[D3 RoS] Jadedoc 2.4

Dieses Thema im Forum "Taverne zum buckligen Hexendoktor" wurde erstellt von Jolinar, 18. Januar 2016.

  1. 18. Januar 2016 um 15:20 Uhr #1
    Jolinar

    Jolinar Parasit

    Beiträge:
    72
    Punkte für Erfolge:
    8
    Erhebt eure müden Knochen ihr Hexendocs und macht euch in den tiefen eurer Truhe auf die Suche nach dem Jadeset!

    Mit Patch 2.4 sind die Setboni erheblich verbessert worden und es gibt einige Gegenstände die den Schaden noch deutlich steigern können.

    Vieleicht ist es nicht der Ultrabuild für G-Rifts 80 aufwärts aber die Steigerung zu früher ist spürbar. (Persönlich habe ich mit mehr oder weniger vorhandenen Gegenständen auf Anhieb ein 56 G-Rift geschafft und da ist noch Luft nach oben da meine Gegenstände weder alle uralt noch perfekt gerollt sind)

    Die Skillung hat sich nicht so stark verändert, allerdings benötigt man keinen Primärangriff mehr:

    Aktiv
    Heimsuchung - Hasserfüllter Geist
    Seelenernte - Rune ist egal da wir eh alle bekommen durch das Set
    Heuschreckenplage - Glühend heiße Heuschrecken (Pestilenz gibt es vom Mojo)
    Geisterwandler - Ausflug
    Piranhas - Pironanhado
    Großer Böser Vodoo - Tanz des Zuschlagens (Oder nach Belieben)

    Passiv
    Schleichender Tod
    Gefäß für den Geist
    Des einen Leid
    Zwischen Licht und Schatten /Ritual des Vertrauens


    Zu den Setboni:

    2er: "Wenn 'Heimsuchung' einen Gegner trifft, der bereits heimgesucht wird, erleidet er sofort Schaden, der dem Schaden einer 60 Sek. währenden Heimsuchung entspricht."
    Das ist meiner Meinung nach schon fast die stärkste Anpassung da man Heimsuchung eigentlich immer casten kann und so auch mal aus der Ferne Gegner bombardieren kann wenn zu viel Effekte den Boden bedecken. Zudem macht man nicht nur Schadensspitzen sondern auch konstanten Schaden.

    Set (4): "Seelenernte' erhält den Effekt jeder Rune. Die Abklingzeit der Fertigkeit wird jedes Mal um 1 Sek. reduziert, wenn Ihr 'Heimsuchung' oder 'Heuschreckenplage' einsetzt."
    Steigert Schaden, gibt Leben, Rüstung, reduziert Abklingzeit...also einmal Alles ;-)

    Set (6): "Seelenernte' zehrt alle Eure Effekte auf, die Gegnern Schaden über Zeit zufügen. Die Fertigkeit verursacht außerdem sofort Schaden, der 150 Sek. des noch zu verursachenden regelmäßigen Schadens entspricht."
    So ähnlich auch schon früher nur etwas klarer definiert

    Kurzes Zwischenfazit: Heimsuchung ist nach wie vor der Hauptangriff (Grundschaden 4000% auf 12 Sekunden Veteilt bei Heuschrecken 1400% auf 8 Sekunden verteilt zudem zählt der 2er Bonus nur auf Heimsuchung) und sollte bei möglichen +% Schaden auf Ausrüstung gewählt werden. Heuschrecken sind trotzdem wichtig siehe Gegenstände unten.

    Neben dem Jadeset und Quetzalcoatal (Umgangssprachlich auch: Quetschcalot), wahlweise 6 Teile und Quetschcalot im Würfel oder mit Ring des königlichen Prunk als Pflichtitems gibt es einige Gute Items:

    http://eu.battle.net/d3/de/item/ring-of-emptiness
    Eigentlich auch ein Pflichtitem da alle Gegner immer von Heuschrechen und Heimsuchung betroffen sein sollten und wir bis zu 100% mehr schaden bekommen.

    http://eu.battle.net/d3/de/item/haunting-girdle

    3 Geister statt 2 ... 50 % mehr Gegner auf einmal Treffen...selbsterklärend

    http://eu.battle.net/d3/de/item/vile-hive
    Hiermit ist man nicht mehr auf die Pestilenzheuschrecken festgelegt da wir diese automatisch bekommen. Hier kann also je nach Bedarf gewählt werden. Feuerheuschrecken machen hier den meisten Schaden. Dazu bis zu 60% mehr Schaden auf Heuschrecken im Allgemeinen.

    http://eu.battle.net/d3/de/item/sacred-harvester
    Eine mögliche Waffe neben dem Sonnenhüter oder auch Waffen mit Kälteschaden (Blauzorn oder Utars Gebrüll) da Seelenernte im Grunde permanent aufrecht erhalten wird.

    http://eu.battle.net/d3/de/item/lakumbas-ornament
    Passt hervorragend zum Heiligen Ernter...mit 10 Stapeln sind das 60% Schadensreduktion

    Weitere Gegenstände zum Beispiel im Würfel sind natürlich das "Ding aus der Tiefe" , "Zusammenkunft der Elemente", "Schmelzofen" und noch vieles mehr ganz wie es beliebt. Und das macht es meiner Meinung nach auch interessant. Man hat die Qual der Wahl und ist nicht zu 100% festgelegt.

    Habt Ihr den Jadedoc schon mal wieder getestet? Gibt es noch Gegenstände die man unbedingt erwähnen sollte?
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2016