Findet ihr das Skillsystem zu vereinfacht?

Dieses Thema im Forum "Diablo III - Allgemein" wurde erstellt von Sorrowspell, 25. April 2012.

  1. 26. April 2012 um 18:35 Uhr #21
    Memono

    Memono Parasit

    Beiträge:
    92
    Punkte für Erfolge:
    6
    So sieht's aus. Demnach werden sich wohl beide Systeme nicht allzu viel geben. Allerdings kann man bis jetzt nur mutmaßen, wie schon des Öfteren geschrieben wurde.
  2. 26. April 2012 um 18:38 Uhr #22
    Kultig

    Kultig Plünderer

    Beiträge:
    144
    Punkte für Erfolge:
    16
    sicher wird man nicht alle skills nutzen. aber sicher ist, das man mehr als 1 skill nutzen MUSS, um weiter zu kommen. Bei D2 war bei den ersten Immunen Schicht im Schacht. Bei D3 paßt man seine Skills den Gegebenheiten an... Find ich total klasse
  3. 26. April 2012 um 18:43 Uhr #23
    Thorondor

    Thorondor Plünderer

    Beiträge:
    180
    Punkte für Erfolge:
    16
    Gerade das will Blizzard ja verhindern. Blizzard ist ja nicht gerade unbekannt für viele Balance-Patches, um jede Eigenschaft irgendwie nützlich zu machen. Ausserdem harmonieren einige Items besser mit gewissen Skills als mit anderen. Und dazu gibts ja auch noch persönlichen Geschmack - Jeder spielt auf seine Art und schaut, wie die Skills und Items am besten auf seine Spielweise passen. Jay Wilson hat in einem Interview auch erwähnt, dass die Beschränkung auf 6 Skills viel ausmacht, wie sie in internen Tests herausgefunden haben.
  4. 26. April 2012 um 18:45 Uhr #24
    Memono

    Memono Parasit

    Beiträge:
    92
    Punkte für Erfolge:
    6
    Dagegen spricht aber der Delay beim Skillwechsel, der später zumindest so groß ist, dass man nicht mal eben für jeden Mob umschalten kann - je nach Monsterdichte.
  5. 26. April 2012 um 18:48 Uhr #25
    Naagg

    Naagg Newbie

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Inferno kann man eh erst mit max Lvl spielen :)
  6. 26. April 2012 um 20:08 Uhr #26
    Niemen

    Niemen Newbie

    Beiträge:
    32
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich war bei D2 jemand, der immer gerne am Charakter gedreht und getüftelt hat und das Theorycrafting nach dem optimalen Build war mir immer wichtiger als die Suche nach den perfekten Items, auch und gerade über das "ich kopiere mir die Skillung aus Guide xy" hinaus. Trotzdem, oder genauer gesagt gerade deswegen finde ich das Skillsystem sehr gelungen. In gewisser Weise ist es vereinfacht, aber nicht dort, wo es darauf ankommt. Die Komplexität bei der Charakteroptimierung hat aus meiner Sicht eher zugenommen.
    Die Vereinfachung besteht nur darin, dass man nichts permanent falsch machen kann, das bedeutet aber eben nicht, dass es ein Selbstläufer ist, die "perfekte" Skillung zu ertüfteln. Aus der Beta mit den wenigen zur Verfügung stehenden Skills und Runen wird das vielleicht nicht so ersichtlich, aber jeder, der schon einmal mit dem Skillkalkulator herumgespielt hat, wird schnell merken, dass die Charakterentwicklung kein No-Brainer ist.
    Das einzige, was ich aus meiner bisherigen Sicht ein wenig vermissen werde, ist das bewußte Verbessern eines Skills mit jedem Level, das einem ein sehr viel stärkeres Gefühl gab, dass man mit jedem Level besser wurde, während man beim Leveln in D3 zwar viele neue Möglichkeiten erlernt, aber dadurch nicht zwangsläufig stärker wird, sondern lediglich mehr Möglichkeiten erhält.
    Das dürfte aber dadurch negiert werden, dass man mit jedem Level was neues zum ausprobieren hat, und mit dem Maxlevel ist das dann ohnehin hinfällig.
  7. 26. April 2012 um 20:37 Uhr #27
    Ottwar

