Diablo 3 Zauberer Guide: Speedfarm Atem des Todes Patch 2.3.0

Mit diesem Diablo 3 Zauberer Guide präsentieren wir euch einen Build von Jaetch, der euch dabei hilft, in möglichst kurzer Zeit möglichst viele Atem des Todes zu farmen. Diese Ressource ist für euch mit Kanais Würfel in Patch 2.3.0 noch wichtiger geworden und dieser Guide zeigt euch, wie ihr diese zügig sammeln könnt. Der Guide ist für hohe Qualstufen ausgelegt und bedient sich der Set-Boni des Reise des Weisen-Sets und des Tal Rasha-Set.


Die Vorteile auf einen Blick:
Mit diesem Build seid ihr sehr schnell unterwegs, richtet verheerenden Schaden an und sammelt dank des Bonus für das Reise des Weisen-Sets immer ein zusätzlichen Atem des Todes ein.



Diablo 3 Zauberer: Fertigkeiten

D3_Zauber.Farmset

Die Fertigkeiten im Überblick

Aktive Fertigkeiten
  1. Spektralklinge mit der Glyphe Geworfene Klinge
  2. Teleportation mit der Glyphe Katastrophe
  3. Explosion mit der Glyphe Kettenreaktion
  4. Frostnova mit der Glyphe Gefrorener Nebel
  5. Magische Waffe mit der Glyphe Verbindung
  6. Sturmrüstung mit der Glyphe Kraft des Sturms

Je nach eurem Spielstil können die Fertigkeiten und Glyphen durchaus variiert werden. Die hier vorgeschlagenen Fertigkeiten funktionieren sehr gut und sollen als eine Grundlage verstanden werden.

Passive Fertigkeiten
  1. Hervorrufung
  2. Verwegenheit
  3. Den Elementen ausgesetzt
  4. Dominanz

Ausrüstung

Nachdem ihr Stufe 70 erreicht habt, solltet ihr zunächst das Reise des Weisen-Set herstellen und euch auf die Suche nach dem Tal Rasha-Set machen. Mit dem Ring des königlichen Prunks profitiert ihr von den Boni für beide Sets, welches das Ziel dieses Builds ist. Um ein optimales Funktionieren zu gewährleisten, solltet ihr versuchen, die jeweiligen Set-Teile als Uralte Gegenstände zu erhalten. Im Folgenden findet ihr weitere empfohlene Gegenstände:


Kopf Schulter Hals
Apogäum des Weisen


Zielsuchplatten


Tal Rashas Loyalität


Körper Handgelenke Hände
Aschemantel
Tal Rashas unablässige Jagd

Armschützer der Warzecha
Armschienen der Nemesis

Tal Rashas Griff
Einfluss des Weisen

Hüfte Beine Füße
Tal Rashas Spange


Tal Rashas fester Schritt


Gang des Weisen


Finger Waffe Nebenhand
Fokus
Zurückhaltung

Ätherwandler


Tal Rashas unbeirrbarer Blick



Bis auf die Set-Teile und den Ätherwandler könnt ihr natürlich die weiteren Gegenstände variieren und euren Vorlieben anpassen. Die Zielsuchplatten sind beispielsweise nur ausgewählt, um nach dem Sieg über den Portal-Boss möglichst schnell rauszuteleportieren und Zeit zu sparen.

Legendäre Edelsteine


Verderben der Mächtigen Verderben der Gefangenen Taeguk

Weitere Edelsteine – Priorisierung:

Kopf: Makelloser königlicher Diamant – um die Abklingzeitreduktion aller Fertigkeiten weiter zu erhöhen.
Waffe: Makelloser Königlicher Smaragd – damit ihr vom Bonus auf den Kritischen Trefferschaden profitiert.

In die übrigen Sockelplätze platziert ihr einen Makelloser Königlicher Topas, damit durch den Intelligenzbonus euer Schaden und eure Rüstung gesteigert werden.

Kanais Würfel

Die folgenden Gegenstände solltete ihr in Kanais Würfel Würfel extrahieren, um deren legendäre Gegenständen auf eure getragenen Gegenstände zu übertragen. Dabei könnt könnt ihr je eine legendäre Eigenschaft der Kategorie Waffe, Rüstung und Schmuck nutzen.


Waffe Rüstung Schmuck
Zauberstab von Woh


Fall des Hochmuts


Ring des königlichen Prunks



D3_Zauberer

Attribute

Primärattribute:

  • Intelligenz – euer Schaden und eure Widerstände werden erhöht.
  • Vitalität – Jeder Punkt Vitalität erhöht euer Leben.

Sekundärattribute:

  • Kritische Trefferchance
  • Kritischer Trefferschaden
  • Abklingzeitreduktion

Paragonpunkte

Ab Stufe 70 zeigt sich euer Spielfortschritt im Paragonsystem. Ihr sammelt pro Paragonstufe einen Skillpunkt, den ihr in vier verschiedenen Kategorien ausgeben könnt, um einzelne Attribute zu steigern. Hier zeigen wir euch, in welcher Reihenfolge ihr die Paragonpunkte ausgeben solltet.

Basis:

  1. Bewegungsgeschwindigkeit
  2. Intelligenz
  3. Vitalität
  4. Maximale Arkankraft

Offensiv:

  1. Abklingzeitreduktion
  2. Kritische Trefferchance
  3. kritischer Trefferschaden
  4. Angriffsgeschwindigkeit.

Defensiv:

  1. Widerstand auf alle Schadensarten
  2. Rüstung
  3. Leben
  4. Lebensregeneration

Abenteuer:

  1. Flächenschaden
  2. Ressourcenkostenkontrolle
  3. Leben pro Treffer
  4. Goldfundbonus


Spielweise

Die Grundidee dieser Skillung ist recht einfach, teleportiert euch von Elite-Gegner zu Elite-Gegner bzw. Elite-Pack, besiegt diese zügig, bringt die Fortschrittleiste schnellstmöglich voran und sammelt die fallen gelassenen Atem des Todes ein. Besiegt den Portalboss und dann raus aus dem Rift und rein in den nächsten. Nutzt Spektralklinge um eure Arkankraft wieder herzustellen und schickt eure Gegner mit Explosion zurück in den Staub, aus dem sie hervorgekrochen sind. Mit Frostnova könnt ihr eure Gegner kontrollieren, während Magische Waffe und Sturmrüstung euch ein Schadensplus geben.


Wir wünschen allen neuen Zauberern viel Spaß beim Erproben dieses Builds. Verbesserungsvorschläge können gerne im Forum diskutiert werden.

Quelle: Patch 2.3 Wizard – 600+ Death's Breaths Per Hour
Mehr Builds und andere Guides findet ihr in unserer Diablo 3 Guide Übersicht.