Wir wir alle wissen, geht in weniger als fünf Tagen mächtig die Post ab. Auf dem Quartals-Earing am gestrigen Abend hat Blizzard verkündet, dass Wiki icon Die Geschichte der Diablo Reihe   ein gamona.de RückblickDiablo 3 ihr bisher am häufigsten vorbestelltes Spiel ist und damit schon einen hausinternen Rekord gebrochen hat. Und da es sich bei nahenden Launch um eines DER Spieleevents des Jahres handelt, hat auch unser Mutterschiff gamona.de in den Archiven gewühlt.

Diablo 1 3 Rücblick 620x240 big Die Geschichte der Diablo Reihe   ein gamona.de Rückblick

Denn in ihrem Artikel zur Geschichte der Spieleserie Diablo haben sie auch Fakten gefunden, die so nur wenigen bekannt sein dürften. Zum Beispiel gilt Blizzard ja als Studio, dass das Genre Hack&Slay erfunden haben soll, was so aber nicht ganz stimmt. Wenn ihr euch die Wartezeit noch etwas vertreiben möchtet, können wir euch diesen Artikel nur sehr ans Herz legen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Die volle Ladung Diablo-Historie gibt es bei gamona.de »

Noch 4 Tage sind es bis zum Wiki icon Die spinnen, die Schweden! Campen für den Diablo 3 LaunchDiablo 3 Launch, da erreicht uns die Kunde von verrückten Nordmännern und -frauen, die den lokalen Games Shop bereits jetzt wortwörtlich campen, um beim Mitternachtsverkauf garantiert die Ersten zu sein. In der Zwischenzeit signiert das Diablo 3 Team schon mal vorsorglich Collector's Editions (Bild unten rechts).


d3 schweden launch fanatiker 01 Die spinnen, die Schweden! Campen für den Diablo 3 Launch d3 schweden launch fanatiker 02 Die spinnen, die Schweden! Campen für den Diablo 3 Launch

d3 schweden launch fanatiker 03 Die spinnen, die Schweden! Campen für den Diablo 3 Launch d3 schweden launch fanatiker 04 Die spinnen, die Schweden! Campen für den Diablo 3 Launch

d3 schweden launch fanatiker 05 Die spinnen, die Schweden! Campen für den Diablo 3 Launch d3 team signs ce boxes 01 Die spinnen, die Schweden! Campen für den Diablo 3 Launch


Quellen: Svenskadiablo.se, Twitter (Jay Wilson)

Ergänzend zum gestrigen Diablo 3 Collector's Edition Unboxing Video gibt's dasselbe jetzt auch nochmal für die Standard Edition. Da hier u.a. der Boss des 1. Aktes verraten wird, gibt's den Clip erst auf der nächsten Seite zu sehen. Dasselbe gilt für den hier anhängigen Diskussionsthread. Viel Spass!

Danke für den Hinweis an unseren Leser Thoyan.

Zum Video »

Am kommenden Mittwoch, den 9. Mai 2012 um 22:30 Uhr (MEZ), schlägt wieder das Stündlein für Blizzards Präsident Mike Morhaime, denn dann muss er den Investoren über Gewinne und Verluste während des 1. Quartals des laufenden Geschäftsjahres Rechenschaft ablegen und diese auch zufriedenstellend erklären können.

Grosse Überraschungen sind hier allerdings nicht zu erwarten, denn seit den Massenentlassungen zu Beginn des Jahres ist klar, dass das in die Jahre kommende Flaggschiff World of WarCraft schwächelt und empfindliche Einbussen bei den Abos hinnehmen musste. Wer jetzt aber meint, dass es das wohl gewesen sei, der irrt ganz gewaltig: Die anfänglich starke BioWare-Konkurrenz SWTOR befindet sich bereits wieder im Sinkflug, und die kommende WoW Erweiterung Mists of Pandaria macht nach den ersten Betatests einen sehr guten Eindruck und einen Bären-Appetit auf mehr.

Ausser den aktuellen WoW Jahrespass-Zahlen und der Ankündigung, dass Wiki icon Activison Blizzard Investoren Konferenz am 9. Mai 2012 [Update]Diablo 3 in wenigen Tagen seinen Siegeszug um die Welt antreten wird, wird es für uns wohl ebenfalls nichts Neues geben. Es wurde bereits alles enthüllt was es zu enthüllen gab, und nun zählen wir gespannt den 10-Tage-Countdown bis zum Release am 15. Mai 2012 herunter.

