17 Uhr durch – es darf installiert werden!

von Garry, Montag, 14.05.2012, 17:25 Uhr
Mit ein paar Minuten Verspätung ist es endlich soweit: Diablo 3 lässt sich installieren, JUHUUU!!!!

Auf geht's liebe Gamer-Freunde! Nur noch knapp 6 Stunden bis zum ultimativen Zockerlebnis!

Momentan sitzt das gamona-Team mit Lead Content Designer Kevin Martens und Lead Programmer Jason Regier in Berlin zusammen, um mit ihnen über die Entwicklung von Diablo WikiDiablo 3 zu sprechen.

Das Videointerview folgt später im Laufe des Tages, aber wir haben hier solange schon mal zwei schicke Fotos für euch. :)


Diablo 3 Launch gamona Interview

Kevin Martens, "MrJones" (gamona) und Jason Regier (v.l.n.r.)

Diablo 3 CE handsigniert

nobbies Diablo 3 CE, officially pimped by Kevin Martens und Jason Regier!

Anlässlich des Launches von Diablo WikiDiablo 3 in wenigen Stunden haben wir das Wichtigste, was ihr für einen reibungslosen Start und Spielverlauf wissen müsst, nochmal übersichtlich zusammengefasst:

  • Installation & Setup
  • Tag-1-Patch
    • Die Liste der bekannten Probleme mit dem Tag-1-Patch Version 1.0.1 ist hier zu lesen.
  • Battle.net
    • Legt euch – falls noch nicht vorhanden – den zum Spielen erforderlichen BattleTag jetzt in der Accountverwaltung an, bevor heute Nacht der grosse Ansturm losgeht.
    • Wählt nach der Installation in den Optionen des Login-Screens (Account-Tab) die richtige Spielregion (Europa) aus, sonst könnt ihr nicht einloggen, da das "Global Play" erst dann funktioniert, wenn alle Regionen auf dieser Welt live sind.
    • Blizzard hat bereits angekündigt, dass die Login-Prozedur wegen des zu erwartenden riesigen Ansturms zeitlich verzögert ablaufen wird. Habt also beim Einloggen in den Account und das Spiel etwas Geduld!
  • Auktionshaus
    • Das Echtgeld-Auktionshaus wird erst eine Woche nach dem Launch aktiviert, damit der Spielstart reibungslos verläuft.
  • PvP
    • Der Patch mit dem PvP-Feature kommt erst später im Laufe des Jahres.
  • Spielmodifikationen (Mods) von Drittanbietern
    • Die Verwendung von Spielmodifikationen (Mods) von Drittanbietern ist grundsätzlich untersagt und wird bei Zuwiderhandlung in der Regel umgehend mit einem Bann des Accounts quittiert.
    • Auch wenn Jay Wilson aktuell twitterte, dass die populäre Grafikmod DarkD3 (voerst!) wohl kein Cheat sei, raten wir von dessen Verwendung dringend ab!

Die Liste wird aktualisiert sobald es weitere Infos gibt.

In rund 11 Stunden ist es soweit: Die Diablo WikiDiablo 3-Server werden hochgefahren und das Monstermetzeln kann losgehen!

Zur Feier des Tages plaudert Game Director Jay Wilson nochmal aus dem Entwickler-Nähkästchen und gibt ein paar interessante Spieltipps für jede Klasse, wie etwa der dienerlose Hexendoktor mit Dienern (Hexendoktoren aufgepasst, hier kommt der Max Damage Build für Wald und Wiese!). Das erste von IGN veröffentlichte Video findet ihr nachfolgend, die anderen unter dem Link am Ende der News.

Zu den anderen vier Klassenvideos »

In gut 20 Stunden öffnen sich die Tore zu den Brennenden Höllen und die Jagd auf die Übel dieser Welt geht in die dritte Runde. Anlässlich des Launches von Diablo WikiDiablo 3 zur Geisterstunde am heutigen Tag haben wir ein erstes Paket für euch geschnürt, das euch mit grundlegenden Infos, Stats & Skillungsvorschlägen zu den vier Aktbossen versorgt.


Azmodan


Natürlich wollen wir – wie die Entwickler des Spiels – dass ihr euch zunächst selbstständig und ohne Hilfestellung an den vier Höllenfürsten versucht, besonders im noch einfachen normalen Schwierigkeitsgrad. Aber wenn es mal irgendwo klemmen sollte, dann findet ihr hier Hinweise, die euch über die Stats der Bosse und das Arsenal ihrer Fähigkeiten informieren sowie mit soliden Skill-Setups für den Kampf versorgen. Ausführliche Guides gibt es an dieser Stelle vorerst noch nicht. Diese werden folgen sobald es richtig zur Sache geht, im "Inferno" Modus. Vielen Dank an unseren Tippgeber Lightrider!

