Blizzard auf der gamescom 2016

von Rhonda Bachmann, Donnerstag, 11.08.2016, 16:32 Uhr

Vom 17. bis zum 21. August findet dieses Jahr wieder die gamescom statt und auch Blizzard lässt sich nicht lumpen und wird mit ihren Spielen World of Warcraft, Starcraft, Diablo, Hearthstone, Heroes of the Storm und Overwatch in der Koelnmesse vertreten sein. Ein paar Hinweise, was man dieses Jahr von Blizzard erwarten darf, wurden schon verraten.

blizzard-gamescom-2016

Neben den üblichen Tanz- und Kostümwettberben, Autogrammstunden, Quiz und Gewinnspiele können die Spiele des Unternehmens in Halle 7 der Messe auf mehr als 500 Gaming-PCs angespielt werden. Zusätzlich gibt es zu jedem Blizzard-Spiel eigene Aktivitäten.

Was euch zu Diablo erwartet, lest ihr nach dem Cut

Wer Lust hat, die gamescom 2015 zu besuchen, jedoch bislang noch kein Ticket besitzt, der kann nun seine Chance beim Blizzard-Gewinnspiel nutzen. Dies wurde heute auf der offiziellen Seite bekannt gegeben. Für die Teilnahme müsst ihr lediglich Zugang zu den Sozialen Netzwerken besitzen und schon kann es losgehen.

Blizzard Gewinnspiel

Blizzard gibt euch in den Wochen vor der Spielemesse jeweils einen Hashtag für die sozialen Plattformen vor. Ab dem 22. Juni 2015 beispielsweise könnt ihr so eine Woche lang eure Beiträge via Facebook, Twitter, Instagram oder Vine mit dem Hashtag #Friends teilen. Danach geht es eine Woche lang mit dem Tag #Epic weiter.

Eure Beiträge sollten sich immer an das entsprechende Motto halten. Alle Videos, Fotos oder sonstige Veröffentlichungen sollen dabei das Tag #BlizzGC2015 enthalten.

Zu gewinnen gibt es schicke digitale Belohnungen und Sachpreise für die zehn besten Beiträge. Zu guter Letzt habt ihr die Chance, eine Reise zur gamescom 2015 zu gewinnen, wenn euer Eintrag überzeugen kann.

22. – 28. Juni: #Friends

Teilt die beste Erinnerung mit uns, die ihr mit euren Freunden in den Blizzard-Spielen hattet!

29. Juni – 5. Juli: #Epic

Zeigt uns den epischsten Moment, den ihr im Spiel oder als Blizzard-Spieler erlebt habt!

6. – 12. Juli: #Fun

Zeigt uns, wie lustig ihr sein könnt!

13. – 19. Juli: #Battle

Die schwersten Kämpfe finden nicht immer in der Arena statt … oder doch?

20. – 26 . Juli: #Cute

Die Blizzard-Universen sind voller zähnefletschender Orcs, bösartiger Zerglings und feuerspuckender Dämonen. Könnt ihr uns die niedliche Seite zeigen?

27. Juli – 2. August: #BlizzardIRL

Manchmal prallen Universen aufeinander und wir bringen die Spielkultur in die wirkliche Welt. Wann habt ihr Blizzard im wirklichen Leben erlebt?

Zur offiziellen Ankündigung zum Wettbewerb geht es hier entlang »

gamescom 2015: Kommt Blizzard ohne Diablo III?

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 23.04.2015, 16:29 Uhr

Blizzard Entertainment hat soeben via Pressemitteilung angekündigt, dass man wieder auf der gamescom 2015 vertreten sein wird. Dabei werden dort über 500 Spielestationen aufgebaut, so dass ihr euch von den unterschiedlichen Spielen einen guten Eindruck machen könnt.

blizzardgc15

Zu sehen sein werden Hearthstone, Heroes of the Storm, Overwatch, StarCraft II: Legacy of the Void und World of Warcraft: Warlords of Draenor. Was fällt bei der Liste auf? Diablo III fehlt komplett. Was bedeutet dies nun für unser Spiel? Bei WoW ist keine Ankündigung zu erwarten, dennoch wird es zu sehen und spielen sein.

Wird D3 nicht erwähnt, weil man vielleicht überraschend eine Erweiterung ankündigen will? Oder muss D3 schlicht den anderen Spielen in der Rangordnung weichen? Was denkt ihr hat dies zu bedeuten?

