Patch 2.3.0: Offizielle Vorschau – Seid ihr bereit?

von Janine Dörfer, Dienstag, 18.08.2015, 19:19 Uhr

Diablo 3 Patch 2.3.0 steht in den Startlöchern und wird nächste Woche nach dem Ende von Saison 3 und dem Start von Saison 4 veröffentlicht. Dieser bringt so einige Neuheiten mit, die Blizzard nun offiziell noch einmal in einem eigenen Blogpost genauer erklärt hat.

Vorschau Patch 2.3.0

So könnt ihr euch die einzelnen Features noch einmal genauer anschauen, wie die Ruinen von Sescheron, die bereits in einem eigenen Video präsentiert wurden.

Dann geht’s auch um Kanais Würfel, der mit Patch 2.3.0 neue Möglichkeiten ins Spiel bringt, euren Helden zu individualisieren und zu verbessern. Auch zu diesem Feature gab es bereits eine eigenes Video, das ihr bei uns auf der Seite finden könnt.

Des Weiteren wird der Abenteuermodus komplett überarbeitet und auch die vierte Saison startet, wie bereits erwähnt, nach dem Aufspielen des Patches. Neue legendäre Gegenstände und Klassensets erwarten euch ebenfalls.

Falls ihr Lust habt, alle Neuheiten in einem Artikel zu entdecken, so findet ihr diese zusammengefasst im neuesten Artikel von Blizzard.

Lange nicht gesehen, Nephalem. Mein Meister ist so gefährlich wie eh und je und sucht jenseits eures bedeutungslosen Strebens für alle Ewigkeit die Festung des Wahnsinns heim. Und doch ist es sehr unterhaltsam, euch zuzusehen, wie ihr gegen das Chaos und die Zerstörung überall in Sanktuario ankämpft. Immer mehr Schrecken dringen aus lange vergessenen Orten hervor und eure unstillbare Neugier führt euch immer weiter an den Rand der Vernichtung. Erlaubt mir doch, euch dorthin zu geleiten.


Tödliche Ruinen mit noch tödlicheren Bewohnern

– Die Ruinen von Sescheron –

Die Bewohner von Sanktuario sind seltsame Wesen: Zwar haben sie schreckliche Angst vor dem Tod, doch können sie dem Reiz des Unbekannten einfach nicht widerstehen. Wie es scheint, winkt erneut ein Abenteuer, denn die Ruinen der (angeblich) großen Barbarenzivilisation öffnen ihre zerstörten Tore für euch:

An jeder Ecke lauert Gefahr. Neue, furchterregende Gegner fletschen bereits die Zähne voller Vorfreude darauf, sie bald in eurem weichen, saftigen Fleisch versenken zu können. Eigentlich ein Jammer, würde ich sagen, aber wir wissen ja, dass meine Treue nicht euch gilt. Nehmt eure kümmerlichen fünf Sinne zusammen und seid auf der Hut vor den teuflischen Fallen, die in diesen Hallen aufgestellt wurden, um Eindringlinge auf höchst wundervolle Weise abzuschlachten. Wie ich gehört habe, könnte es den geschicktesten Entdeckern gelingen, diese verheerenden Mechanismen gegen jene einzusetzen, die diese Ruinen ihr Zuhause nennen … Anwesende ausgenommen, könnte ich mir denken. Wollen wir es herausfinden?


Der Reiz unermesslicher Macht

– Kanais Würfel –

Ein paar Exemplare eurer Spezies sind zugegebenermaßen klüger als der gemeine Rest. Die Horadrim hatten schon immer ein Talent dafür, zu erkennen, wenn sie eine Macht nicht kontrollieren konnten. Natürlich braucht es nur einen einzigen eurer Art mit einer Portion Wagemut, der alle Warnungen in den Wind schlägt, um auch an das kleinste Fitzelchen Macht zu gelangen. Euer kläglicher Versuch, Zoltun Kull zu bezwingen, ist gescheitert, und nun kehrt er ein weiteres Mal zurück, um euch ein Angebot zu unterbreiten, das zu gut ist, um wahr zu sein.

Das als Kanais Würfel bekannte Artefakt verfügt angeblich über unvorstellbares Potenzial für Transmutationen. Die Möglichkeiten, die euch dieser Gegenstand zu bieten hat, werden euer Potenzial gewiss auf unglaubliche Stufen anheben, wozu auch die persönlichen Anpassungsmöglichkeiten und die beeindruckende Beherrschung der vielen Schätze zählen, die ihr im Laufe eurer Reise entdeckt habt. Ich frage mich … Ist es den Preis wert?


