Heroisch klingt die Schlagzeile wahrlich nicht, aber sie ist auf den Punkt. Im Wettlauf um den World First "Inferno" Full Clear im just erschienenen Diablo WikiDiablo 3 hat das "Pro"-Gamer-Gespann Method/D3Expert heute Mittag zwar in Rekordzeit den 4. und letzten Akt im "Inferno" Modus ereicht, aber das Wie ist doch eher ernüchternd. Die "Wipes" hageln nur so im Minuten-, teils Sekundentakt während man stets bemüht ist, die grössten Hindernisse – die berüchtigten Inferno Boss/Champion-Packs mit 4 magischen Attributen – von vornherein zu umschiffen.

Method Act 4 Inferno

Tode im Minutentakt: Der "Inferno"-Modus hält was er verspricht


Damit keine Missverständnisse aufkommen: Hier sind keine Stümper, sondern echte Top-Gamer am Werk, aber die durch den zu schnellen Fortschritt bedingte unzureichende Ausrüstung fordert nun ihren Tribut. Mit Skill und viel Glück werden sie den Endboss eventuell noch an diesem Wochenende legen können. Die Messlatte aber, und das steht jetzt wohl fest, wird der Progress im "Hardcore" Modus sein, wo man genau ein Leben hat, bevor alles wieder ganz von vorne bei Level 1 auf der Strasse nach Tristram beginnt. Wir hoffen dass Blizzard die Anzahl Tode eines Spielers mit im Helden-Arsenal aufnimmt, denn die würde uns jetzt wirklich interessieren. :)

Wer Method und anderen Progress-orientierten Zockern wie Kungen (ex-Ensidia) oder Kerrag über die Schultern schauen möchte, sollte mal bei den Livestreams der Kollegen von Manaflask.com reinschauen.

Quelle: Webseite von D3Expert

Wie angekündigt, haben wir jetzt eine ausführliche Infoseite für die Diablo WikiGrafschaft Launebach (Whimsyshire) zusammengestellt, die euch mit allem Wissenswerten rund um das neue Geheimlevel in Diablo WikiDiablo 3 versorgt.

Die Informationen, Bilder und Videos auf dieser Seite sind massive Spoiler. Wer also alles selbst entdecken möchte, sollte jetzt nicht weiterlesen. Allen anderen viel Spass – einfach die Wikiseite bookmarken und mit etwas Glück alle Zutaten für den Zugang finden! :)

Zur Infoseite für die Grafschaft Launebach (Whimsyshire) »

Soeben ereichte uns die Meldung, dass es offenbar erhebliche Schwierigkeiten beim Ugprade der Diablo WikiDiablo 3 Version des Jahrespasses gibt. Wenn ihr nachträglich eine Collector's Edition gekauft habt und mit deren Keycode, wie von Blizzard vorgesehen, die gratis Diablo 3 Lizenz eures WoW Jahrespasses überschreibt, dann verliert ihr laut Usern des offiziellen Forums 1.) euren WoW Jahrespass, 2.) das damit verbundene Abo und 3.) die 4 Monate Gutschrift.

Sobald es ein offizielles Statement von Blizzard dazu gibt, posten wir es hier. Bis dahin empfehlen wir euch mit dem Upgrade zu warten. Danke für den Hinweis an unseren Leser Apone.

Update 17. Mai 2012

Das Problem scheint mittlerweile behoben worden zu sein. Danke für den Hinweis an unseren Leser Dark_Knight.

Quelle: Diablo 3 Forum

Diablo 3: Geheimer Level aufgedeckt! [SPOILER!]

von Garry, Donnerstag, 17.05.2012, 11:32 Uhr
Lange hat es ja nicht gedauert, bis der "geheime" Level in Diablo 3 entdeckt wurde. Jaja, der Geist des Kuhkönigs entführt euch in eine echte Regenbogenwelt namens "Grafschaft Launebach" (engl. Whimsyshire) – aber mehr sei noch nicht verraten. :)

Ihr könnt euch unter dem Video auf der nächsten Seite dieser News ansehen, wie ihr den geheimen Level betreten könnt und welche Materialien ihr dafür braucht. Wer das nicht wissen will, der klickt einfach nicht auf "Play", ok? Viel Spaß beim Video gucken oder…Mats farmen :P. Wir werden in den nächsten Tagen eine genaue Beschreibung des Geheimen Levels in unser Wiki aufnehmen und euch dann nochmals Bescheid sagen.