Quelle: eu.blizzard.com

Eine uns soeben ins Haus flatternde Pressemeldung berichtet von den diesjährigen Aktivitäten seitens Blizzard auf der gamescom in Köln (16.08. – 19.08.). Natürlich wird neben der Mists of Pandaria Beta (weltexklusiv: das MoP Intro Video) und dem Starcraft 2 Heart of the Swarm-Multiplayer auch Diablo 3 spielbar sein:
Die Besucher haben außerdem die Möglichkeit, das Spiel Diablo III zu spielen, welches jüngst veröffentlicht wurde, und sämtliche Rekorde brach. In nur einer Woche nach dem Start am 15. Mai, machten sich 6,3 Millionen Spieler an die schwere Aufgabe, Sanktuario vom Joch der Dämonen zu befreien. Damit wurde Diablo III zum sich am schnellsten verkaufenden PC-Spiel in der Geschichte.
Außerdem gibt es wie immer einige Events, an denen auch die Besucher teilnehmen können:
Aber die Messebesucher können sich neben den neuen Spielen auch darauf freuen:
  • die Blizzard-Entwickler persönlich während der Autogrammstunden zu treffen
  • Augenzeugen der weltbesten Profispieler in spannenden StarCraft II Showmatches zu werden
  • Topgilden über die Schulter zu schauen, wenn diese während der World of Warcraft Live Raids todbringende Dungeons ergründen
  • ein Live-Orchester zu genießen, das einige der bezaubernden Musikstücke der Blizzard-Spiele aufführt
  • ins Rampenlicht zu treten, und an den Kostüm- sowie Tanzwettbewerben teilzunehmen
  • ihr Wissen in Quizrunden zu beweisen
  • reich beschenkt zu werden mit Giveaways
  • einige Überraschungen zu erleben
Wie sieht's bei euch aus, werdet auch ihr wieder zu Gast in Köln sein?

Wie ihr euch vielleicht erinnert, hatte Blizzard auf der Gamescom zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei welchem es drei Beta-Keys für die Diablo WikiDiablo 3 Beta zu gewinnen gab. Dazu musstet ihr nur zur Gamescom auf den Rudolfsplatz in Köln gehen und eure Interpretation des dortigen Gemäldes von Diablo auf Twitter posten. Ihr erinnert euch sicher… dieses coole Streetart-Bild.

burninghellcontest-1burninghellcontest-2burninghellcontest-3

 

Nun hat Blizzard die drei Gewinner der Beta-Keys bekannt gegeben und wir möchten euch ihre Bilder natürlich nicht vorenthalten. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an David, Mathieu und David zu diesem sehr begehrten Preis. Jetzt hoffen wir nur, dass die Beta auch bald startet, damit die Drei auch in den vollen Genuss ihres Gewinns kommen können :)

Quelle: Bekanntgabe der Gewinner auf der offiziellen Seite

gamescom 2011 – Der Film

von Norbert Raetz, Sonntag, 21.08.2011, 21:04 Uhr

Nun ist sie schon wieder vorbei, die gamescom 2011 in Köln. Geendet hat sie mit einem neuen Besucherrekord. Insgesamt kamen 275.000 Gamer auf die Messe, eine irre Zahl, die aber auch ihre Schattenseiten hat: Zwischenzeitlich musste gar der Einlass gesperrt werden – aus Sicherheitsgründen.


Auch gamona.de war wieder mit einem großen Team vor Ort und hat euch mit vielen Videos, Interviews und Artikeln informiert. Natürlich darf auch der übliche Messerückblick der etwas anderen Art nicht fehlen. gamona präsentiert: Die gamescom 2011 – der Film. Viel Spaß beim Ansehen wünschen wir euch – Vollbild anmachen! :)

Neues zu Diablo III oder gar zur Beta gibt es derzeit leider noch nicht von der gamescom in Köln zu vermelden, aber wir möchten euch diese beiden schönen Fotos vom Rudolfplatz nicht vorenthalten.

d3humbnail1 d3humbnail2

Heisses Pflaster in Köln: Diablo besucht Köln höchstpersönlich!


Sie zeigen den Herrn des Schreckens mitsamt ein paar Diablo WikiKhazra-Dienern, die scheinbar durch das Pflaster brechen – vermutlich um Chefdesigner Jay Wilson an der Bekanntgabe des Beta-Termins zu hindern. Gezaubert hat dieses kleine Kunstwerk heute ein Pflastermaler, der wohl ebenfalls voll im Diablo-Fieber ist.

Danke an unseren Leser mit dem unaussprechlichen "P"-Namen für diese Fotos. :)

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de