Diablo 3 Beta Patch 10 Notes

von Norbert Raetz, Dienstag, 24.01.2012, 04:33 Uhr

Nachfolgend die Patchnotes für den Diablo WikiDiablo 3 Beta Patch 10, der die bisher umfangreichsten Änderungen der Beta bringt.


Diablo 3 Klassen Wallpaper


Mein Favorit: Der nervige Nephalem-Altar ist wieder raus, und man kann die Skills wieder überall (mit einer Cooldown-Zeit) austauschen. Aber lest selbst!

Weiterlesen »

Zeitgleich mit Jay Wilsons morgigen Blog über den aktuellen Stand des Spiels, in dem er uns "die Wahrheit" über die lange Verzögerung von Diablo WikiDiablo 3 erzählt, plant Blizzard den Launch von Beta Patch 10.

Derzeit laufen die Vorbereitungen für das bisher wohl grösste Update (inkl. Charakter Wipe), und obwohl man noch keinen genauen Termin hat, hofft man auf ein Release vor diesem Wochenende, frühestens aber am morgigen Abend (amerikanischer Zeit). Sobald der Zeipunkt kommt, gibt's weitere Infos sowie die Patch Notes.

Nachfolgend das Posting von CM Lylirra:

We're currently in the process of preparing the next beta patch for release and wanted to provide all beta testers with a heads-up that a character wipe will be included. Please note that, as with previous character wipes, this wipe will also affect gold, items, followers, and artisans.

We're hoping to release beta patch 10 before the weekend (potentially as soon as tomorrow evening), but we don't yet have a precise ETA. We'll provide more information as it becomes available, and patch notes will be posted once the patch is live.

Thanks for your continued feedback and testing! — Quelle

Update:

Der Blog von Jay Wilson zu den Systemänderungen ist mittlerweile online und kann hier gelesen werden. Eine ausführliche News folgt im Laufe des Abends.

Update 2:

Wegen möglicher Probleme beim Login nach dem Patchen der Server ist der Test zunächst auf Montag, den 23. Januar verschoben worden, um die Fehlerquellen vorab zu beseitigen. — Quelle

Update 3:

Heute Abend ab 20:00 Uhr werden für ca. 9 Stunden bis ca. 5:00 Uhr MEZ die Server zu Wartungsarbeiten und den nächsten Diablo WikiDiablo 3 Beta Patch 10 heruntergefahren.

Nachfolgend das Posting von CM Lylirra:

We're in the process of bringing down the Diablo III test server to deploy Beta Patch 10. Maintenance should begin at approximately 11:00 a.m. PST, and we anticipate that downtime will last approximately 9 hours, until 8:00 p.m. PST. — Quelle

Update 4:

Die Wartungsarbeiten wurden um 1,5 Stunden bis ca. 6:30 Uhr MEZ verlängert. Ausserdem sind die "Breaking News" auf dem Login-Screen broken und daher nicht lesbar, sollen aber gefixed werden. — Quelle

Update 5:

Die Wartungsarbeiten wurden um weitere 1,5 Stunden bis ca. 8:00 Uhr MEZ verlängert. — Quelle

Soeben kamen völlig überraschend diese Tweets von Steve Parker herein. Steve Parker ist bzw. war Senior Producer für Diablo WikiDiablo 3:


Steve Parker Tweet

Steve Parker Tweet


Ob er dort von sich aus aufgehört hat oder gegangen wurde, ist bisher nicht bekannt. Auffällig ist die zweideutige Wortwahl, die erst in einem Followup-Tweet geklärt wurde. Auch gibt es derzeit keine Informationen ob und inwiefern sein Wirken das Release von Diablo 3 beeinflusst/hat. Sobald wir mehr darüber erfahren posten wir ein Update.

Update:

Blizzard ist bereits auf der Suche nach einem neuen Senior Producer für Diablo 3 – meldet euch! :)Quelle

Quelle: Steve Parker @twitter

Rund ein Jahr ist es her, da sorgte eine Stellenanzeige für grosses Aufsehen: Blizzard suchte zu diesem Zeitpunkt einen Diablo WikiDiablo 3 Senior Producer für Konsolen. Die Fachpresse war natürlich sofort auf den Beinen, aber alle Anfragen zu weiteren Details blieben zunächst unbeantwortet. Die Annonce sei keinesfalls als Ankündigung zu verstehen hiess es von offizieller Seite, man sei vorerst in der Evaluierungsphase und wolle überprüfen, ob eine Portierung des extrem erfolgreichen Hack&Slash-Klassikers überhaupt "Sinn macht".


