Diablo 3: Mut der Nephalem bleibt bei Aktwechsel künftig erhalten

Dieses Thema im Forum "Eure News-Kommentare" wurde erstellt von nobbie, 10. Januar 2013.

  1. 10. Januar 2013 um 22:07 Uhr #1
    nobbie

    nobbie Prime Evil

    Beiträge:
    6.217
    Erfolgspunkte:
    48
    Als Nachklapp zur ursprünglichen Meldung, dass der Mut der Nephalem-Buff künftig optimiert werden soll, postete CM Lylirra heute ein Update, das alle Diablo 3 Spieler erfreuen dürfte. Die Optimierung beinhaltet nämlich auch, dass der Buff mit Mag... zum Beitrag auf dem Portal
  2. 10. Januar 2013 um 22:24 Uhr #2
    Thoyan

    Thoyan Kultist

    Beiträge:
    527
    Erfolgspunkte:
    0
    Da ich immer mich durch die Akte spiele, muss ich sagen, sehr gut!

    Hoffentlich kommt das bereits mit Patch 1.0.7 genau wie die Entfernung des Todestimers.
  3. 10. Januar 2013 um 22:25 Uhr #3
    CotDAK

    CotDAK Kultist

    Beiträge:
    722
    Erfolgspunkte:
    18
    Ist es nicht total unsinnig, dass es den Buff dann überhaupt noch gibt ?
    Wäre es nicht sinniger die Dropraten anzupassen ? :hmm: ?
  4. 10. Januar 2013 um 22:30 Uhr #4
    albertros753

    albertros753 Deckard Cains Freund

    Beiträge:
    929
    Erfolgspunkte:
    0
    sehe es genauso, warum gibt es einen buff wenn dieser erhalten bleibt? Wenn er nur erhalten bleibt, wenn man zb azmo killed und dann in akt4 aufsteigt, dann ist diese änderung irrelevant, da das "interaktfarmen" in verbingdung mit dem questsystem sinnlos ist.
  5. 10. Januar 2013 um 22:37 Uhr #5
    xultimax

    xultimax Baal

    Beiträge:
    3.516
    Erfolgspunkte:
    48
    Die sollen Bosse wieder interessanter machen, dann hat der Buff auch wieder einen Sinn. Momentan farmt man einfach durch die Gegenden und wie viele Stacks man hat ist vollkommen egal, da man nach 5 Stacks genauso weiter durch die Gegend läuft und weiter die Monster tötet.
    "5 Stacks -> Boss" wäre eine schöne Abwechslung im Gameplay.

    Außerdem sollen die den Nephalem Buff von Level1 an aktivieren. Von mir aus dann aber nur mit dem Bonusloot bei 5 Stacks, aber ohne dem Exp Bonus, MF und GF. Die könnten es dann anders nennen. Mut des Abenteurers oder so und mit Level 60 schaltet man dann die verstärkte Version des Buffs frei, wo man dann auch Exp, MF und GF bekommt. Gäbe einmal eine Extra Belohnung wenn man Level 60 erreicht und man würde endlich mal Rares im Lowlvl finden...
  6. 10. Januar 2013 um 22:48 Uhr #6
    dbl3shc

    dbl3shc Newbie

    Beiträge:
    19
    Erfolgspunkte:
    0
    so lange nur akt3 attraktiv zum farmen ist, hält sich meine begeisterung auch in grenzen...
  7. 10. Januar 2013 um 22:59 Uhr #7
    nobbie

    nobbie Prime Evil

    Beiträge:
    6.217
    Erfolgspunkte:
    48
    Es entfällt aber das teils mühsame Farmen der 5 Stacks in den anderen Akten, d.h. du kannst alle (End-)Bosse direkt umklatschen!
  8. 10. Januar 2013 um 23:08 Uhr #8
    xultimax

    xultimax Baal

    Beiträge:
    3.516
    Erfolgspunkte:
    48
    Ach komm. Rakanoth ist der einzige Boss, der so früh kommt, dass man auf dem Weg keine 5 Stacks hinkriegt. Bei allen anderen Bossen findet man bei den Quests vorher und den Wegen zwischen den Quests genug Champions oder Events.

    edit: und direkt umklatschen ist ja sowieso nicht. Ist ja nicht D2 hier. Man ist sehr strikt an Quests gebunden und muss erstmal so einiges erledigen, bis man zum ersten Boss des Aktes kommt.
  9. 10. Januar 2013 um 23:17 Uhr #9
    albertros753

    albertros753 Deckard Cains Freund

    Beiträge:
    929
    Erfolgspunkte:
    0
    ich glaub nicht, dass das ganze so ausfallen wird. Dann hätten wir ja eine welt ala d2 wo man frei zw den akten u wp reisen kann. Ich bezweifle, dass alle WPs frei zur auswahl stehen können und dass man zb einen reinen bossrun von allen d3 bossen machen können wird.

