Diablo 3: Akt IV

Allgemeine Infos zu Akt IV

Es wurde bestätigt, dass der 4. Akt von Diablo 3 nicht in Ureh stattfinden wird. Die auch "Licht der Lichter" genannte Stadt erscheint Deckard Cains Adoptivtochter Leah im Cinematic Trailer zu Diablo 3.

Laut Chefdesigner Jay Wilson wurde Ureh aus Zeitgründen zunächst wieder aus dem Basisspiel genommen. Denkbar wäre ein Release in einer der kommenden Expansionen zu Diablo 3.

Nachdem beim Start der Friends & Family Beta im September 2011 Daten des Testclients bekannt wurden, kann man davon ausgehen, dass zumindest ein Teil des 4. Aktes in den Hohen Himmeln spielen wird. Gebietsnamen wie Gardens of Hope oder Silver Spire weisen darauf hin.

Diesen Schauplatz hatte Blizzard bereits im ersten Entwurf zu Diablo 3, der 2005 zugunsten einer kompletten Neuentwicklung gecancelt wurde, vorgesehen.