Diablo 3 Xbox 360

Diablo 3: Abspecken für die Konsole?


Nun, in finanzieller Hinsicht macht es auf jeden Fall Sinn, denn der Konsolenmarkt gilt als sehr profitabel. Activison Blizzard progostizierte im 1. Quartalsbericht 2011 im Mai vergangenen Jahres beispielsweise für Microsofts Xbox 360 höhere Umsätze als für Sonys Playstation 3 (396 Mio. US$ vs. 342 Mio. US$) und benennt damit auch gleich den Konsolen-Favoriten. Zum Vergleich: Die Umsätze aus allen World of WarCraft-Produkten und -Diensten sowie Abonnements generierten im selben Zeitraum 395 Mio. US$.

Weiterlesen »

Anlässlich des koreanischen Seollal-Festes (Neujahr) am 22./23. Januar 2012 sendete
Diablo WikiDiablo 3 Game Director Jay Wilson einen exklusiven Videogruss an die vom koreanischen GRB gebeutelten Fans und stimmte sie auf das kurz bevorstehende Release ein.


Ein Videogruss für die koreanischen Diablo-Fans


Das Hickhack um das Echtgeld-Auktionshaus hatte gerade bei den direkt Betroffenen für reichlich Unmut gesorgt, den die koreanischen CM's in den vergangenen Wochen versucht haben zu besänftigen. Nachdem das hart erkämpfte "M"-Rating endlich den Weg für den Verkauf in Korea frei gemacht hat, wird Blizzard nach diesen ermunternden Worten nun auch liefern müssen, denn sonst …

An dieser Stelle vielen Dank an unsere(n) Leser/in Lu für den Hinweis! :)

Quelle: Offizielle koreanische Diablo 3 Webseite

nephalem cube and cauldron of jordan Da ist er nun, der mit Spannung erwartete Blog von Jay Wilson zu den Systemänderungen in Diablo WikiDiablo 3, der nicht nur den aktuellen (Beta)-Entwicklungsstand erläutern soll, sondern auch, warum das erste Releaseziel November/Dezember 2011 verpasst wurde. Das Gerücht, dass in Wahrheit das Drama um das koreanische Echtgeld-Auktionshaus an der Misere schuld sei, hatte nämlich sehr hohe Wellen geschlagen. Was ist nun dran an der grossen Vorankündigung, dass man zahlreiche Dinge einschliesslich "Kernfeatures" des Spiels überarbeite, was ja nun auf den ersten Blick ganz und garnicht zu einem (fast) releasefertigen Spiel passt? Die Antwort lautet: Das liegt ganz im Auge des Betrachters oder, hier, des Lesers.

Nehmen wir mal z.B. den Diablo WikiNephalemwürfel, einen Gegenstand, dessen Aufgabe es ist (jetzt: sein sollte), die überschüssigen gefundenen Gegenstände in wiederverwertbare Handwerksmaterialien zu schreddern. Der nüchterne Programmierer würde den kleinen Würfel als "Convenience Feature" bezeichnen, also als "nice to have" (dt. schön zu haben), denn anstatt gleich alles vor Ort zu schreddern, könnte der Spieler auch einfach flugs in die Stadt teleportieren und die Sachen beim betreffenden Handwerker zerkleinern lassen.

Laut Jay Wilson Blog sieht man den Kubus als ein "Schlüsselelement des Spielsystems". Im ersten Fall würde der geneigte Leser mit Hinblick auf den Aufwand zu dessen Entfernung sagen "Na und, dauert 10 Minuten den Button rauszupatchen!", und im zweiten Fall "OMG Release Q4/2012!". Nachdem nun klar ist, welch unterschiedliche Auswirkungen die Wortwahl haben kann, wenden wir uns den Tatsachen zu und listen in Stichworten ganz knapp auf, was sich tatsächlich geändert hat im 10. Beta Patch. Die ausführliche "Game System Changes"-Variante vom Game Director lest ihr unter dem Link im Anhang. ;)