Wegen der Spoiler folgen die Links zu den Infos erst auf der folgenden Seite. Im zu dieser News gehörigen Kommentarthread sind ebenfalls Spoiler zu erwarten – also aufgepasst. Viel Spass und Erfolg heute Nacht!

Zu den Aktboss-Infos »

Wir haben es so gut wie geschafft! Und nun?

von Garry, Sonntag, 13.05.2012, 19:22 Uhr
So, liebe Diablo-Fans, liebe Leser und liebe Community. Wir haben es gemeinsam fast geschafft. Vor knapp vier Jahren (!) startete diese Seite hier, just nach der offiziellen Ankündigung seitens Blizzard, dass es einen dritten Teil der Diablo Reihe geben würde. Eigentlich aber warten wir gar keine vier Jahre auf unser Spiel, sondern bereits knapp 10 Jahre! Unfassbar, aber wahr, es ist über eine Dekade her, seit Diablo II das Licht der Spielewelt erblickte – im Jahre 2000 war das. Da war Schröder noch Kanzler ohne Agenda 2010, die Anschläge vom 11.September lagen noch vor uns und der FC Bayern hat die Champions League letztmalig auch erst im Jahre 2001 gewonnen. So lange ist das her, wir alle sind 10 Jahre älter (und weiser?) geworden und nun haben wir es fast geschafft – Diablo 3 erscheint.

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinem Team ganz herzlich für die Arbeit in den vergangenen Jahren bedanken. Allen voran unser nobbie, der mit seinem unermüdlichen Einsatz und seiner Akribie sicherlich der wichtigste und prägnanteste Teil dieser Seite war und ist. Aber natürlich darf man all die Helferlein im Hintergrund nicht vergessen, zum Beispiel die gamona Technik, die all das hier möglich macht und am Laufen hält, und unsere treuen Forenmods, die für eine echte Wohlfühl-Atmosphäre sorgen und unser Forum zum besten deutschen Diablo 3 Forum gemacht haben.

Wir haben gemeinsam den ersten Abschnitt dieses langen Weges beendet. Unsere Seite ist beträchtlich gewachsen in den vergangenen Monaten und Jahren und das zeigt uns, dass wir eine gute Arbeit gemacht haben. Andernfalls würden nicht jeden Tag so viele Leser hierher surfen, um sich über Diablo 3 zu informieren.

Aber es liegen weitere Abschnitte vor uns. Wie geht es denn nun weiter mit uns, jetzt wo das Spiel endlich erscheint. Das möchte ich euch gerne sagen. Wir haben in den vergangenen Wochen sehr hart an einer Diablo 3 Datenbank gearbeitet. Wir haben während der Entwicklung jedoch immer wieder festgestellt, dass durch die unglaubliche Zufälligkeit der Diablo 3 Items ein sinnvolles Abbilden aller Items gar nicht möglich ist. Vor allem haben wir uns gefragt: wer will denn lesen "6 zufällige Eigenschaften möglich". Das ist keine spannende Information für den Nutzer – und doch kommen wir nicht umhin, diese Basisinformation zu liefern. Wir werden daher am kommenden Dienstag eine Grundversion unserer Datenbank online stellen, in der man toll stöbern kann, suchen kann und vieles entdecken kann.

Wir haben aber weitere tolle Ideen. Diese werden wir in den kommenden Wochen und Monaten umsetzen und unsere Datenbank damit erweitern. Mehr dazu zu gegebener Zeit. Wir hoffen, dass euch d3database.de gefallen wird und wenn die Seite online ist, informieren wir euch hier rechtzeitig.

Hier auf diabloiii.de werden wir natürlich das Wiki weiter ausbauen und euch wie gewohnt umfassend und stets aktuell über das informieren, was sich in Sanktuario so tut. Ich mag nicht versprechen, dass wir das erneut 10 Jahre durchhalten, aber ausgeschlossen ist es nicht.

Wichtig ist uns, dass ihr uns treu bleibt. Nutzt unsere Foren, nutzt unsere Tradeforen, nutzt unsere Datenbank, unseren Teamspeak-Service und vor allem: bleibt so spielebegeistert wie bisher. Und wenn mal ein HC Charakter das Zeitliche segnet, dann bleibt cool und fair zu euren Mitspielern. Im Endeffekt ist es nur ein Spiel – wenn auch das wichtigste Spiel, das wir kennen, nicht wahr? 😉

Auf das es eurem Diablo 3 nicht so gehen möge wie diesem amazon Paket hier:

Das "Bild zum Sonntag"

von Norbert Raetz, Sonntag, 13.05.2012, 01:28 Uhr

Tja, und da sind wir auch schon am Vortag der Veröffentlichung von Diablo WikiDiablo 3 angekommen: 8 Wochen seit der Ankündigung des Releasedatums am 15. März 2012 sind wie im Fluge vergangen.