    Ottwar Newbie

    Beiträge:
    17
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich denke, daß das alles auch von den Items abhängt, die der Charakter trägt.
  8. 26. April 2012 um 22:46 Uhr #28
    Kultig

    Kultig Plünderer

    Beiträge:
    144
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das war auch so nicht gemeint, aber man hat im gleichen Spiel die Möglichkeit sich auf diverse Mobgruppen einzustellen...wenn auch mit einen Skillwechsel delay... auch wenn man mal flüchten muss um die Skills zu aktivieren. Bei D2 war das Spiel in diesem Fall beendet
  9. 26. April 2012 um 23:48 Uhr #29
    hug0

    hug0 Plünderer

    Beiträge:
    120
    Punkte für Erfolge:
    16
    Alles jacke wie hose....denn es wird sich nichts ändern....ihr werdet vielleicht die freiheit haben eure skills auszusuchen und auszuprobieren....aber am ende werden sich eh gewisse builds durchsetzen die in hölle/inferno besser funktioieren werden....und was bringt dann dir deine freiheit wenn du sie nicht nutzen kannst? alles bleibt beim gleichen......
  10. 27. April 2012 um 01:00 Uhr #30
    Larocka

    Larocka Newbie

    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das sehe ich z.B. ganz anders: Denn niemand kann aktuell etwas zu den stats des high-end gears geschweige zu den Tier-sets sagen. Sofern diese individuelle Skill-Verbesserungen beeinhalten, wird sich die skillung logischerweise auch an den jeweils angelegten Items orientieren.

    Das ist das, was mir am aktuellen Skillsystem am besten gefällt:
    ich finde ein neues Teil und kann völlig flexibel meine Skillung darauf abstimmen. Heute noch mit ner 2-Hand-Axt unterwegs und morgen eben Einhand + Shield. Und das kann ich auch noch jederzeit wieder rückgängig machen. Perfekt.
  11. 27. April 2012 um 09:31 Uhr #31
    dafire

    dafire Deckard Cains Freund

    Beiträge:
    778
    Punkte für Erfolge:
    16
    BattleTag:
    W4rl0ck#2140
    War es nicht so das der Buff den man nacher bekommt das bessere Items dropen der mit jedem Championpack steigt weg ist wenn man die Skills umstellt ? ich hab da sowas in erinnerung ;)
  12. 27. April 2012 um 09:40 Uhr #32
    xultimax

    xultimax Baal

    Beiträge:
    3.933
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja, man wird belohnt, wenn man bei einer skillung bleibt, aber dadurch wird es natürlich auch schwerer. Da ist wieder die große Flexibilität. Entweder leichter und evtl schneller durchkommen oder schwerer aber mit mehr drops.

    Es wird natürlich immer guides geben. In d3 werden es skillguides mit Erklärungen welche stats bei dem jeweiligen guide wichtig sind, werden. Aber:
    Man wird nicht bestraft, wenn man selbst was probieren will und es ist auch nicht gesichert, dass der Internet guide in allen Punkten besser sein wird, als der eigene.
  13. 27. April 2012 um 10:19 Uhr #33
    Kikimora

    Kikimora blondes Forengold

    Beiträge:
    469
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich meine, das stand noch nicht mit absoluter sicherheit fest. hats du nen entsprechende quelle xulti?
  14. 27. April 2012 um 15:11 Uhr #34
    xultimax

    xultimax Baal

    Beiträge:
    3.933
    Punkte für Erfolge:
    63
    Nephalem Valor Buff - Forums - Diablo III

    Die Info ist jetzt einen Monat alt, aber soweit ich weiß gab es zum Buff seitdem kein Update mehr.