  • Es gibt keine Schriftrollen der Identifikation mehr.
  • Der 5. Platz in der Aktionsleiste wurde verschoben und zu einer Schaltfläche spezifisch für Tränke gemacht.
  • Die Mystikerin wurde aus Zeitgründen entfernt und kommt evtl. später nach dem Release wieder dazu.
  • Der Stein der Heimkehr heisst jetzt Stadtportal und wurde direkt in die Fertigkeitsleiste verschoben.
  • Der Kessel von Jordan und der Nephalemwürfel wurden deshalb entfernt, weil man zum Verkaufen/Schreddern von Items nun flugs in die Stadt kommt.
  • Die Aufgabe der Wiederverwertung von Gegenständen übernimmt jetzt der Schmied.
  • Weisse Gegenstände können künftig nicht mehr geschreddert werden.
  • Die Hauptattribute eurer Charaktere heissen jetzt Stärke, Geschicklichkeit, Intelligenz und Vitalität. Die Werte wurden bei dieser Gelegenheit gleich ins Inventar-UI verlegt, da man beim Equipmentwechsel die Auswirkungen besser sieht.
  • Alle genannten Änderungen sind fertig und im Beta Patch 10 implementiert. — Quelle
  • Die Entwickler feilen weiter am Spiel (was der Normalfall ist, auch nach dem Release).


Wie ihr selbst seht, handelt es sich bei allen o.g. Änderungen im Grossen und Ganzen um weiteres Feintuning/Politur. Es wurden mit Hinblick auf weitere Benutzerfreundlichkeit und Konsolen-Kompatibiltät fast ausschliesslich Dinge entfernt und ausser den Buttons für Tränke und das Stadtportal nichts hinzugefügt. Der wichtigste Punkt, der wirklich Aufschluss über den tatsächlichen Status des Spiels hätte geben können, wird zwar beiläufig kurz angesprochen aber nicht weiter ausgeführt: die Arbeiten am Runenstein- und Skillsystem, die angeblich sehr umfangreich sein sollen, aber die man zum jetzigen Zeitpunkt noch unter Verschluss halten möchte. Da man uns das aber schon seit der BlizzCon im vergangenen Oktober erzählt, ist die Aussage nach wie vor substanzlos und lässt überhaupt keine Rückschlüsse auf den tatsächlichen Entwicklungsstand zu. Ob die paar Änderungen, die dort oben aufgelistet sind, nun drei weitere Monate Wartezeit (und eventuell noch mehr) wert waren/sind, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Der Verfasser dieser News hat nach der vollmundigen Vorankündigung dieses Blogs jedenfalls ein bisschen mehr erwartet als nur eine blumige Ergänzung des Chefentwicklers zu den Patchnotes Nr. 10.

So, und nachdem Jay heute mal nicht so gut weggekommen ist, wollen wir ihm trotzdem danken, dass er uns in diesem Blog vielleicht nebenbei einen augenzwinkernden Hinweis auf das Releasedatum gegeben hat – und das obwohl heute definitiv kein Releasedatum verkündet werden sollte. Zitat:

Jay Wilson ist Game Director für Diablo III, hat das Fleisch erfunden und glaubt, dass Kate Beckinsale die beste Schauspielerin aller Zeiten ist. — Quelle

Wie manche von euch sicher wissen, "codiert" Blizzard grosse Ankündigungen gerne mal vorab in Form von Teasern. Wir fragen euch deshalb: Findet Jay Wilson Kate Beckinsale wirklich so supertoll, oder spielt er vielleicht dezent auf das Blu-ray/DVD- oder das 3D-Kino-Release ihres neuen Streifens Underworld: Awakening an, die unseren Informationen nach beide für März 2012 geplant sind. Wie dem auch sei, "Underworld Awakening" wären hier definitiv die Worte der Wahl. ;)

Hier geht's zu Jay Wilsons Blog über die Änderungen in Patch 10 »

Inzwischen scheint Twitter für Blizzard'sche Angelegenheiten ein wichtigerer offizieller Informationskanal zu sein als die eigene Webseite oder die eigenen Foren. Denn Community Manager Micah "Bashiok" Whipple hat auf seinem Twitter-Account gezwitschert, dass wir das angekündigte Info-Update zum Spiel am morgigen Donnerstag erwarten können. Genau sagt er:
@Park_Spencer I don't know what he was talking about. He drinks a lot of cough syrup. (jk it'll be going up tomorrow) – Quelle
Für alle, die im Englischen und Amerikanischen nicht so heimisch sind: das "jk" steht für "just kidding" aka "Ich mach nur Spaß, das Update wird morgen online gehen".

Also sollten wir irgendwann im Laufe des morgigen Donnerstags schlauer sein. Vermutlich eher gegen späten Abend unserer Zeit – das ist aber nur unsere persönliche Schätzung. Wir bleiben für euch rund um die Uhr am Ball, nobbie schläft eh nie!