Da die Bild-Zeitung an jenem Tag eine herrliche, unfreiwillig komische Frontpage online hatte, haben wir sie anlässlich dieses denkwürdigen Sonntages – besonders für die "NRWähler" unter euch – festgehalten. :)


Bild Online vom 15.3.2012

"Ahh… fresh meat!"

Auch wenn feststeht, dass es in Diablo WikiDiablo 3 weder im PvE noch im PvP Ranglisten (Ladder) geben wird, fühlen sich manche "Pro" Gamer auf dieser Welt durch den Launch des Spiels in zwei Tagen animiert. Warum? Ganz einfach: Die Entwickler werden nicht müde zu betonen, dass der härteste Schwierigkeitsgrad des Spiels – "Inferno" – trotz zig Toden im Softcore-Modus intern noch nicht geschafft wurde.

Method & D3Expert


Dieses Statement haben sicher auch die sehr erfolgreichen World of WarCraft Raidprofis der Gilde Method vom Server EU-Xavius vernommen (derzeit Platz 6 auf der Weltrangliste bei WoWProgress.com), und so hat man beschlossen in Kooperation mit D3Expert den illustren Diablo 3 "Inferno" World First im Gruppenspiel zu holen. Als "Kick-Off" werden sie ab Montagnacht zunächst einen 24/7 Livestream-Marathon machen, bis Stufe 60 – das Einstiegslevel für "Inferno" – erreicht ist. Mehr dazu unter diesem Link.

Des Weiteren gibt's auch eine gute Nachricht für alle Ladder-Freunde: Die durch WoW populäre Weltbesten-Webseite WoWProgress stellt eine Weltrangliste unter dem Namen DiabloProgress online. Wer dort teilnehmen möchte, kann sich bereits jetzt mit seinem BattleTag hier registrieren. Viel Glück bei der Erfolge-Jagd, die Konkurrenz ist ganz sicher genau so beinhart wie der "Inferno" Modus selbst! :)

In eurer Battle.net-Accountverwaltung soll es bereits möglich sein, den Key für die Liveversion von Diablo WikiDiablo 3 einzugeben, sofern ihr schon einen in den Händen haltet.

Des Weiteren gibt es schon offizielle Infos zur "Starter Edition" und dem Gästepass auf den Battle.net Support-Webseiten. Diese kostenlose, mit der Beta identische Spezialversion steht ohne Gästepass aber erst 30 Tage nach Erscheinen des Spiels zur Verfügung.

Danke für die Hinweise an unsere Leser DragonFX90, Gonoki und luckYtheReal.

Blizzard informiert: Downloader neu herunterladen!

von Garry, Samstag, 12.05.2012, 12:01 Uhr

Eine enorm wichtige Meldung findet sich seit einigen Minuten auf der offiziellen US-Seite. Es wurde ein Problem mit den bisher verfügbaren Downlodern festgestellt und es ist notwendig, sich das Spiel entweder erneut herunterzuladen oder aber den bisherigen Download zu reparieren. Das betrifft all diejenigen, die sich das Spiel vor dem heutigen Tag heruntergeladen haben.


D3 Downloader

If you've pre-downloaded the digital version of the game in these languages before 10:00 AM CEST (9:00 AM GMT) on Saturday May 12, you must obtain the new downloaders to be able to install properly once the game is released on May 15.

Wie funktioniert das nun? Wir haben euch die kurze Anleitung übersetzt:

  • 1. Ladet euch den neuen Diablo 3 digitalen Downloader herunter, indem ihr einen der untenstehenden Links nutzt
  • 2. Wählt als Download-Verzeichnis das gleiche Verzeichnis wie vorher
  • 3. Wenn ihr das korrekte Verzeichnis gewählt habt, müsst ihr nur ca. 50 MB herunterladen um die Installation zu reparieren, andernfalls werden erneut ca. 7.6 GB heruntergeladen


Hier bekommt ihr den neuen deutschen Installer (Windows) »
Hier bekommt ihr den neuen englischen Installer (Windows) »

Für die Mac-Versionen surft bitte auf die offizielle englische Webseite.

Vielen Dank an unseren Leser York für diesen enorm wichtigen Hinweis.

Seiten: Zurück 1 2 ... 158 159 160 161 162 ... 281 282 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.1

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de