Legendäre Edelsteine sind für jeden Spieler nahezu unverzichtbare Gegenstände. Das Leveln der Gegenstände auf Stufe 25, um von beiden Boni des jeweiligen Edelsteins zu profitieren, kann hierbei schon mal ein wenig zeitaufwändig sein. Nun hat Redditor jerbookins eine App vorgestellt, mit welcher die Aufwertungschancen eurer legendären Gegenstände, abhängig von der Gegenstandsstufe und der Stufe des großen Nephalemportals berechnet werden können.

D3_Gem.Editor

Die Entwickler von Diablo 3 waren von der App ebenfalls sehr angetan, so dass Tyvalir diese auf der offiziellen Communityseite vorgestellt hat. Wir finden, dass dies ein nützliches kleines Tool ist, welches dem ein oder anderem beim Leveln der legendären Edelsteine durchaus behilflich sein wird. Was haltet ihr von der App? Wünscht ihr euch generell mehr Kalkulatoren, die euch beim Zusammenstellen des passenden Ausrüstung behilflich sind?

Hier gehts zum Edelstein-Rechner »

Auch in Diablo WikiDiablo 3 gibt es wieder zahllose Symbolgrafiken, die die Spielgegenstände in mehr oder weniger 2-dimensionaler Form im Inventar des Helden darstellen. In punkto optischer Qualität stehen sie den 3D-Modellen im Spiel aber in nichts nach.


Diablo 3: Die Symbolgrafiken der Inventar-Items

Was dem Totenbeschwörer der Schrumpfkopf ist dem Hexendoktor das Mojo


Auf den folgenden Wiki-Seiten haben wir alle möglichen Inventar-Grafiken für Waffen, Rüstungen, Uniques, Schmuck, Edelsteine, Zauber (Charms), Elixiere, Färbemittel, Gebrauchsgegenstände wie Köcher, Schriftrollen und viele, viele andere mehr in übersichtlicher Form für euch zusammengestellt. Ein Auschauen lohnt unbedingt, denn die Grafiken sind wirklich erstklassig und lassen bereits erahnen, wie das alles in 3D im Spiel aussieht. Viel Spass!

Hier gibt's die aktuellen Symbolgrafiken aus Diablo 3 »

Wie wir letzte Woche bereits berichteten, kehren "mythische" Gegenstände wie der mächtige Diablo Wiki"Windmacht"-Bogen in Diablo WikiDiablo 3 zurück. Diese sog. Diablo Wikiunique bzw. besonderen Items erfahren zunächst einmal namenstechnisch ein Upgrade, denn sie heissen fortan legendäre Items.


2x Griswolds Schneide in Diablo 3

Auch nach Diablo WikiDiablo I und Diablo WikiDiablo II wieder dabei: Griswolds Schneide


Einer der ersten legendären Gegenstände, der euch in der dritten Auflage bereits früh des Öfteren in die Hände fallen wird, ist Diablo Wiki"Griswolds Schneide", das unique Breitschwert dass den meisten wohl aus Diablo II geläufig sein wird. Bei den Hauptmerkmalen des Schwertes hat sich allerdings etwas getan, wie ihr oben im Bild sehen könnt. Während der zusätzliche Feuerschaden auch in Diablo 3 noch vorhanden ist, fehlt der markante Wegstossung-Effekt, den das Schwert sowohl in Diablo 1 als auch in Diablo 2 hatte. Dafür gibt's jetzt zufällige magische Stats: Das linke Schwert z.B. verursacht in der Hand eines Diablo WikiHexendoktors 10% mehr Schaden und das rechte klassenunabhängig +2 Maximalschaden. Zu guter Letzt gibt's jetzt auch ein bisschen erklärende "Lore" (Geschichte) mit jedem legendären Gegenstand:

Griswold's Edge: "A well made sword worn down from countless battles. The symbol of the famous blacksmith Griswold is etched into the blade."

Dass solch ein legendäres Items bereits früh droppt, lässt hoffen dass die wertvollen Gegenstände diesmal passend zum Charakterlevel erscheinen und nicht erst wenn man ihnen längst entwachsen ist, was bei Diablo 2 ja sehr oft der Fall war.

Die Itemjagd in den Diablo WikiDiablo-Spielen lebt von mächtigen, wohlklingenden "Über"-Items wie etwa die "Arkaines Heldenmut"-Rüstung oder der superbe Diablo Wiki"Windmacht"-Bogen. Da sich diese grossen Namen bereits in den beiden Vorgängern fanden, darf man gespannt sein, welche in Diablo WikiDiablo III wieder mit von der Partie sind.