Wie Yahoo! Finance meldet, findet die Activison Blizzard Investoren-Telefonkonferenz für das 4. Quartal des vergangenen Geschäftsjahres 2011 in knapp 3 Wochen am 6. Februar 2012 statt:

Activision Blizzard, Inc (ATVI) Upcoming Events: 6-Feb-12 – Earnings announcement – Quelle

Diese Konferenz dürfte für die derzeitigen und künftige Investoren sehr interesant werden. Wie performed jetzt das Flaggschiff World of WarCraft angesichts der starken BioWare-Konkurrenz SWTOR, die frischen Wind für viele MMO-Fans gebracht hat? Gab es weitere Verluste bei den WoW Abozahlen, und wenn ja, wie hoch sind sie? Wieviel WoW Jahrespässe inklusive einer Gratiskopie von Diablo 3 wurden gekauft?

Das sind einige der Fragen, auf deren Beantwortung nicht nur die Geldgeber sondern auch wir gespannt warten. Und natürlich bewegt uns die Frage aller Fragen: Wird es auf (oder noch vor) der Konferenz endlich das Releasedatum geben? Da das Zeitfenster Q1/2012 unseren Informationen nach immer noch aktuell ist, sollte angesichts des "traditionellen" Zeitraums von rund 2 Monaten zwischen Veröffentlichungstermin und Verkauf das Datum spätestens zur Konferenz feststehen. Anderenfalls hiesse es wohl zum x-ten Mal "when it's done" oder, in diesem speziellen Fall, "when it's döner" (die Steigerung von "done").

Da bei vielen Händlern aber mittlerweile als vorläufiges Verkaufsdatum der 19. bzw. März 2012 kursiert und das auch zu unseren Infos passt, sind wir zuversichtlich, dass wir im März Diablo 3 endlich spielen dürfen. :)

Update:

Die Aktionärskonferenz für das 4. Quartal 2011 findet laut Activision Blizzard drei Tage später am 9. Februar 2012 um 22:30 Uhr (MEZ) statt. — Quelle.

Die Telefonkonferenz ist dann wie immer nach vorheriger Anmeldung auf der Webseite hier live verfolgbar.

CM Bashiok gab auf Anfrage eines Spielers via Twitter bekannt, dass das Charakterlimit bei Diablo 3 auf 10 Charaktere pro Region begrenzt ist und nicht, wie öfters angenommen, auf 10 pro Account. Da das Spiel weltweit regionsfrei veröffentlicht wird, könnt ihr also z.B. 30 Charaktere anlegen wenn ihr in den 3 Regionen Europa, USA und Asien von eurem Acount aus unterwegs seid:

We're sticking with a 10 character limit per region for the foreseeable future. — Quelle

Wie immer ist nichts in Stein gemeisselt, so dass diese Zahl pro Region später weiter angehoben werden könnte, wie beispielsweise bei Erscheinen einer oder mehrerer neuer Klassen in einer der kommenden Diablo 3 Expansionen.

dvd Wie Diablo WikiDiablo 3 Game Director Jay Wilson am vergangenen Freitag twitterte, freut er sich gemeinsam mit uns darüber, dass das koreanische Game Rating Board das Spiel nun endlich durchgewunken hat. Bei dieser Gelegenheit wies er auch nochmal darauf hin, dass gegen Ende der Woche sein Update zu den neuen Spielfeatures und dem Status des Spiels kommt. Werden wir auch das Releasedatum von ihm erfahren? Sehr wahrscheinlich wohl nicht, aber ein Poster im US Forum will aus erster Hand erfahren haben, dass es Anmerkungen zum Release geben könnte.

Kurz zusammengefasst behauptet der Thread-Ersteller, dass er jemanden vom Blizzard Art Team kennt und ihn anlässlich der aufgeregten Lage befragt hat. Dort erfährt man u.a., dass Diablo 3 angeblich in Kürze "Gold" geht und dass Jay Wilson, wie eingangs erwähnt, wahrscheinlich auch was zum Release sagen könnte. Wir können nicht sagen wie glaubwürdig die Quelle ist, aber stimmig ist das "Interview" auf jeden Fall. Am anvisierten Ziel Q1/2012 ändert sich unseren aktuellen Informationen nach zumindest derzeit nichts. Das sei hier aber nur am Rande erwähnt. Da die Blueposter bei derlei Threads schnell mit dem Löschen-Button zur Hand sind, haben wir das englische Original auf der folgenden Seite für euch festgehalten.

Update:

Der Thread im US Forum wurde mittlerweile gelöscht.

Weiterlesen »
Seiten: Zurück 1 2 ... 157 158 159 160 161 ... 250 251 Vorwärts

Video Games Live – Gewinnspiel

D3 Reaper of Souls

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Umfrage

Season 2 hat begonnen! Welche Klasse(n) spielt ihr hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Diablo 3 Klassenguides

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de