Hier gibt es das Video »

Kommt ein World First "Inferno" Full Clear mit Ansage? Noch ist es ein Weilchen hin bis zum Finale gegen Diablo WikiDiablo im 4. Akt im härtesten Schwierigkeitsgrad, aber mit dem heutigen weltweit ersten Sieg über den Diablo WikiSkelettkönig demonstrierte das "Pro"-Gamer-Gespann Method/D3Expert, dass sie es ernst meinen. Nachfolgend der komplette Videomitschnitt über die vollen 15,7 Mio. Lebenspunkte hinweg:


Natürlich kamen auch gleich die ersten Kommentare der Sorte "Schon nach einem Tag down? Alles viel zu leicht! Lolking! Epic fail!!" usw. Das ist natürlich kompletter Blödsinn, denn hier sind weltklasse Tastaturakrobaten am Werk, von deren Reaktionsgeschwindigkeit und spielerischer Performance Otto Normal nur träumen kann. Da wird an der Grenze des Machbaren gezockt. Selbiges gibt auch CM Nakatoir im englischen Diablo 3 Forum zu verstehen:

They have only killed the Skeleton King at this point. Do note that up to the Skeleton king is only part of the first act and they still have lots of the game to go till they complete act 1.

Another point to be made is that this is a group of fully co-ordinated, skilled, dedicated and hardcore gamers who have been playing regularly since the moment of release. It will take quite a while longer for the average player and even most seasoned gamers to reach this point. That being said, it's amazing to see the speed in which they have reached this stage of the game, but remember that the hardest is yet to come… — Quelle

Ausserdem ist der Skelettkönig erst der leichteste Zwischenboss in Akt 1. Er ist nicht mal ansatzweise so hart wie ein Aktboss, von der Unzahl zufälliger Bosspacks (mit 4 magischen Attributen) auf dem Weg zum Endboss des Spiels ganz zu schweigen. Und selbst wenn die ersten in Softcore durch sind, bleibt da immer noch der Hardcore-Modus, wo mit dem Tod des Charakters auch das Spiel endet und wieder ganz von vorne beginnt. DAS soll erstmal einer (ohne Exploits) schaffen! Es bleibt also weiterhin sehr spannend.

Übrigens haben sich mittlerweile eine ganze Reihe namhafte "Pro"-Gamer vom Run auf den World First "Inferno" Full Clear anstecken lassen. Wer an ein paar intensiven Eindrücken hierzu interessiert ist, der sollte mal die Livestreams der Kollegen von Manaflask.com checken. Dort wird derzeit mehr oder weniger non-stop von Method (Justwait), Kungen (ex-Ensidia) u.a. gestreamt.

Es fühlt sich fast unwirklich an, oder? Man kommt von der Arbeit nach Hause und denkt sich so etwas wie "Och, nach dem Essen und der Tagesschau zock ich noch ne Runde D3". Kaum zu glauben, aber wahr – Diablo 3 ist endlich erschienen. Es liegt jetzt da rum, auf unserer Festplatte, und wir können jederzeit darauf zugreifen – sofern man sich einloggen kann natürlich…

Es gibt noch technische Probleme mit dem Battle.net, der Loginprozedur oder den Erfogen, das ist unbestritten. Trotzdem wollen wir von euch wissen, wie euer Eindruck bisher ist. Obergeil? Toll? Entäuscht? Genervt? Zur Beantwortung all dieser dringlichen Fragen haben wir eine neue Umfrage geschaltet und rechts in der Sidebar könnt ihr abstimmen. Auf geht's!

Der Start eines neuen Spiels – gerade eines neuen Online-Spiels – ist immer mit einigen Problemen verbunden. So hat auch Blizzard in den letzten Tagen etwas zu kämpfen, sei es mit Installationsproblemen, mit vollen Servern oder mit dem Templer der Dämonenjäger. Und seitdem am gestrigen Abend eine Serverwartung durchgeführt wurde, die zu einer Verbesserung der Login-Probleme führen sollte, haben wir nun ein weiteres Problem.

erfolge

Denn bei einigen Spielern sind Erfolge verschwunden bzw. werden seit diesem Zeitpunkt nicht mehr angerechnet. Wir haben dieses Problem gestern Abend am eigenen Leib erfahren müssen, denn einige Erfolge, die wir definitiv erspielt haben, sind nie protokolliert worden. Blizzard arbeitet laut Aussage von CM Zarhym bereits an einer Lösung und wir hoffen, dass es diese bald geben wird. Seid ihr auch von diesem Problem betroffen?

