Diablo 3 Patch 1.0.2 inc.!

von Norbert Raetz, Dienstag, 22.05.2012, 01:19 Uhr

Im Laufe des heutigen amerikanischen Tages, der hierzulande um 9 Uhr morgens endet, soll der Diablo 3 Patch 1.0.2 (Build 9749) erscheinen. Dabei werden wieder alle Charaktere, Gold, Gegenstände, Auktionen im gold- und währungsbasierten Auktionshaus, Gefährten, Handwerker und die Freundesliste zurückgesetzt.

Ok, ein kleiner Scherz muss sein ;). Bisher gibt es noch keine offiziellen Patchnotes, jedoch steht fest dass u.a. die Fähigkeit Seelenruhe des Mönchs abgeschwächt wird, um den Exploit den Spieler wie "Athene" zur Erzielung ihrer Rekord-Levelzeit verwendet haben, auszuhebeln. Der Runeneffekt wird von 2 auf 1 Sekunde reduziert.

Sobald es Neues zum Patch gibt, posten wir ein Update.

Quelle: Diii.net

Probleme mit der Diablo 3 Performance?

von Garry, Montag, 21.05.2012, 23:28 Uhr
Ungewöhnlich für ein Blizzard Produkt ist sicherlich der Umstand, dass man innerhalb der Community von mehr technischen Problemen hört als normalerweise gewohnt. Woran das liegt, wissen wir natürlich nicht – es kann auch einfach an der unglaublichen Masse an Leuten liegen, die Diablo 3 inzwischen spielen. Trotzdem aber ist vielleicht auch denkbar, dass Blizzard "geschlampt" hat? Da ist von FPS-Einbrüchen die Rede, von kurzzeitig eingefrorenen Bildschirmen und ähnlichem. In den offiziellen US Foren gibt es eine Vielzahl entsprechender Berichte, und auch im offiziellen deutschen Forum wird man schnell fündig.

Unser Staffie Felix hat sich der Problematik einmal angenommen und sehr viel herumexperimentiert. Das geht von anderen Systemkonfigurationen bis hin zum Einsatz älterer Treiberversionen. Seine bisherigen Erfahrungen und Tipps hat er bei uns im Forum zusammengefasst – natürlich ohne den Anspruch auf totale Korrektheit oder Lösung.

Wenn ihr auch Probleme oder Fragen habt oder sogar Lösungsvorschläge machen könnt, dann würden wir euch bitten, im entsprechenden Thread zu dieser News zu posten. Vorher aber bitte unbedingt den Beitrag von unserem Felix (User "fs") genau durchlesen, da steht schon eine ganze Menge an Info drin! Wir danken euch für eure Erfahrungen und Hilfen.

Erfahrungen und Tipps von Felix (fs) »
Beispielthread aus dem DE Forum »
Beispielthread aus dem US Forum »

Im offiziellen Forum hat Bashiok einige interessante Infos zu den Edelsteinen sowie zur Item-Qualität in Diablo 3 gepostet:

As items can't roll two of the same stat (although hybrid affixes can overlap) a socket allows you to stack more of a specific stat. So even if you reach the upper limit of a specific stat on an item, with a socket you can overcome that limitation. Want to really stack VIT? Even if you're hitting an upper limit of just straight affixes rolling on an item, you can add more VIT if the item has sockets.

Oh… and regardless of how many sockets you have, it only counts as a single affix. If an item rolls up 2 or 3 sockets, that still only accounts for a single affix spot on the item. An item rolling up sockets can absolutely be better than affixes. — Quelle

Da einzelne magische Affixe auf Items in der Regel besser sind als ein in einen Sockel eingesetzter Edelstein, wurde deren Nutzen angezweifelt, denn der "Gesockelter"-Affix belegt einen der maximal möglichen magischen Affixe. Das ist allerdings zu oberflächlich gedacht, denn erstens kann man mit Hilfe der eingesetzten Edelsteine gezielt Werte wie Leben über das Maximum hinaus steigern und zweitens kann der "Gesockelter"-Affix mehrere Sockel haben.

Da Edelsteine beim Entsockeln oder Verkaufen von gesockelten Items nicht zerstört werden, wird man sich zu gegebener Zeit eine Methode überlegen, deren Anzahl im Spiel zu reduzieren. Das könnte beispielsweise eine Zerlegung in Crafting-Materialien sein, eine weitere mögliche Aufgabe für den derzeit etwas unterbeschäftigten Juwelier.

In einem anderen Posting äussert sich Bashiok zu legendären Items. Wer schon mal eins gefunden oder im Auktionshaus genauer angesehen hat, wird festgestellt haben, dass diese im Vergleich zu ihren raren "gelben" oder sogar magischen "blauen" Gegenstücken teilweise schwächer ausfallen. Dazu ist zunächst einmal zu sagen, dass maximaler Schaden (oder Rüstung) bei weitem nicht alles sind und dass legendäre Items bisweilen Stats/Affixe haben, die ihr sonst nirgendwo bekommt. Ausserdem besitzen sie stets ein einzigartiges Modell/Grafik.