Alles in allem steht Blizzard also nach wie vor sehr gut da und das ist auch gut so, denn sie bauen schliesslich die besten Spiele der Welt, oder? :)

Die Telefonkonferenz ist am kommenden Mittwoch wie immer nach vorheriger Anmeldung auf der Activision Blizzard Webseite live verfolgbar. Danke für den Hinweis an unseren Leser Thoyan.

Update 9. Mai, 20:45 Uhr

Nochmal zur Erinnerung: Heute Abend um 22:30 Uhr geht's los.

Update 23:30 Uhr

Das Wichtigste von Blizzard in wenigen Worten:

  • Diablo 3 erscheint in 4 Tagen – Hurra!
  • World of WarCraft Abos stabil bei 10 Millionen.
  • StarCraft 2 "Heart of the Swarm" Demo erstmals im Juni auf einer eSports-Veranstaltung. Danach gibt's den Beta-Termin.
  • Keine Neuigkeiten zum neuen MMO "Titan" oder anderen Projekten.

Anlässlich des gelungenen Wiki icon Heldentat Einer der Auserwählten für Closed Beta TeilnehmerDiablo 3 Betatests wird es für alle Teilnehmer bei der Closed Beta eine Heldentat mit dem Titel "Einer der Auserwählten" sowie ein spezielles Siegel für Charakterbanner geben. Das kündigte Blizzard soeben im offiziellen Diablo Blog an:

Zur Feier des erfolgreichen Betatests erhalten alle zur Teilnahme an der geschlossenen Diablo III-Beta eingeladenen Spieler als Erinnerung die Heldentat „Einer der Auserwählten“. Infrage kommende Spieler sehen sie nach dem ersten Einloggen in der Heldentatenliste. Darüber hinaus wird ein spezielles Siegel für Charakterbanner freigeschaltet.

Um für den Erhalt von „Einer der Auserwählten“ berechtigt zu sein, müsst ihr auf eurem Battle.net-Account eine Lizenz für den geschlossenen Diablo III-Betatest aktiviert haben. Ob ihr die Beta heruntergeladen oder euch dort eingeloggt habt, ist dabei unerheblich. Beachtet bitte, dass Spieler, die nur am offenen Beta-Wochenende teilgenommen haben, jedoch nicht zur geschlossenen Beta eingeladen wurden, diese Heldentat nicht erhalten.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Beta-Teilnehmern herzlich bedanken. Wir freuen uns, euch bald in Sanktuario begrüßen zu dürfen!

Danke für die Hinweise aus unserer Community!

Quelle: Diablo Blog

Diablo 3 Entwickler-Chat bei Best Buy

von nobbie, Mittwoch, 09.05.2012, 16:41 Uhr

In der vergangenen Nacht fand bei Best Buy ein Entwickler-Chat statt, bei dem Game Director Jay Wilson, Jason Bender, Jason Regier und Kevin Martens eine Reihe interessanter Fragen zu Wiki icon Diablo 3 Entwickler Chat bei Best BuyDiablo 3 beantworteten.

Nachfolgend die Highlights in Stichpunkten zusammengefasst. Das komplette Transkript gibt's am Ende der Liste:

  • Der "Inferno" Modus des Spiels ist so ausbalanciert dass er selbst mit der besten Ausrüstung niemals trivial wird. Sollten Spieler ihn trivial finden, wird Blizzard sich das ansehen.
  • Jay Wilson korrigierte sich bezüglich der "Ehre der Nephalem". Der Bonus (Buff) für das Finden magischer Items wird ab Stufe 60 einsetzen und nicht auf "Inferno" beschränkt sein.
  • In Antwort auf die Frage nach den Erfolgsaussichten eines Barbaren und Mönchs bei ihren ersten Hardcore-Run gab Jay Wilson ihnen eine Chance von 37,4% den "Hölle" Modus zu schaffen.
  • Jason Bender sagte dass man "Inferno" Ausrüstung zwar erstellen, diese aber eine Menge Komponenten benötigen würde.
  • Edelsteine können in Waffen und verschiedenen Rüstungsslots verwendet werden.
Weiterlesen »

Wahrlich diabolische Materialien!

von Garry, Mittwoch, 09.05.2012, 15:03 Uhr
Jetzt sind wir endgültig diabolisch! Blizzard Entertainment hat uns heute mit so einigen Materialien für unsere Räumlichkeiten versorgt und darüber haben wir uns wirklich sehr gefreut. Wir haben für euch mal ein bisschen was zusammengestellt, sogar das Fenster im Hintergrund haben wir nicht außen vor gelassen :).

dscf3445 Wahrlich diabolische Materialien!

Cool, oder? icon smile Wahrlich diabolische Materialien!

