Ihr levelt einen Zauberer, spielt diese Klasse zum ersten Mal und wollt nun oder in der bald startenden 3. Saison auf Stufe 70 durchstarten? Wir geben euch für euren Weg durch die ersten Qualstufen und Rifts eine kleine Hilfe an die Hand. Unser Einsteiger Guide für Jungzauberer, zeigt euch, auf was ihr zu Beginn achten solltet.

Klassenguide-Zauberer_560x250

Dieser Build kommt komplett ohne vorgegebene Items aus, dennoch könnt ihr ihn in den ersten Qualstufen gut nutzen, um das ein oder andere Legendary zu farmen und in die höheren Qualstufen aufzusteigen. Wir wünschen euch viel Spaß mit diesem Build und freuen uns auf euer Feedback.

Hier geht es zu unserem Zauberer-Einsteiger-Klassenguide »
Mehr Diablo-Guides findet ihr hier »

CM Nevalistis hat sich im Battle.net zu Wort gemeldet, dort gibt er uns Informationen zum Ende der 2. Diablo 3 – Reaper of Souls Saison, genauer gesagt zur Kommunikation mit den Spielern diesbezüglich.

So hatten sich die Spieler dahingehend geäußert, dass ihnen die Ankündigung des Endes einer Saison vier Wochen vorher zu früh sei, aus diesem Grund will man die Spieler nun immer zwei Wochen vor dem Ende einer Saison informieren.

Zeitgleich will man dann bereits das Startdatum der nächsten Saison bekanntgeben, zwischen dem Ende der letzten Saison und dem Anfang der nächsten Saison, will man dann den aktuellen Patch auf die Diablo 3-Server aufspielen.

Ausdrücklich weißt uns Blizzard aber in dem folgenden Bluepost darauf hin, dass es sich hierbei nicht um die Ankündigung der 2. Saison handelt, sondern man will uns Spieler mit diesem Bluepost nur generell über die zukünftige Verfahrensweise bei Saisonwechseln hinweisen.

Zum Bluepost von CM Nevalistis »

Kann man in Diablo III den Spielerfolg kaufen? Diese Frage beschäftigt die Community seit der Bekanntgabe des Diablo Wiki"Echtgeld"-Auktionshauses scheinbar mehr als alles andere. Während es im PvE im Prinzip egal ist, ob die Mitspieler mehr oder weniger als man selbst besitzen, sieht die Sache beim Diablo WikiPvP schon etwas anders aus, denn hier ist der Erfolg des Einzelnen oder Teams und damit das Ranking ganz klar auch mit dem Ausrüstungsstand verknüpft.

Die Bedenken der Community, dass man sich durch den Kauf von Ausrüstung mit "Echtgeld" eventuell Vorteile im PvP erschleichen kann, zerstreute CM Bashiok jetzt mit folgendem Statement:

That being said, you can't deny the fact that someone who can purchase gear can get advantages over fellow gamers in PvP.

Bashiok: Sure, but the advantage (in PvP) would be they could maybe get a short winning-streak but with the matchmaking system it would compensate and they'd quickly get matched against better people and it would even out.

If having better gear makes you a better player in PvP (which I would argue is only true to a small extent), it doesn't mean anything because you're getting matched against similarly skilled players each time.

Es ist also bedeutungslos, ob ihr durch ausserordentliche PvP-Spielqualitäten oder durch überragendes Material zu Ruhm und Ehre gelangt, denn ein mit gekaufter Ausrüstung erzielter Vorteil währt nur sehr kurzfristig, bevor das Matchmaking-System greift und euch stärkere Gegner vor die Nase setzt. Das System muss ja auch so funktionieren, denn sonst wären – ob mit oder ohne Auktionshaus – faires PvP und ein Ranking garnicht möglich.

Quelle: Diablo 3 Foren

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de