Das Sytem ist noch noch nicht mal spruchreif, aber den Namen dafür hat die Community bereits festgelegt: Sharagon. Das Kunstwort aus "Share" (engl. für teilen) und "Paragon" steht für die Absicht der Entwickler, das Paragon-System von Diablo 3 künftig auf den gesamten Account auszuweiten, so dass nicht nur der Hauptcharakter sondern alle Charaktere in einer noch zu spezifizierenden Art und Weise von den einmal erspielten Boni profitieren. So sollen zum einen das Spielen weiterer Helden gefördert werden und zum anderen fleissige Hardcore-Spieler nicht gleich alles verlieren, wenn der zig Stunden gespielte Paragon (mal wieder) ins Gras beisst.


Diablo 3: Erster HC Paragon erreicht Level 100

Azimuth, der erste Level 100 Hardcore-Paragon der Welt


Im amerikanischen wie im deutschen Forum bittet Blizzard nun um euer Feedback zum accountweiten Paragon-System. Wie denkt ihr als Spieler darüber? Hättet ihr beispielsweise gerne gemeinsame Stats zwischen den Charakteren, und wenn ja, welche Stats sollten von den Charakteren gemeinsam genutzt werden? Einen ganz ordentlichen Vorschlag hatte bereits ein amerikanischer Fan gemacht, dessen deutsche Übersetzung ihr auf der nächsten Seite lest. Danke für den Hinweis an unseren Leser Oliver!

Vorschlag zum accountweiten Paragon-System für Diablo 3 »

Ex-Diablo 1 & 2 Lead Designer Stieg Hedlund

Ex-Diablo 1 & 2 Lead Designer Stieg Hedlund spricht Klartext


Wenn vom (anfänglichen) Versagen von Diablo 3 die Rede ist, wird zuallererst das Auktionshaus genannt. Selbst Ex-Diablo 3 Game Director Jay Wilson räumte Anfang des Jahres rückblickend ein, dass der riesige Ingame-Handelsplatz dem Spiel letztlich mehr geschadet als genutzt hat, da sich die Spieler alle möglichen Topitems für wenig Gold schnell und bequem einfach kaufen konnten anstatt sie selber zu suchen. Aber ist die Erklärung wirklich so trivial?

Weiterlesen »

Die erste Diablo 3 Expansion: Fakten & Spekulationen

Leah und Tyrael – Von beiden werden wir sicher hören in der ersten Erweiterung


In der vergangenen Nacht fand die Activision Blizzard Investoren-Telefonkonferenz zum 2. Quartal 2013 statt. Dort erfuhren wieder u.a. dass Blizzard All-Stars derzeit intern getestet wird und weitere Infos zur hauseigenen SC2 DOTA-Mod im Laufe des Jahres folgen sollen (vermutlich ist die BlizzCon im November gemeint).

Weiterlesen »

Nachdem für Diablo 3 die Bestimmungen zur Wiederherstellung kompromittierter Accounts in der Vergangenheit wegen wiederholten Betrugsversuchen schon einmal dahingehend geändert wurden, dass sterbliche Hardcore-Charaktere von einem Rollback grundsätzlich ausgeschlossen sind, kündigte Blizzard heute weitere Verschärfungen an.

Da auch versucht worden ist, durch Diebstahls-Falschmeldungen Gegenstände mit Hilfe des Rollbacks zu duplizieren, wird sämtliche Ausrüstung wiederhergestellter Charaktere künftig accountgebunden sein, um einen Handel damit zu unterbinden. Ausserdem wurden die maximalen Stückzahlen für die Wiederherstellung von Gold, Edelsteinen und Handwerksmaterialien begrenzt, um einen potentiellen Schaden durch Duplizierung einzugrenzen. Nachfolgend der originale Bluepost.

Zu den geänderten Rollback-Bestimmungen »

Bereits vor sechs Wochen, Mitte Juni, fragte Blizzard die Community schon einmal nach den Wünschen für eine Ladder in Diablo 3, und gestern hakte CM Grimiku im US Forum diesbezüglich nochmals nach.


Diablo 2 Ladder

Im Hack & Slash eigentlich unverzichtbar: Ranglisten


Das offensichtliche Interesse am Feedback zu einer Ladder lässt vermuten, dass es konkrete Pläne für eine Implementierung gibt. Ob das noch vor dem Release der ersten Erweiterung sein wird, lässt sich schwer sagen, denn für eine wie auch immer geartete Umsetzung werden sich die Entwickler zum einen sicher Zeit lassen wollen und zum anderen könnte man eine potentielle Expansions-Ladder gleich mit in das neue System einarbeiten.