Zarhyms Kommentar und der Thread zum Erfolge-Problem »

Die WoW-Spieler unter euch werden ihn sicher kennen: Athene. Der selbsternannte WoW-König hat nun anscheinend auch das Spiel gewechselt und macht mit einer ersten Meldung auf sich aufmerksam. Wie er schon vor Release ankündigte, hat er sich am Rennen um den weltweit ersten Stufe 60 Charakter beteiligt und reklamiert diesen nun für sich.

Natürlich kann dieser Erfolg bisher noch nicht wirklich bewiesen werden, da es keine Charakterübersichten von offizeller Seite gibt. Nachdem in Asien Diablo schon nach nur fünf Stunden das erste Mal besiegt wurde, scheint das Rennen nun also eine neue Stufe erreicht zu haben.

Als nächstes wird Athene sich nun dem Inferno-Modus zuwenden und auch hier versuchen den weltweit ersten Clear vorweisen zu können. Was haltet ihr von solchen Konkurrenz-Kämpfen? Interessiert es euch, oder spielt sowas in euren Augen einfach keine Rolle?

Den Videobeweis zum World First Level 60-Erfolg tritt Athene hier an »

Auch wenn es aus der Community einige Kritik am Launch-Event von Diablo 3 in Berlin gibt, so wollen wir euch doch gerne unsere Eindrücke von diesem Event präsentieren. Denn natürlich waren wir für euch vor Ort, haben gefilmt, fotografiert und die dort anwesenden Fans befragt. Heute möchten wir euch einen ersten Einblick geben und die Fotos vom Event präsentieren.

Mitternachtsverkauf im Alexa - Berlin

In unserer Bilderstrecke könnt ihr die schieren Menschenmassen bewundern, die nach Berlin gepilgert sind um eine der heiß begehrten CEs zu ergattern. Denn laut Angaben des Veranstalters, besuchten 4500 Menschen das Event im Alexa.

Leider waren die CEs dann aber doch recht früh ausverkauft, wie es scheint, hat selbst Blizzard nicht mit einem solch gewaltigen Ansturm gerechnet. Zum Unmut der Fans, denn viele sind vom Mitternachtsverkauf deshalb mit leeren Taschen heim gekehrt. Trotzdem war es ein gelungener Abend, der eine neue Ära in Sanktuario eingeleitet hat.

Hier findet ihr die Bildergalerie auf gamona.de »

"Wat is en Diablo? Da stelle mehr uns janz dumm. Und da sage mer so: En Diablo, dat is ene jroße rote Eidechse, die hat hinten un vorn e Loch. Dat eine Loch, dat is de Feuerung. Und dat andere Loch, dat krieje mer später." Mit diesen Worten hätte Lehrer Bömmel in dem Film "Die Feuerzangenbowle" wahrscheinlich seine Erläuterungen zum wohl einflussreichsten Spiel der Neuzeit – Diablo WikiDiablo – eingeleitet.

Was ist Diablo 3?

Epische Konflikte zwischen Engeln und Dämonen sind das
Markenzeichen der Diablo WikiDiablo-Serie


Wir steigen etwas tiefer in die Materie ein und lassen heute im Rahmen eines kurzen Rückblicks Wissenswertes rund um die Serie Revue passieren, damit vor allem Ein- und Umsteiger wissen, was sie erwartet. Dabei fliessen auch bereits erste Erkenntnisse des ersten Spieltages mit ein, die aufzeigen, wie sehr sich Diablo WikiDiablo 3 im Vergleich zu seinen beiden Vorgängern geändert hat – durchweg zum Positiven, wie der Verfasser findet. An dieser Stelle herzlichen Dank an den unermüdlichen Kerrag von Manaflask.com (Best Monk EU), dessen kommentierter Nonstop-Livestream letzte Nacht eine Menge erhellende Informationen bis zum Alptraum-Modus zutage förderte.

Den Artikel lest ihr unter dem folgenden Link. Viel Spass!

Zum Artikel "Was ist Diablo 3?" »

Seiten: Zurück 1 2 ... 157 158 159 160 161 ... 282 283 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.1

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de