Wie der italienische CM Xarishflar heute mitteilte, sind keine separaten europäischen Testrealms bis zum Release von Diablo WikiDiablo 3 geplant. Damit springen wir hierzulande beim Launch also direkt ins kalte Wasser und müssen auf Blizzards Selbstvertrauen vertrauen:

At the moment, there is no plan to open European located servers before the release of the full game. — Quelle

Der deutsche Client wird aber nach wie vor testbar sein, denn er operiert auf Zeichenkettenlisten, die unabhängig vom Spiel gehandhabt werden. Danke für den Hinweis an unseren Leser The Legend.

Hardcore-Fans, aufgepasst! Wie Game Director Jay Wilson soeben twitterte, wird die Hardcore Option in Diablo WikiDiablo 3 auch in der Live-Version des Spiels bereits ab Level 10 verfügbar sein:

Thunderclaww: Is the HC option at level 10 a permanent change, or only for the beta?

Jay Wilson: permanent change — Quelle

Wer sich also ohne Netz und doppelten Boden todesmutig in die höheren Level und Schwierigkeitsgrade stürzen will, hat bereits nach rund einer halben Stunde Spielzeit die Möglichkeit dazu.

Und da haben wir auch schon die (umfangreichen) Notes für den Diablo WikiDiablo 3 Beta Patch 14, der u.a. erstmals den Test des Hardcore Modus ermöglicht und den Monsterschaden verdoppelt.


Diablo 3 Death Screen

Selbst tot macht euer Held eine extrem gute Figur in Diablo 3


Diablo III Beta Patch 14 – v. 0.8.0.8815
Released 3/8/2012
General

  • Hardcore mode is now available, and can be unlocked by reaching level 10 with at least one character
  • Cast time to resurrect a fallen ally has been increased from 1 second to 3 seconds
  • Player created games now default to Invite Only. Check "Allow Quick Join" in the Social tab of the Options menu to allow your friends to join
  • Magic Find and Gold Find are now shared amongst party members. The average combined value of the entire party's Magic and Gold Find applies to all players regardless of location in the game world. The averaged values will not display in the UI
Weiterlesen »

Wie Blizzard soeben mitteilte, wurden die Server heruntergefahren, um den Diablo WikiDiablo 3 Beta Patch 14 aufzuspielen, der u.a. "Coole neue Dinge" bringen soll, wie CM Kaivax twitterte:

The Diablo III test server is currently down so we can deploy Beta Patch 14. Maintenance began at approximately 11:00 a.m. PST, and we expect it to conclude at approximately 7:00 p.m. PST. — Quelle
Looks like some cool things happening with the Diablo III beta today. I think my next new character will be a witch doctor. — Quelle

Es ist anzunehmen, dass nach dem Update dann auch erstmalig der deutsche Client verfügbar sein wird. Gegen 4:00 Uhr morgens MEZ sollten die Server wieder online sein. Danke an unsere Leser dayworker und strifingsoul für den Hinweis.

Update:

Die Wartungsarbeiten wurden um 2 Stunden bis 6:00 Uhr MEZ verlängert.

Kürzlich berichteten wir über das Finden magischer Items in Diablo WikiDiablo 3 und dass die raren bzw. Champion-Monster a.k.a. "Elite Mobs" künftig bessere Beute als die (End-)Bosse abwerfen sollen.


Leah & Azmodan

Hat nicht unbedingt die beste Beute: Boss Azmodan


Heute Nacht kündigte CM Bashiok an, dass man "bald" ein diesbezügliches System vorstellen werde, das die Kills von Elite Mobs und Bossen tatsächlich miteinander "verknüpft":

The designers have been working on and testing a system that actually ties the rare/champion pack kills to boss kills quite nicely. It seems like it's solid enough for us to talk about the intent and goals even though it's still in testing, we can look into sharing more about it … SOON. — Quelle

Ausser diesem Hinweis ist derzeit leider nicht mehr zu dem Feature zu erfahren. Der Hintergedanke kann aber im Prinzip eigentlich nur sein, dass die Spieler sich weder auf Elite Mobs noch auf Bosse spezialisieren sollen. Machen sie es doch, steigt sukzessive das Dropglück bei der anderen "Fraktion". Auf diese Weise wird ein gesundes Gleichgewicht hergestellt.