Sie sind wegen ihrer weitestgehend festen Eigenschaften daher auch nicht die Topitems im Spiel, denn "6 Richtige" auf einer Waffe wie dieser Erhabenen Großmassakeraxt können unter Umständen deutlich besser sein. Das ist auch so beabsichtigt, wie Bashiok erläutert. Ideal für das Endspiel soll eine gesunde Mischung aus legendären/Set, raren und hergestellten Items sein:

Intended design is for an end-game characters to have a mixture of set/legendary, rare, and crafted items.

Legendary items are commonly not going to be the best items. It's a title that denotes a named item, with set stats, and a unique model. It does not mean they're the best items.

Completely random rares will be the best items in the game if they roll up the right stats. — Quelle

Die Überschrift sagt bereits alles: Ein so populäres Spiel wie Diablo WikiDiablo 3 ruft unweigerlich die Diebe auf den Plan, und so gab es bereits am ersten Wochenende nach dem Launch viele lange Gesichter als der Account plötzlich leer war:

My account was just broken into.

I was playing in NM trying to get to Act III. I got disconnected. After reconnecting, I get booted again, this time reading the error message. Another computer has logged on to my account. I reconnect and check my stash, to find that all of my gems, and about half of my items are gone. Needless to say, I immediately changed my password into a (hopefully) strong password.
Quelle

Dabei liegt die Schuld in der Regel beim Benutzer selbst. Ein zu schwaches Passwort, das Nicht-Vorhandensein eines guten und billigen Schutzes, der Battle.net-Authenticator, oder das Verwenden von Cheats wie das Trojaner-verseuchte "Diablo 3 Maphack" öffnen den Account-Klauern Tür und Tor.

An dieser Stelle daher nochmals eine eindringliche Warnung: Schützt euren Account mit einem sicheren Passwort aus Buchstaben und Zahlen und besorgt euch den o.g. Authenticator. Der kleine Hardwareschutz kostet nur 9,99 Euro im Blizzard-Shop und erspart euch unter Umständen eine Menge Ärger! Für Leute mit Android oder iPhone gibt's den Authenticator sogar kostenlos.

Zur Bestellung des Battle.net-Authenticators im Blizzard-Shop »
Zum kostenlosen Download des Mobile Battle.net-Authenticators »

Heute morgen hat Blizzard eine erste Vorschau der Programmierschnittstelle (API) für Diablo WikiDiablo 3 gepostet. Mit diesem Application Programming Interface haben Fanseiten und Entwickler die Möglichkeit, unkompliziert auf bestimmte Daten der Karriere und des Profils der diabolischen Battle.net-Helden zuzugreifen.

Berücksichtigt hierbei dass dies ein erstes Preview ist und es bis zum Release wahrscheinlich noch eine Menge Änderungen geben wird. Ausserdem fehlen noch bestimmte Schlüsselfeatures wie Händlerrezepte oder die Fertigkeiten der Helden und ihrer Begleiter sowie Erfolge. Selbstverständlich werden auch wir die Möglichkeiten für den Einsatz in unserer Diablo 3 Database überprüfen. Mehr dazu dann wenn es soweit ist.

Zur Vorschau des Diablo 3 API »

Battle.net nun schon seit mehreren Stunden down

von Garry, Sonntag, 20.05.2012, 18:00 Uhr
[Update 18:50 Uhr]: Die Battle.net Server scheinen langsam wieder online zu kommen. Zumindest erreichen uns nun einige erfolgreiche Login-Versuche. Könnt ihr das bestätigen?

Ursprüngliche Meldung:
Ja liebe Leute, ihr habt vielleicht gedacht wir würden nicht mitbekommen, dass mit dem Battle.net etwas nicht stimmt. Doch weit gefehlt – viele von euch haben uns auf die Probleme, die da offensichtlich gerade vorherrschen, aufmerksam gemacht. Vielen Dank dafür! Wir haben nur etwas gewartet, und gehofft, dass sich das schnell wieder bessert. Doch dem ist leider nicht so.

Ein Einloggen ins Spiel ist derzeit nicht möglich und es gibt bisher keine "blaue" Aussage dazu. Nur Europa scheint betroffen, laut Status Page sind die anderen Weltregionen online.

Was es allerdings gibt sind diverse Threads im offiziellen Forum, einer umfasste über 250 Seiten und wurde inzwischen gelöscht – aber die Lektüre lohnte sich auch nicht wirklich. Ein unglaubliches Getrolle, was da abgeht ;).

Tja, was also ist los? Könnt ihr einloggen? Haltet uns bitte auch bei uns im Forum auf dem Laufenden!

Nachdem seit heute der Diablo WikiDiablo 3 "Inferno" Modus in "Softcore" durch ist, kommt hier der echte Deal: Ohne ein einziges Mal zu sterben (und damit auch ohne Schummel-Möglichkeit) wird sich (Ex-)Ensidia Star & Stratege Kungen jedem Gegner stellen und den weltweit ersten "Inferno" Diablo Kill im Hardcore-Modus angehen!

