Diablo 3: Schnell leveln in Saison 9 – So geht's!

Es ist mal wieder der Beginn einer neuen Saison in Diablo 3 und das bedeutet, dass Spieler erneut ihr Bestes geben werden, um möglichst effektiv auf die Maximalstufe 70 zu gelangen. Da es verschiedene Wege gibt, um diese zu erreichen, wollen wir euch nachfolgend zeigen, wie ihr besonders schnell in Saison 9 leveln könnt.

Auch wenn manch einer eher den ruhigen Weg wählt, um die Geschichte in Diablo 3 mitzubekommen, gibt es dennoch zahlreiche Spieler des Hack'n'Slays, die so schnell wie möglich mit den Herausforderungen der neunten Saison loslegen wollen. Für jene möchten wir eine schnelle Alternative vorstellen, die dank des Jubiläum-Events zum 20. Geburtstag von Diablo machbar ist.

Schnell leveln im Jubiläums-Dungeon Finsternis in Tristram

In den vergangenen Diablo 3 Saisons war es üblich, nach einem Boss-Kopfgeld für die Zusatz-XP, die Hallen der Agonie zu nutzen, um dort möglichst schnell Erfahrungspunkte zu sammeln. Dort ist die Monsterdichte so hoch, dass sie sich hervorragend dazu eignet, schnell XP zu erhalten. Innerhalb von elf Minuten sollte es euch dort möglich sein, Stufe 10 zu erreichen.

Dank Youtuber Bluddshedd kennen wir aber eine Methode, die noch schneller funktioniert, als die oben genannten Hallen der Agonie. So könnt ihr nämlich zum Start der Saison 9 in Diablo 3 das Jubiläums-Dungeon Finsternis in Tristram nutzen, um möglichst effektiv an Erfahrungspunkte und starke Ausrüstungsgegenstände zu kommen. Das Event ist allerdings nur im Januar verfügbar und somit funktioniert diese Methode nur temporär.

Diablo 3 Saison 9 Leveln

So funktioniert das schnelle Leveln in Saison 9

  • Beginnt das Spiel mit einem neuen Saison-Helden auf dem Schwierigkeitsgrad Meister im Abenteuer-Modus. Startet in Neu-Tristram.
  • Stattet eurem Templer einen Besuch ab und nehmt ihm seine Waffe ab. Rüstet euren Helden danach mit dieser aus.
  • Im Anschluss öffnet ihr die Karte und sucht nach einem Boss-Kopfgeld. Am besten eignen sich hier Zoltun Kull (Akt II) oder aber Maghda (auch Akt II), da ihr bei diesen beiden nicht so viel laufen müsst.
  • Nach dem Tod des Bosses solltet ihr Stufe 3-4 erreicht haben.
  • Durch das Boss-Kopfgeld erwartet euch neben der Leiche des Bosses eine zusätzliche Beutetruhe, welche oftmals Ausrüstungsgegenstände für euren Helden beinhaltet.
  • Öffnet erneut die Karte und teleportiert euch zum Finsternis in Tristram-Dungeon (Akt I).

Diablo 3 Saison 9 Leveln

  • Begebt euch zum Portal und benutzt es. Danach lauft ihr zum Dungeoneingang (im Norden der Karte) und betretet die Finsternis in Tristram.
  • Drückt „ESC“ auf eurer Tastatur und stellt die Schwierigkeit 2 Stufen herunter – auf Schwer.
  • Versucht möglichst Gruppen zu töten und einzelne Gegner auszulassen, um Zeit zu sparen.
  • Seid ihr kurz vorm Level-Up, steht in der Nähe von Gegnern, um diesen zusätzlichen Flächenschaden zuzufügen.
  • Kämpft euch durch die verschiedenen Ebenen der Kathedrale.
  • Findet ihr die Dunkle Passage, betretet diese, denn dort gibt es eine garantierte Kiste für euch, die zusätzlich Items beinhaltet.
  • Die Passage ist ein optionales Ziel. Verschwendet eure Zeit also nicht damit, direkt nach ihr zu suchen.
  • Ein Sieg über den Schlächter bringt euch viele XP-Punkte und daher solltet ihr ihn auf jeden Fall töten.
  • In den tieferen Ebenen des Dungeons werden euch häufiger namhafte Gegner begegnen. Diese lassen häufig ziemlich gute Gegenstände fallen, weswegen ihr sie mitnehmen solltet.
  • Tötet so lange Gegner, bis ihr Stufe 10 erreicht habt.
  • Mit Stufe 10 öffnet ihr die Karte und teleportiert euch in die Stadt.
  • Dort schaut ihr nach Ringen und einem Amulett, um euren Helden noch stärker zu machen.
  • Sinnvoll sind hier Ringe, die einen Bonus von 2-4 Schaden geben. Ein Amulett sollte ebenfalls einen Bonus auf euren ausgeteilten Schaden bringen.
  • Falls ihr beim Händler in der ersten Stadt kein Glück habt, teleportiert euch ruhig in die anderen Akte, um dort ebenfalls die Händler anzusprechen und ihre Waren zu durchsuchen.
  • Nach dem Kauf von zwei Ringen und einem Amulett könnt ihr entweder das Jubiläums-Dungeon weiterführen oder aber Nephalemportale starten.
  • Ab Stufe 22 könnt ihr Kopfgelder erledigen und dadurch das Cain-Set erhalten. Während der Kopfgelder solltet ihr übrigens Stufe 23 erreichen, um das Set auch anlegen zu können.
  • Bei den Kopfgeldern solltet ihr darauf achten, dass ihr eine Bonus-Kiste erhaltet. Dadurch erhöht ihr die Chance, die Pläne für das gewünschte Cain-Set zu bekommen.
  • Je nachdem, wie euch nach dem Erhalt des Sets der Sinn steht, könnt ihr weiterhin das Event Finsternis in Tristram spielen oder aber mit Nephalemportalen weitermachen, bis ihr Stufe 70 erreicht habt.

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de