Rüstet euch für endlose Abenteuer

– Überarbeitung des Abenteuermodus –

Nach eurem sogenannten Sieg über den Engel des Todes wurdet ihr im Abenteuermodus wahrscheinlich geradezu mit Aktivitäten überhäuft, denen ihr nachgehen konntet. Viele von euch schlugen jeglichen aufkeimenden Widerstand nieder und verlangten lauthals nach größeren Herausforderungen – mit demselben Eifer, mit dem ich damals in den stinkenden Straßen von Westmark Seelen erntete. Hach, das weckt Erinnerungen.

Ihr braucht den Atem nicht länger anzuhalten, denn der Abenteuermodus, den ihr kennt, wurde gründlich überarbeitet. Vieles wurde aktualisiert, angefangen beim Ausmerzen der Sperenzchen dieses schusseligen Schmieds bis hin zur Überarbeitung der Herausforderungen, die Orek und seine Nephalemportale bieten. Ich gehöre nicht zu denen, die sich gern wiederholen, also lautet meine Empfehlung, euch noch einmal diese ausführliche Vorschau zu den anstehenden Änderungen anzusehen. Sie wird euch nicht enttäuschen.


Nach der Saison ist vor der Saison

– Saison 4 und die Saisonreise –

So wie die Engel der Hohen Himmel im Kristallbogen wiedergeboren werden, bringt jede neue Saison eine Menge neuer Nephalem mit sich, die bereit sind, das Unmögliche zu wagen (oder – hoffentlich – bei dem Versuch umkommen). Doch ist die Geschichte eines jeden Helden einzigartig, unabhängig von ihrem Anfang oder Ende. Aus diesem Grund sollte jede einzeln aufgezeichnet werden.

Zusammen mit den regelmäßigen Aktualisierungen saisonaler Errungenschaften, legendärer Gegenstände und Belohnungen wird ein neues Archivsystem namens Saisonreise ab Saison 4 eure Leistungen einer jeden Saison aufzeichnen. Ob ihr zu höchsten Ehren aufsteigt oder ein schreckliches Ende findet – wie weit ihr dabei gehen wollt, ist ganz euch überlassen. Mein feuriger Gefährte Tyvalir hat diese saisonalen Themen aufgelistet, also werft einen Blick auf seine Erkenntnisse, wenn ein Neuanfang für euch verlockend klingt.


Bis an die Zähne bewaffnet

– Neue und überarbeitete legendäre Gegenstände –

Gierige kleine Nephalem, ich kann euer unbändiges Verlangen nach wertvollen Schätzen förmlich in meiner hohlen Brust spüren. Natürlich werden wir euren unersättlichen Appetit stillen – schließlich ist jede Sünde, mit der wir euch locken, nur ein weiterer Schubs in Richtung eures bevorstehenden Untergangs.

Alberne Schmuckstücke und Kostüme interessieren mich rein gar nicht, aber der lästige Ziegenmensch Grimiku hat die beachtenswerteren Gegenstände aufgelistet. Zwar ist diese Liste nicht vollständig, doch sollte sie euch einen verlockenden Vorgeschmack auf das Bevorstehende bieten.


Stellt euch der Herausforderung

– Sescheron erwartet euch –

Ist euer Wissensdurst damit gestillt? Oder lechzt ihr nach noch mehr? Es gibt Gerüchte, dass ihr bald die Gelegenheit erhalten könntet, uns all eure Fragen zu stellen, doch sind die Einzelheiten im Moment noch ungewiss. Haltet eure trüben Augen in den kommenden Tagen danach offen. Wir haben euch noch mehr mitzuteilen, und es wäre klug von euch, genau aufzupassen.

Wie bereitet ihr euch darauf vor, die zerschmetterten Tore Sescherons zu stürmen? Macht ihr euch bereit für die nächste Saison oder seid ihr ganz heiß darauf, Kanais Würfel in die Finger zu bekommen? Teilt es uns in den Kommentaren unten mit! Wenn ich eure Vernichtung miterleben soll, ist es schließlich weitaus schöner, genau zu wissen, wie tief ihr fallen werdet.

Viel Glück, Nephalem.

Quelle: Battle.net

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de