vorherigen anders angefühlt?

Hier findet ihr unseren Rückblick auf Saison Nummer 4.
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 280 281 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.0

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de