Necromancer als neue Klasse angedeutet?

Dieses Thema im Forum "Eure News-Kommentare" wurde erstellt von Keks, 3. November 2016.

  1. 3. November 2016 um 19:24 Uhr #1
    Keks

    Keks diii.de News Team

    Beiträge:
    791
    Punkte für Erfolge:
    18
    Kürzlich gingen zwei Artworks im Blizzard Gear Store online, die nach kurzer Zeit wieder gelöscht wurden. Eines zeigte ein offizielles Artwork der lange angedeuteten Overwatch-Heldin Sombra, das andere zeigte die männliche und die weibliche Variante eines Necromancers, die möglicherweise weitere Relevanz für die Zukunft von Diablo haben könnten. Die Kunstwerke stammen von John Mueller, der […] ... zum Beitrag auf dem Portal
  2. 4. November 2016 um 14:25 Uhr #2
    Listandira

    Listandira Kultist

    Beiträge:
    589
    Punkte für Erfolge:
    18
    BattleTag:
    Silvercircle#2880
    einige wir diese Meldung bestimmt freuen,aber wenn das alles ist was Blizz heute bekannt gibt wäre das doch mehr als enttäuschend.
    Neue Klasse hin oder her das Game ist vermurkst und wird auch nicht durch eine neue Klasse besser.
    Ich hoffe es gibt ein Schlusstrich heute und man wird uns was zu D4 erzählen und zeigen.
    andre gefällt das.
  3. 4. November 2016 um 17:58 Uhr #3
    Minemic

    Minemic King Leorics Diener

    Beiträge:
    212
    Punkte für Erfolge:
    18
    BattleTag:
    Minemic#2946
  4. 4. November 2016 um 20:47 Uhr #4
    BlackMonk

    BlackMonk Moderator

    Beiträge:
    556
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also:

    • Der Totenbeschwörer erscheint 2017 als neue Klasse für Diablo 3. Es ist jedoch nicht ganz klar ob der Totenbeschwörer kostenlos ist.
    • Ebenfalls im Jahr 2017 werden zwei neue Zonen kostenlos hinzugefügt.
    • Ein Jubiläumspatch für Diablo mit dem Titel „The Darkening of Tristram“ erscheint nächste Woche auf den öffentlichen Testrealms. Dieser Patch soll 2017 erscheinen.
    • Zum Jubiläumspatch gehört die überarbeitete Version von Diablo 1. Der Patch beinhaltet einen 16 Level tiefen Dungeon in der Cathedrale von Tristram mit Diablo als Endgegner.
    Auf Twitter das Video von dem Necro https://twitter.com/Diablo

    Meine Meinung= Ich finde es ein Witz aber warte noch auf weitere Infos zu dem neuen Patch
  5. 4. November 2016 um 21:26 Uhr #5
    CologneSteve

    CologneSteve Newbie

    Beiträge:
    38
    Punkte für Erfolge:
    6
    Die Katze ist (erstmal) aus dem Sack.
    Wie war der Spruch nochmal... achja... "Diablo Fans will gonna lose their shit…“

    2 neue Gebiete (in max. 20 Minuten durchgespielt) und den Necro (als DLC) irgendwann in 2017... wow... damit wäre das zweite Addon in der Summe dann wohl abgefrühstückt. Ob mit oder ohne Necro, Diablo 3 ist und bleibt tot, und Blizzard weiß das.

    Diablo 1 im Retrolook als Dungeon spielbar in Diablo 3... was soll der Müll.

    Für ein Spiel was sein 20jähriges Jubiläum hat, ist das mehr als beschämend. Ich denke heute Nacht muss nochwas kommen, ansonsten war das für Diablo der Untergang. Im Netz tobt schon der Shitstorm.
  6. 5. November 2016 um 09:30 Uhr #6
    Listandira

    Listandira Kultist

    Beiträge:
    589
    Punkte für Erfolge:
    18
    BattleTag:
    Silvercircle#2880
    dem schliess ich mich an und das bestätigt mein Thread oben bevor die Blizzcon anfing,große Sch.. und noch größere Enttäuschung,Necro war nie meine Klasse,auch wnen es ne andere Klasse aus D2 hier hergeschafft hätte wär es nicht anders für mich,einfach MEGA ENTTÄUSCHEND .

    Dafür haben wir solange nix gehört und gehofft,naja mal schaune ob heute noch was kommt.
  7. 6. November 2016 um 12:23 Uhr #7
    Minemic

    Minemic King Leorics Diener

    Beiträge:
    212
    Punkte für Erfolge:
    18
    BattleTag:
    Minemic#2946
    Diablo 1: gut
    Diablo 2: incomming
    Diablo 3: run away
    Diablo 4: coming?