Danke für den Tipp an unseren Leser Ranker.

Diablo 3: Skillboni auf Items bestätigt

von Norbert Raetz, Mittwoch, 07.03.2012, 19:38 Uhr

Vor etwa zwei Wochen berichteten wir, dass die Boni für Klassenskills auf Gegenständen in Diablo WikiDiablo 3 wahrscheinlich zurückkehren werden, um nach dem Wegfall des alten Skill- und Runensystems trotzdem eine Individualisierung des Charakters zu ermöglichen. Wahrscheinlich deshalb, weil die Infos direkt aus den Client-Dateien bezogen wurden.

Heute kam die offizielle Bestätigung durch CM Xarishflar – abermals aus Italien:

In der finalen Version des Spiels werdet ihr eine breite Auswahl an Individualisierungsmöglichkeiten haben; es wird Affixe und legendäre Items geben, die den Effekt eurer Charakterfertigkeiten modifizieren. Diese Highlevel-Items sind natürlich nicht in der Beta, sie werden aber in den fortgeschrittenen Stufen des Spiels zu finden sein. — Quelle
… Genau, sie ersetzen in gewisser Weise die alten Runen. Die Entwickler wollten den Spielern eine weitere Möglichkeit der Individualisierung der Charakterskills geben, als Alternative zu den kürzlich entfernten Qualitätsstufen bei den Runen. — Quelle
… Ja, es werden voraussichtlich ausrüstbare Items werden. Momentan können wir euch leider keine detaillierteren Informationen geben. Das Spiel ist noch in der Betaphase und diese Dinge daher bis zum Release im Flux. — Quelle

Wir sind sehr gespannt, wie das Endresultat dann aussehen wird. Danke für den Hinweis an unseren Leser Ranker.

Ab sofort könnt ihr die Diablo WikiDiablo 3 Beta zusätzlich in Deutsch oder Französisch testen. Blizzard bittet ausdrücklich um Feedback der deutschen und französischen Lokalisierung im offiziellen Blizzard Beta Forum.

Damit ihr die Diablo III-Beta auf Deutsch spielen könnt, müsst ihr das Spiel mit dem deutschen Clienten downloaden und installieren.

Den deutschen Clienten findet ihr wiegewohnt in euren Battle.NET Account, sofern ihr für die Diablo III-Beta zugelassen seid 😉

 

Diablo 3 Download

Screenshot des Clients im Battle.NET Account

 

Update:

Zur Zeit scheint es Probleme mit dem Update Server zu geben und es kommt zu einer Fehlermeldung, wenn man versucht das Spiel zu installieren.

ERROR: Stream konnte nicht initialisiert werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung. Sollte das Problem fortbestehen, wenden Sie sich bitte an den Technischen Support von Blizzard. (CreateStreamingManifest::Execute)

Vielleicht werden gerade die europäischen Server eingerichtet und später zum testen freigegeben. 😉 Was meint ihr?

Update2:

Blizzard hat vorerst alle Clienten aus dem Netz genommen bis auf den US-Clienten.

Im technischen Forum der Diablo WikiDiablo 3 Beta hat sich ein Service-Mitarbeiter von Blizzard, viele Fragen der Communtiy gestellt. — Quelle

Der Franzose Jean-Baptiste Monge, einer der Illustratoren des Diablo 3 "Prologes" Diablo WikiBook of Cain (dt. Die Cain-Chronik), hat dieser Tage auf seiner persönlichen Webseite 21 Illustrationen aus dem Buch veröffentlicht.


Die Cain-Chronik: 21 Illustrationen von Jean-Baptiste Monge

Jer Harash – Ein Boss in Akt 2?


Die sehr sehenswerten Bilder findet ihr zusammen mit einer Leseprobe und einem Video auf unserer Diablo WikiWikiseite zur "Cain-Chronik". Unter den Zeichnungen und Skizzen sind auch ein paar, die bereits auf bisher unbekannte Inhalte hinweisen (siehe das Newsbild oben).

Das tolle Buch, das uns bereits vorliegt, ist seinen Preis von 22 Euro auf jeden Fall wert und ein Tipp für alle, die sich jetzt schon mal auf das kommende Release von Diablo 3 einstimmen wollen. Die deutsche Ausgabe für knapp 30 Euro ist auch bereits vorbestellbar, erscheint aber laut Amazon.de erst später am 14. Mai 2012 (siehe Bestelllink im Anhang).