Kungen vs. HC Inferno

Der "alte Schwede" Kungen mischt wieder kräftig mit – in HC Diablo 3
– Ein Blick in Kungens Inventar (mit Level 53)


Dabei wird sich der "König", so die deutsche Übersetzung für "Kungen", ganz old-school solo mit einem 1H-Waffe/Schild-Diablo WikiBarbaren durch die Monstermassen schnetzeln und vorab sehr viel Farmarbeit leisten, denn allzu forsches Voranschreiten ohne Top-Ausrüstung bedeutet im Hardcore-Modus den sicheren Tod.

Wir drücken dem sympathischen, äusserst talentierten Schweden beide Daumen, dass er es packt. Wer Kungen, vorhin noch Level 53, zwischendurch mal über die Schulter schauen will, kann das hier tun.

Method besiegt Diablo im "Inferno" Modus

von Norbert Raetz, Samstag, 19.05.2012, 21:21 Uhr

Soeben erreicht uns die Kunde aus den Hohen Himmeln, dass das "Oberste Übel" – Diablo WikiDiablo – in seiner infernalischen Variante heute Abend vom"Pro"-Gamer-Gespann Method/D3Expert besiegt wurde.

Method vs. Diablo Inferno

"Inferno" Diablo ist tot – Lang lebe Diablo!
– Für mehr Bilder ins Bild klicken –


Unklar ist indes ob dies der weltweit erste Kill war, denn angeblich soll es kurz zuvor bereits ein Spieler namens "Sygodoeden" solo geschafft haben. Auch wenn sich die "Helden" durch Teleportieren, Dauersterben und Überspringen der schweren Boss/Champion-Packs vorgeschummelt haben, ist der Sieg über den "Inferno" Diablo sicher nicht leicht, denn ihn kann man nicht ignorieren. 😉 Gratulation also an alle, die es bereits geschafft haben! Jetzt das Ganze bitte nochmal ohne zu sterben im "Hardcore"-Modus. :)

Danke für den Hinweis an unseren Leser Jozef77.

Juwelier

Jetzt ist es raus: Diablo WikiDer habgierige Shen, einer der zwei Handwerker in Diablo WikiDiablo 3, ist nicht nur habgierig sondern auch geizig! Der Juwelier wird nämlich nicht mehr, wie ursprüglich geplant, Gegenstände mit Sockeln versehen können. Damit sind seine Dienste auf zwei geschrumpft: Das Kombinieren bzw. Schleifen von hochwertigen Edelsteinen und das Entfernen selbiger aus Sockeln, sofern das Item von Haus aus über einen entsprechenden Affix welche besitzt.

Nach Ansicht der Entwickler war das Sockeln-Feature eher lästige Pflicht denn wirklicher Beitrag zum Gameplay. Jedesmal wenn ein besseres Item als das aktuell gesockelte fiel, was ja bekanntlich sehr häufig passiert, sahen sich die Spieler genötigt, die Edelsteine aus dem alten zu entfernen, das neue mit Sockeln zu versehen und die Edelsteine dann dort wieder reinzustecken. Viel spannender wäre die Entscheidung, ob man ein bestimmtes gesockeltes Item anstelle eines ungesockelten benutzt. Ausserdem wurden durch dieses Feature die Sockel, die man mit Hilfe eines zufälligen magischen Affixes erhalten kann, entwertet.

Andererseits sind weder das Sockeln noch das (ebenfalls entfernte) Verzaubern von Items vom Tisch. Sollte man zu dem Schluss kommen, dass das Spiel bezüglich Items zusätzliches Flair bekommen sollte, wird man entsprechende Features wie diese bringen. Für uns hört sich das so an, dass man damit wohl bis zur ersten Erweiterung warten wird.

Das komplette Posting von Blizzard lest ihr auf der folgenden Seite.

Weiterlesen »

Blizzard hat heute ein Statement zum holprigen Start von Diablo WikiDiablo 3 gepostet. Zunächst einmal bedankt man sich für den riesigen Enthusiasmus bei den Premierefeiern und am Spiel. Gleichzeitig entschuldigt sich Blizzard, dass beim globalen Launch nicht alles so glatt gelaufen ist wie man gehofft hat – trotz intensivster Vorbereitung.

Bis alle Fehler behoben sind, wird – aus verständlichen Gründen – das Diablo WikiEchtgeld-Auktionshaus nicht wie geplant am 22. Mai, sondern erst zu einem späteren Zeitpunkt live gehen. Wann das sein wird, wird noch bekannt gegegebn.

Das komplette Posting von Blizzard lest ihr auf der folgenden Seite.

Update 19. Mai 2012

Das Echtgeld-AH soll nun am 30. Mai 2012 erscheinen.. — Quelle

Weiterlesen »
Seiten: Zurück 1 2 ... 157 158 159 160 161 ... 283 284 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de