'Windmacht'-Bogen in Diablo 1

Der "Windmacht"-Bogen in Diablo WikiDiablo I


Die Kollegen von JudgeHype hatten daher versucht, Game Director Jay Wilson während eines gamescom-Interviews Namen von legendären Gegenständen, wie sie in Diablo 3 jetzt heissen, zu entlocken. Auf die Frage welche einzigartigen Gegenstände aus Diablo I zurückkehren werden, konnte bzw. wollte Jay zwar keine genaue Antwort geben, sagte aber dass es mittlerweile über 200 legendäre Items in Diablo 3 gibt und dass von den "mythischen" Items u.a. der "Windmacht"-Bogen wiederkommen wird.

Das hört sich doch schon mal richtig vielversprechend an, oder? Welchen der legendären Klassiker würdet ihr eigentlich gerne wiedersehen?

Quelle: JudgeHype

Im offiziellen Forum beschwerte sich ein Fan über die angeblich mangelnde Vielfalt beim Aussehen der Gegenstände in Diablo III, woraufhin sich Community Manager Bashiok umgehend einschaltete (Auszug):

Not cool compared to what? I don’t think this is being compared accurately to what Diablo II or even other games offer as far as visual upgrades to a character. 18 tiers, times 5 classes, times 8 armor slots is 720 unique pieces of armor in Diablo III. That’s not counting weapons, or alterations to make each armor piece fit both genders. Oh, and right, the dozen or so different colors you can dye each of those pieces.

I also hope this isn’t being confused with actual diversity in item drops. You’re still going to be finding tons of items with varying quality levels and stats, but the best are going to always be pushing your character’s aesthetic ‘impressiveness’ forward. — Quelle

Nach einem verbalen Sparring darüber, wieviele Gegenstände Diablo II vergleichsweise zu bieten hat und wie stark sich diese voneinander unterscheiden, zückte Bashiok schliesslich seine Trumpfkarte und verlinkte die vier folgenden HQ-Bilder der Set-Entwürfe zum Hexendoktor, die bereits auf der BlizzCon 2010 (in schlechterer Qualität) vorgestellt worden sind:


d3humbnail1 d3humbnail2

d3humbnail3 d3humbnail4

Mehr Bilder gibt's in unserem Diablo III Wiki!


Diese geben ihm zwar nicht zwangsläufig Recht, uns aber aber ein weiteres schönes Preview. In den oben zitierten Auszügen gibt Bashiok auch Zahlen zu den Gegenständen bekannt. Während dem Spieler in Diablo II insgesamt 11 verschiedene Rüstungstypen in jeweils drei Qualitätsstufen zur Verfügung stehen (Normal, Exceptional, Elite), plant man für Diablo III 720 verschiedene Rüstungsteile (18 "Tiers" für 5 Klassen in je 8 Itemslots).

Zwar ändert das Austauschen eines einzelnen Teils wie Helm oder Schulter nicht gleich den kompletten Look, aber im Vergleich zu Diablo II wird das Aussehen deutlich abwechslungsreicher sein, um den heutigen Ansprüchen der Spieler gerecht zu werden. Da man die Rüstungen überdies auch noch selbst einfärben können wird, ist die tatsächliche Zahl der Varianten deutlich höher.

Ungeachtet dieser Zahlenspielereien sind wir persönlich der Ansicht, dass die bisher gezeigten Klassensets, wie z.B. das vom Hexendoktor oben, sehr gelungen aussehen und in punkto Style und Flair eine Vielzahl Items und Sets z.B. in World of WarCraft übertreffen. Unter dem Strich zählt immer noch die Klasse und nicht die Masse. :)

Obwohl es während der Diablo III Live-Demo auf der diesjährigen BlizzCon erste Itemsets an jungen Charakteren (unter Level 10) zu sehen gab, tüftelt man bei Blizzard noch an deren sinnvollste Implementierung ins Spiel. Nach den aktuellen Erkenntnissen sind die Sets am besten im Endgame aufgehoben, so Bashiok:

It's looking more and more likely that set items will simply be something you chase in the end-game. And realistically that's really where they simply work the best.

We have a few ideas still that could allow them to be available while leveling, but each of them have sticking points that would require their own solutions. One is expanding sets out so that it isn't just one item in each slot, but a group of items all separated by level requirement. So there could be, say, five pairs of pants that all work as part of the set and are each better than the last. While leveling you could be wearing the first pair of pants and then find a new and better pair that still work to benefit your set bonus. That isn't without its problems though.

