Diablo 3: Blizzard zu aktuellen Verbindungsproblemen

Dieses Thema im Forum "Eure News-Kommentare" wurde erstellt von nobbie, 3. Januar 2013.

  1. 3. Januar 2013 um 13:32 Uhr #1
    nobbie

    nobbie Prime Evil

    Beiträge:
    6.352
    Erfolgspunkte:
    48
    Momentan scheint es bei der Diablo 3 Client-Verbindung zu den Battle.net-Servern bei einigen Spielern Probleme zu geben. Blizzard arbeitet bereits an der Lösung und bittet um etwas Geduld: Wir untersuchen gegenwärtig eine Reihe an uns gemeldeten V... zum Beitrag auf dem Portal
  2. 3. Januar 2013 um 14:19 Uhr #2
    Andi A.

    Andi A. King Leorics Diener

    Beiträge:
    220
    Erfolgspunkte:
    16
    BattleTag:
    UlterUmbra#2638
    ich hatte gestern probleme. wollte ich ein neues spiel mit einem char beginnen, fror der bildschirm scheinbar ein. hat dann ewigkeiten bis zur fehlermeldung gedauert. beim zweiten versuch klappte dann aber alles wie gewohnt. - diesen aussetzer hatte ich dreimal gestern.
  3. 3. Januar 2013 um 14:55 Uhr #3
    mantiz

    mantiz Blockadebrecher

    Beiträge:
    485
    Erfolgspunkte:
    18
    BattleTag:
    Mantiz#2942
    ich wurde gegen mitternacht aus nem spiel mit zwei freunden gekickt und disconnected. Danach kam dann nur die Meldung, "der Battle.net-Dienst steht nicht zur Verfügung".
    Bei einem Kumpel fror die Authentifizierung immer ein und der andere konnte normal weiterspielen ... immer mal was neues bzw anderes ^^
  4. 3. Januar 2013 um 15:18 Uhr #4
    Centhron

    Centhron Newbie

    Beiträge:
    32
    Erfolgspunkte:
    0
    War bei uns gestern ähnlich - nach 30 Minuten des Neu-Einloggens und Spiel Startens, mehrmaliger neuer Gruppenerstellung, da selbst das Joinen nicht mehr ging...hats geklappt.

    Wenn Blizz nicht mit neuen Features aufwarten kann, dann doch zumindest mit Fehlern am laufenden Band :prost:

    Edit: Das selbe heute - auch im offiziellen Forum etliche Meldungen mit Fehler 37, 73 und 3003. Komme seit ner halben Stunde nicht rein, ein weiteres Hoch auf den Onlinezwang.

    Man kriegt echt mehr als genug Gelegenheiten seinen begründeten Unmut Blizz gegenüber Luft zu machen...
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2013