    Es wird wohl einfach so sein, dass man azmo macht und dann in anfang akt 4 steht, wo man halt noch die ersten 2 zwischenbosse machen kann... was allerdings auch zeitverschwendungs ist, da bosse zu wenig xp bzw schlechtere drops liefern als einen neuen alkaizar run zu starten
  10. 10. Januar 2013 um 23:33 Uhr #10
    Donmg

    Donmg Newbie

    Beiträge:
    27
    Erfolgspunkte:
    1
    Fürs Keys farmen ists auf jeden Fall gut. 5 Stacks alle Wardens machen.
  11. 10. Januar 2013 um 23:40 Uhr #11
    xultimax

    xultimax Baal

    Beiträge:
    3.516
    Erfolgspunkte:
    48
    Erklär mir bitte, wie du das machen willst...
  12. 10. Januar 2013 um 23:43 Uhr #12
    piku

    piku King Leorics Diener

    Beiträge:
    211
    Erfolgspunkte:
    18
    Also ich könnte mir schon vorstellen das es dadurch sinnvolle Erweiterungen der Standard Farmrouten gibt. Am Besten in Verbindung mit einer Anpassung der Mob Dichte in den Gebieten.

    Ich finde es Vorallem im Bezug auf die Schlüsselfarmerei sinnvoll, sofern man Schlüsselfarmen als sinnvoll bezeichnen kann zumindest. :p
  13. 10. Januar 2013 um 23:50 Uhr #13
    piku

    piku King Leorics Diener

    Beiträge:
    211
    Erfolgspunkte:
    18
    klappt natürlich nur wenn ich das Spiel beenden kann, dann den Akt meiner Eahl mit der Quest meiner Wahl öffnen kann, aber so habe ich es zumindest verstanden, alles andere wäre keine wirkliche Verbesserung.

    Welche Restriktionen es dafür geben wird bleibt natürlich abzuwarten, vermutlich kann man die MP nicht ändern oder ähnliches.
  14. 10. Januar 2013 um 23:53 Uhr #14
    xultimax

    xultimax Baal

    Beiträge:
    3.516
    Erfolgspunkte:
    48
    Ihr habt irgendwie das Questsystem von D3 nicht verstanden, oder? Wenn man den Akt wechselt, dann kann man im neuen Akt nirgendwohin, außer eben dem ersten Ausgang. Das hat höchstens in Akt3 einen Nutzen, aber dadurch, dass man erstmal Belial töten müsste (was wegen den Cutscenes dauert), dann muss man noch sein TP nutzen, Quests beenden, nach Akt3 porten, Videos abbrechen, von dem Turm runter, Quests annehmen und ins Farmgebiet reinlaufen. Es gibt keine Möglichkeit, wie man den Aktwechsel in eine effiziente Farmroute einbaut.
    Von Akt1 zu Akt2 sowieso nicht, weil der Anfang von Akt2 kaum Gegner hat und die Gegner auch lästig sind (Wespen und die springenden Viecher).
    Von Akt3 zu Akt4 wechseln macht auch wenig Sinn, da der erste kein Boss ist und somit nix dropt und die Monster in Akt4 schwieriger sind.

    Es ist einfach nur ein "Gemütlichkeits-Feature", sodass man nicht "bestraft" wird, wenn man den Akt wechselt.