We of course like and intend to keep partial set bonuses, by the way.

Anyway, sets are actually in the game right now in very limited forms, there's a bit of design left on them yet, but as I said they work very well at end-game and that's where we're leaning toward them appearing.

Der Grund für diese (voraussichtliche) Entscheidung liegt in den Setboni. Teilboni, wie etwa ein Bonus für den Besitz zweier Setteile, sind dabei nicht das Problem und werden wohl beibehalten werden. Knifflig wird es, wenn ein junger Charakter bereits alle Teile und somit alle Setboni besitzt. Wie sollen sich diese im Verhältnis zum selben Set an einem hochstufigen Charakter verhalten? Eine Lösung, die die Entwickler angedacht haben, wäre die Trennung der Setboni vom Itemlevel. Der Setbonus bleibt gleich, während die Stärke der zum Set gehörigen Items schrittweise steigt (z.B. 5 verschieden starke Hosen im Slot für die Beine bei gleichbleibendem Setbonus). Wie aber muss ein solcher unabhängiger Setbonus dann aussehen? Das fragt sich auch Blizzard, und so werden wir die Sets wohl erst im Endgame finden.

Wer Diablo II kennt, weiss dass man die niedrigstufigen Sets bis auf sehr wenige interessante Einzelteile wie Cleglaws Handschuhe (Rückstoss-Effekt) oder den "Tod und Teufel"-Gürtel (Einfrieren nicht möglich) vergessen konnte. Zudem waren die Teile meistens erst dann verfügbar, wenn man ihnen schon längst entwachsen war und allenfalls als Twink-Gear tauglich. Derart unausgegorene Designs möchte man künftig verständlicherweise gleich im Vorfeld vermeiden. Übrigens hat World of WarCraft hinsichtlich Twink-Items einen ganz interessanten Ansatz, die sog. Heirlooms (dt. Erbstücke). Deren Stats passen sich der Charakterstufe automatisch an. Vielleicht wäre so etwas in Setform eine Lösung?

Quelle: Post von Bashiok im offiziellen Forum

Diablo 3: Tools of Destruction

von Norbert Raetz, Montag, 25.10.2010, 03:23 Uhr

In unserer Diablo 3 Ausrüstung – Galerie findet ihr jetzt einige Beispiele, die während des Crafting Sanctuary – Panels auf der BlizzCon 2010 unter dem Topic Tools of Destruction (Werkzeuge der Zerstörung) gezeigt wurden.


Diablo 3: Tools of Destruction


Darunter befinden sich u.a. bisher noch nicht gezeigte Rüstungssets (Beispiel siehe oben), gefärbte Rüstungen sowie einige Waffen und ihre Progression in Diablo 3. Die Sets sind übrigens voll animiert. Bei einem der gezeigten Hexendoktor-Sets bewegen sich z.B. die "Tentakel" am Helm usw.

Zur Diablo 3 Ausrüstung – Galerie »

Einschränkung der Waffenwahl in Diablo 3

von Norbert Raetz, Donnerstag, 25.02.2010, 22:06 Uhr

Wie Blizzards Bashiok kürzlich nochmals erklärte, werden die Klassen in Diablo 3 im Gegensatz zum Vorgänger nur bestimmte Waffengattungen nutzen können. Diese Einschränkung geht daher über klassenspezifische Gegenstände wie die Assassinen-Klauen in Diablo 2 hinaus, die ganz speziell für die jeweiligen Klassen entworfen worden sind.



So wird beispielsweise der Mönch nach dem derzeitigen Entwicklungsstand nur Einhand-Schwerter, Stangenwaffen, Kampfstäbe (siehe Bild) und Faustwaffen verwenden können:

Currently our list of weapons the monk class can use is one handed swords, polearms, combat staves, and fist weapons. That could potentially change, but its probably pretty likely those will be the weapons the monk can equip. The flavor of the monk we're working on now is a very strong connection between a small and focused group of weapon types, and the skills that use them.

Und weiter:
has anyone seen skills that ONLY work with certain weapons?
I don't think so… not yet…

Die Einschränkung wird – so Bashiok – allerdings nicht so weit gehen, dass bestimmte Klassenskills nur mit bestimmten Waffentypen funktionieren. Was haltet ihr eigentlich von der neuen Beschränkung, die in Spielen wie World of WarCraft gang und gäbe ist?

Quelle: Battle.net Foren

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de