Seit Season-7 Patch einfrierende Graphik

Dieses Thema im Forum "Diablo III - Allgemein" wurde erstellt von MastaM, 31. August 2016.

  1. 31. August 2016 um 09:27 Uhr #1
    MastaM

    MastaM Plünderer

    Beiträge:
    131
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo, ich habe seit dem letzten Patch öfters ein einfrieren der Graphik. Mal ist es wenn ich einen bestimmten Bereich der Spielwelt betrete, dann flackert der letzte Ladepunkt, ich höre aber dass das Spiel weiterläuft und ich muss das Spiel mit Alt+F4 beenden. Das passiert häufig, wenn ich direkt aus einem Bereich über die Karte mit "M" in einen neuen Bereich teleportieren möchte.
    Anderseits hatte ich auch schon mehrfach, dass in bestimmten Bereichen der Spielwelt das geschehen auf einmal einfriert. Hier konnte ich mit Alt+Tab das Spiel manchmal wieder verfügbar machen und mich in die Stadt teleportieren und einfach anderswo weitermachen. Wenn ich hier nach dem auftauen weitergelauen bin, ist das Spiel recht schnell wieder eingefrohren.

    Ist etwas ähnliches euch auch schon passiert? Gibt es eine Abhilfe?

    Grüße,
    MastaM
  2. 31. August 2016 um 12:38 Uhr #2
    BlackMonk

    BlackMonk Moderator

    Beiträge:
    556
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mh, klingt seltsam. Die art von Problem hatte ich auch noch nicht. Nur das übliche "Rubber banding" aber bei dir scheint es ja komplett einzufrieren.
    Die obligatorischen Fragen wären ob du seit dem Zeitpunkt (Patch release) auch was an der Hardware oder Software verändert hast ?
    Die Treiber der Grafikkarte überprüfen. Vielleicht gibt es neue Treiber.

    Zu guter letzt würde ich sagen, wenn es möglich ist, ein Screenshot oder Video machen und dem Support senden.

    Da kann ich leider nicht viel weiterhelfen.
    MfG Monky
  3. 31. August 2016 um 21:07 Uhr #3
    killrunner

    killrunner King Leorics Diener

    Beiträge:
    234
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hast Du mal die Temperatur der GPU ueberwacht? Und gab es evtl. nen neuen Grafiktreiber? Testweise koenntest Du mal die Vordergrund FPS beschraenken auf 60 und die Details etwas runtersetzen. Wenn es dann geht, wird die GPU wohl zu warm.
  4. 9. September 2016 um 14:32 Uhr #4
    MastaM

    MastaM Plünderer

    Beiträge:
    131
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke für die Antworten, hatte das gar nicht gesehen!
    Hardware habe ich nicht geändert, Windows 10 hatte ich schon vorher installiert.
    Es scheint aber zu sein dass nur die Grafik eingefrohren ist, das Spiel aber weiterläuft. Hatte es jetzt auch in einem Rift (ich schätze mal dass ich in den Sanden gelandet bin). Da hilft leider nur Alt+F4...
    Ich werde es mal versuchen die Details runter zu drehen.
    Überwacht habe ich nichts, es passiert aber beim Übergang in die neue Umgebung, wenn ich das Spiel mit Alt+Tab nochmal hinbekomme und in eine andere Umgebung gehe dann läuft alles ganz normal weiter.
  5. 16. September 2016 um 15:08 Uhr #5
    MastaM

    MastaM Plünderer

    Beiträge:
    131
    Punkte für Erfolge:
    18
    Habe die Details runter gedreht, leider immer noch: Einfrieren der Grafik beim Betreten der Trostlosen Sande :(
  6. 16. September 2016 um 15:13 Uhr #6
    MastaM

    MastaM Plünderer

    Beiträge:
    131
    Punkte für Erfolge:
    18
    OK, das problem scheint es seit Windows 10 und dem Jahr 2015 zu geben...
    Als Antwort gibt es dort einen AMD Grafiktreiber zu installieren... laut Windows ist meiner aber aktuell und da der 1 Jahr alt ist, hätte ich gedacht, dass der das sein sollte. Ich werde das mal probieren.