Diablo 3: Jay Wilson im Interview bei games.on.net

von nobbie, Mittwoch, 09.05.2012, 15:03 Uhr

"I tried to count how many Jay Wilson interviews we've seen, but I've lost track." – Spass beiseite, in der letzten Aprilwoche hatten auch die australischen Kollegen von games.on.net die Gelegenheit mit Wiki icon Diablo 3: Jay Wilson im Interview bei games.on.netDiablo 3 Game Director Jay Wilson über's kommende Monstermetzeln und Beute horten zu sprechen.

Im folgenden Video erklärt er, warum die Jagd nach Items wichtiger als Ranglisten (Ladder) ist, wie man die Battle.net-Latenz für australische Spieler minimieren will, und warum es keinen "Offline"-Modus gibt.

Mehr zur Geschichte von Diablo im Video

von nobbie, Mittwoch, 09.05.2012, 14:40 Uhr

Stay a while and listen again! Die Kollegen von gamespot haben ein weiteres Video zur Geschichte von Wiki icon Mehr zur Geschichte von Diablo im VideoDiablo veröffentlicht. In knapp 12 Minuten werden hier die Ereignisse aus Wiki icon Mehr zur Geschichte von Diablo im VideoDiablo 1 und Wiki icon Mehr zur Geschichte von Diablo im VideoDiablo 2 nochmals kurz zusammengefasst. Klick to play!


Genauere Infos zur Wiki icon Mehr zur Geschichte von Diablo im VideoGeschichte (Lore) findet ihr in unserem Diablo Wiki.

Zur Geschichte von Diablo im Wiki »

Diablo 3: Das BattleTag und der Charaktername

von nobbie, Mittwoch, 09.05.2012, 14:15 Uhr

Für die Kommunikation im Battle.net 2.0 wird künftig bekanntlich das sog. BattleTag verwendet, ein Handle das zu einem Teil aus eurem Wunschnamen besteht und zum anderen Teil aus einem mit einer Raute angehängten 4-stelligen, numerischen Identifizierer, also z.B. horst#0815.

Wer in den letzten Tagen der Wiki icon Diablo 3: Das BattleTag und der CharakternameDiablo 3 Beta noch dabei war, der wird bemerkt haben dass in Gruppenspielen der 1. Teil des BattleTag, also euer Name anstelle des Charakternamens in der Mitgliederliste erschien. Das sollte laut CM Bashiok bis zum Release behoben werden, denn wer möchte schon mit einer Zauberin namens "horst" herumlaufen.

Nun gab CM Lylirra im offiziellen Forum bekannt dass man die geplante Änderung "falsch kommuniziert" habe. Es wird also bis auf Weiteres in Gruppenspielen bei der Zauberin "horst" bleiben. Die angehängte unique ID bleibt der Freundesliste vorbehalten und der eigentliche Charaktername, z.B. "Jamella", erscheint ausschliesslich im Charakterprofil, als Tooltip in der Freundesliste oder bei Dialogen mit NPC's im Spiel. Begründet wird dieser Schritt damit dass man über seinen BattleTag-"Vornamen" von Spiel zu Spiel auch bei wechselnden Charakteren besser identifizierbar sei und dass man so seinen persönlichen Ruf unter den Mitspielern im Battle.net festigen könne.

Während die erste Begründung noch schlüssig ist, hinkt die zweite erheblich, denn es wird zig Personen geben, die den selben BattleTag-"Vornamen" tragen und sich lediglich durch das (nur für Freunde sichtbare) numerische Anhängsel unterscheiden. Es ist also auch so einfach, mit dem Namen anderer Schindluder zu treiben. Abgesehen davon ist der Verfasser dieser News der Meinung dass Diablo immer noch ein Rollenspiel ist, in dem derartige technische Vereinfachungen nichts verloren haben. Ich möchte dass meine Mitspieler mich als "Jamella" kennen und nicht als "horst", nur weil der Support es anhand der Vorab-Eingrenzung durch das Handle dann leichter hat etwaige Störenfriede oder Betrüger zu lokalisieren.

Noch ist allerdings nichts in Stein gemeisselt, denn laut CM Lylirra will man sich des Feedbacks hierzu nach dem Launch annehmen.

Quelle: Diablo 3 Forum

Seiten: Zurück 1 2 ... 99 100 101 102 103 ... 220 221 Vorwärts

D3 Reaper of Souls

ContentAd


Umfrage

Reaper of Souls ist endlich da - wie findet ihr das Addon?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Storm of Light Vorbestellung

Livestreams

Book of Tyrael Bestellung

Diablo 3 Klassenguides

Hack ‘n’ Slay Foren

Teamspeak

mySigs

D2 Classic Mod

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

Link us

Link us

diii.de