    Die Gebundenheit an die Quests ist die Pest für ein Hack&Slay. Man muss frei sein. Freies Wechseln der Akte und Gebiete und freies Töten jeglicher Bosse, die man töten will. Hier hat Blizzard wohl den größten Griff ins Klo gemacht.

    edit:
    @piku: Wenn du das Game verlässt, dann verlässt du das Game. Du wechselst nicht den Akt. Welchen Sinn würde der Buff noch haben, wenn man nach dem Verlassen des Games den sowieso immer wieder auf 5 Stacks hätte... Aktwechsel bedeutet in D3, dass man den Endboss des Akts besiegt und dann mit dem NPC spricht, der dich zum anderen Akt bringt.
    Wie gesagt, es ist einfach nur ein Feature, was etwas Gemütlichkeit bringen soll, mehr nicht.
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2013
  15. 11. Januar 2013 um 00:04 Uhr #15
    albertros753

    albertros753 Deckard Cains Freund

    Beiträge:
    929
    Erfolgspunkte:
    0
    sehe ich genauso, es wird nur erwähnt, damit wieder ein kl hype entsteht. Im endeffekt ist es allerdings wohl eher ein bugfix, da man den buff ja bis jetzt verliert, wenn man in den nächsten akt aufsteigt.

    Keiner weiß warum es in d3 noch immer ein questsystem gibt, obwohl 99% der spieler keine quests spielen sondern einfach nur farmen.
  16. 11. Januar 2013 um 00:07 Uhr #16
    xultimax

    xultimax Baal

    Beiträge:
    3.516
    Erfolgspunkte:
    48
    Ich kann dir sagen, warum es das noch immer gibt: Weil es so tief im System steckt, dass man es nicht mehr so leicht weg kriegt.

    Was ich dir nicht sagen kann ist, warum es überhaupt so gemacht wurde. Wer denkt sich denn so nen Mist aus -.-
  17. 11. Januar 2013 um 00:09 Uhr #17
    Donmg

    Donmg Newbie

    Beiträge:
    27
    Erfolgspunkte:
    1
    Hm, kann sein, dass ich das falsch verstanden habe. Ich hab Aktwechsel so verstanden, dass man zwischen den Quests wechseln kann. Das würde aber ja heißen, dass man beim Verlassen des Spiels die Stacks behält...

    Mein Fehler.

    Ist wohl eher so gemeint, dass man nach dem Sieg über einen Endboss beim Wechsel in den nächsten Akt die Stacks behält, oder?

    Dann wird das natürlich mühsam mit den Keywardens...
  18. 11. Januar 2013 um 00:25 Uhr #18
    Centhron

    Centhron Newbie

    Beiträge:
    32
    Erfolgspunkte:
    0
    Eine "Optimierung", die keine ist *Applaus*
    xultimax hats ja schon ausführlich geschildert...
    Hab heute nen Freund Softcore auf MP10 2 chars von lvl 1-60 gezogen. Wenn man in mehreren Stunden (fast 2 Std pro Char) mit über 300%MF nichts findet...die Droprate generell ist das Problem.
    Durch die Paragonlvl wird der Nephalem Buff eigentlich nur noch der Erfahrung wegen benötigt...der Extradrop ist vielen relativ wurst, die Qualität der Drops aufgrund der Affixe, besonders bei Charspezifischen Ggst. ist ein Graus.
    Mir wärs am liebsten der Nephalem Buff wird wieder rausgenommen und die Dropchancen generell verbessert, Normal bis Hölle massiv, da dort der Wert der Ggst. und die Dauer, die man sie trägt einfach gering ist. Der Motivation bei einem neuen Char wäre gewaltig höher.
  19. 11. Januar 2013 um 00:30 Uhr #19
    albertros753

    albertros753 Deckard Cains Freund

    Beiträge:
    929
    Erfolgspunkte:
    0
    das würden sich wohl die meisten wünschen, nur wie würde blizzard noch geld mit dem RMAH verdienen, wenn wir selbst unsre high end items finden könnten. Das spiel ist ums AH und dieser aspekt wird sich wohl erst ändern, wenn die spielerzahl so gering ist, dass das RMAH abgeschafft wird, da dessen erhaltung teurer als die abschaffung kommt. Dieser umstand wird sich auch nicht mit den addons ändern. Ich prophezeihe mal höhere item lvl wodurch die meisten alten high end items nutzlos werden.
  20. 11. Januar 2013 um 01:18 Uhr #20
    nobbie

    nobbie Prime Evil

    Beiträge:
    6.217
    Erfolgspunkte:
    48
    Ich gehe eigentlich davon aus, dass der NV Buff dann nur noch beim Ausloggen oder beim Wechsel der Monsterstärke verschwindet.