Erste Infos zur Diablo 3 Ladder, oder zumindest eine Aussage ob sie kommt (oder nicht), könnte es aber möglicherweise schon auf der gamescom 2013 in drei Wochen geben, auf der die Ankündigung der ersten Diablo 3 Erweiterung als Highlight erwartet wird. Den originalen Bluepost findet ihr unter dem folgenden Link.

Zum originalen Bluepost »

Diablo 3 Featurette: Leah's Journey

Das war das Letzte was wir von der menschlichen Leah sahen,
aber die Story geht weiter!


Die Spiele, mit denen man in drei Wochen auf der gamescom vertreten sein wird, hatte Blizzard erst kürzlich angekündigt, jedoch flatterte uns heute noch eine offizielle Pressemitteilung zur Messe ins Haus, deren Inhalt auch euch aufhorchen lassen dürfte. Hier der betreffende Auszug:

[…] We’re making a special announcement that’s sure to capture the attention of the Heavens, Burning Hells and all the shadowed places that lie between. […]
Weiterlesen »

Auktionshaus Während der morgigen Wartungsarbeiten an den Diablo 3 Servern wird für das Echtgeld-Auktionshaus die Stapelgrösse für Ingame-Gold von 10 auf 50 Mio. angehoben. Damit reagiert Blizzard nun zum zweiten Mal auf die aktuelle Marktlage und versucht die Spielökonomie relativ stabil zu halten.

Bereits kurzfristig dürfte somit der Goldpreis im eigenen Auktionshaus um 80% fallen, wenn man für die kleinste Einheit 25 Euro-Cent nun 50 anstatt 10 Mio. Gold kaufen kann. An der Obergrenze von 2 Mrd. Gold für ein Item ändert sich indes nichts. Ein 2 Mrd.-Topitem im Gold-AH wäre dann über den Kauf von 2 Mrd. Gold im EGAH für 10 Euro zu haben, also ganz bequem in der Grössenordnung, die man demnächst auch mit den neuen Prepaid-Karten überweisen kann. Es wäre daher nicht verwunderlich, wenn die Prepaid-Karte noch in dieser Woche offiziell angekündigt wird.

Zum originalen Bluepost »

Wie kann man die Beute und vor allem das Sammeln Selbiger interessanter machen? Um diese Frage wird es sich im kommenden Diablo 3 "Loot 2.0" Patch und auch in der ersten Erweiterung vornehmlich drehen. Die genauen Pläne, die die Entwickler diesbezüglich haben, sind immer noch unter Verschluss, aber die Community hat bereits ziemlich genaue Vorstellungen davon, wie dem Spielspass ordentlich auf die Sprünge geholfen werden könnte.


Loot 2.0


Im Forum der Kollegen von Diablofans hat MrMonstrosity seiner Fantasie freien Lauf gelassen und ein ganzes Sammelsurium an Vorschlägen inkusive Bildmaterial zusammengestellt. Vom Gegenstandssystem über Drop-Quoten, die Herstellung und das Upgrade hochwertiger Gegenstände, Belohnungen für das Sammeln bis zu accountweiten Paragon-Leveln ist so gut wie alles dabei, was ich viele Fans derzeit wünschen. Zum englischsprachigen Beitrag geht's über den folgenden Link. Was haltet ihr von den Ideen?

Zum "Loot 2.0" Community-Kommentar (EN) »

Diablo-Motorrad


Diablo 3 Monster-Steckbriefe


"Im Westen nichts Neues" möchte man angesichts der News- bzw. Blogflaute zu den "Items 2.0"-Plänen für den kommenden Diablo 3 Patch sagen, aber trotzdem bemüht sich Blizzard redlich, uns zwischenzeitlich mit dem einen oder anderen Schmankerl aus der Community bei Laune zu halten.

Weiterlesen »

In wenigen Wochen, am 21. August, beginnt mit der gamescom die grösste Spielemesse der Welt, und freilich wird auch Blizzard wieder mit einem grossen Programm vertreten sein, um die Produkte des Hauses zu bewerben.


gamescom 2013


Neben einem grossen Aufgebot an Aktivitäten, Wettbewerben und Goodies werden Messebesucher folgende Spiele ausprobieren können:

Weitere Infos gibt's unter dem folgenden Link bei Blizzard.

Zur gamescom 2013 Infoseite mit weiteren Details »

Seiten: Zurück 1 2 ... 99 100 101 102 103 ... 282 283 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de