Hier geht's zur Bestellung der engl. Version bei Amazon.de »
Hier geht's zur Vorbestellung der deutschen Version bei Amazon.de »
Und hier geht's zur "Cain-Chronik" in unserem Wiki (inkl. Leseprobe & Video!) »

Falls ihr den WoW Jahrespass inklusive einer gratis Standardversion von Diablo WikiDiablo 3 gekauft haben solltet, findet ihr ab sofort die neue "Ready for Release" Downloadseite in eurer Battle.net-Accountverwaltung vor.


Diablo 3 Download

Die Diablo 3 Downloadseite ist jetzt startklar


Der Download des Clients steht wegen der massiven Spoiler-Gefahr durch Datamining freilich noch nicht zur Verfügung, aber die Vorbereitung zu diesem Zeitpunkt könnt ihr als ein weiteres positives Signal deuten.

Wie wir gestern bereits gemutmasst hatten, rechnen wir spätestens am folgenden Montag eine Woche vor dem "Mists of Pandaria" Presseevent mit dem Termin, denn auf diese Weise würde Blizzard zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Erstens kann man bei dieser Gelegenheit nochmal ordentlich die Werbetrommel für den WoW Jahrespass inklusive "Mists of Pandaria" Betazugang und gratis Diablo 3 rühren, und zweitens geht man potentiellen Flames in den Foren aus dem Weg. Denn eines ist sicher: Sollte Blizzard die "Mists of Pandaria" Infos des Presseevents Mitte März bevorzugen, wird die ganze schöne Aktion garantiert sang- und klanglos in den Flammen des Zorns untergehen. Glaubt ihr nicht? Dann schaut euch die Reaktionen der Community auf sämtliche Ankündigungen Blizzards in den vergangenen Wochen an, die nichts mit dem Diablo 3 Release zu hatten. Und damit sind nicht die Wallpaper-"Releases" gemeint.

Sobald es diesbezüglich Neues gibt, erfahrt ihr es auf jeden Fall sofort hier auf Diii.de. Danke an unseren Leser Kyneugh für den Hinweis!

Wer Diablo sagt, muss auch Diablo WikiTristram sagen. Das kleine Dorf ist die Metropole des Bösen schlechthin, denn hier nahm des Übel im ersten Teil von Diablo einst seinen Lauf. War das (intakte) Tristram in Diablo WikiDiablo 1 noch Dreh- und Angelpunkt des gesamten Geschehens, wird der Ort in Diablo WikiDiablo 2 lediglich als eine von Dämonen zerstörte Ruine porträtiert, aus der wir den Gelehrten Diablo WikiDeckard Cain befreien müssen.


Diablo: Tristram Version 1, 2 & 3 im Video-Vergleich


Auch in Diablo WikiDiablo 3 führt uns der Weg gleich zu Beginn wieder nach Tristram oder, genauer, in den neu aufgebauten Ort "Neu Tristram". Das alte, zerstörte Tristram firmiert jetzt unter der Bezeichnung "Die Alten Ruinen". In die Kathedrale in der Nähe der Ruinen ist ein ominöser Diablo WikiMeteor eingeschlagen, der Deckard Cain bei dieser Gelegenheit gleich mit in die Tiefen des Gebäudes gerissen hat.

Auf YouTube ist jetzt ein schönes Video zu sehen, das die verschiedenen markanten Locations der Stadt quer durch alle drei Diablo-Teile vergleicht. Neben diesem Film können wir auch die Tristram 3D Animation empfehlen, die mit Google SketchUp erstellt wurde. Hier wird der gesamte Ort nochmal als dreidimensionaler Stadtplan gezeigt. Beide Videos findet ihr auf unserer Diablo WikiTristram-Seite im Wiki.

Danke an unseren Leser Kyneugh für den Hinweis!

Seiten: Zurück 1 2 ... 158 159 160 161 162 ... 262 263 Vorwärts

3 Jahre Diablo 3 Gewinnspiel

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Umfrage

Season 2 hat begonnen! Welche Klasse(n) spielt ihr hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de