Diablo 3: Saison 3 endet bald!

von Janine Dörfer, Freitag, 07.08.2015, 20:38 Uhr

Zum Ende der Woche gibt es noch eine freudige Nachricht, für all diejenigen, die auf den Start von Saison 4 in Diablo 3 warten. Denn Blizzard hat soeben in einem neuen Blogpost angekündigt, dass die dritte Saison am 23. August 2015 um 17:00 Uhr endet und die vierte Saison dementsprechend am 28. August 2015 um 17:00 Uhr beginnt.

Saison 3 Ende

Im Artikel wird euch auch noch einmal erklärt, was euch am Saisonende erwartet. So werden saisonale Helden in nicht saisonale Helden umgewandelt und Blutsplitter, Gold und Gegenstände auf diese übertragen. Des Weiteren werden Fortschritte und Rezepte der Handwerker, Beutetruhen und die gesammelte Gesamtmenge an Paragonerfahrungspunkten an die nicht saisonalen Helden übertragen.

Ob Patch 2.3.0 demnach in der Zwischenzeit aufgespielt wird, ist noch nicht bestätigt, aber durchaus denkbar.

Der Zeitpunkt rückt näher, Nephalem. Neue Helden kamen und gingen, Errungenschaften wurden erzielt, Große Nephalemportale wurden in Schutt und Asche gelegt und die Bestenlisten sind randvoll.

Falls es sich um euer erstes Saisonende handelt, könnt ihr hier herausfinden, was mit eurer Ausrüstung, eurem Fortschritt und euren Charakteren passiert. Kein Grund zur Beunruhigung! Wir geben euch im Folgenden eine vollständige Übersicht darüber, was ihr vom Ende der aktuellen Saison und dem Beginn der neuen Saison erwarten könnt und wann diese jeweils stattfinden.

Inhalt:


Der Saisonübergang:

Spieler saisonaler Charaktere wissen, dass es mehr als genug Gold, Ausrüstung und Paragonstufen zu scheffeln gab. Was passiert also mit all diesen hart erarbeiteten Dingen, wenn die Saison zu Ende geht? Kurz gesagt: Ihr dürft so ziemlich alles behalten.

Es folgt eine Liste der Belohnungen für diese Saison, auf die sich eure nicht saisonalen Helden freuen können:

  • Helden
    • Saisonale Helden werden in nicht saisonale Helden des entsprechenden Spielmodus (Normal oder Hardcore) umgewandelt. Ihr müsst keinerlei Charaktere löschen, um Platz zu schaffen – sie verbleiben am gleichen Charakterplatz, den sie auch aktuell einnehmen.
  • Gold
    • Gold, das ihr während einer Saison gesammelt habt, wird auf eure nicht saisonalen Helden übertragen.
  • Paragonerfahrung
    • Die gesammelte Gesamtmenge an Paragonerfahrung wird übertragen. Daraus ergibt sich, dass die gesammelten Paragonstufen nicht aufaddiert werden.
    • Wenn eure saisonalen Helden also beispielsweise Paragonstufe 300 erreicht haben, eure nicht saisonalen Helden aber aktuell schon auf Paragonstufe 400 sind, wird eure neue nicht saisonale Paragonstufe unter 700 liegen, da zum Aufstieg auf höhere Paragonstufen mehr Erfahrung erforderlich ist.
  • Blutsplitter
    • Ähnlich wie beim Gold werden die Blutsplitter, die ihr zum Ende der Saison besitzt, auf eure nicht saisonalen Helden übertragen.
    • Falls eure nicht saisonalen Helden aktuell bereits über die maximal mögliche Anzahl Blutsplitter verfügen, wird dieser Höchstwert vorübergehend ignoriert. Ihr könnt diese zusätzlichen Blutsplitter ausgeben, wie und wann ihr möchtet. Bedenkt aber bitte, dass ihr erst wieder Neue sammeln könnt, wenn ihr wieder unter dem Höchstwert liegt.
  • Gegenstände
    • Gegenstände, die ein Held aktuell ausgerüstet oder im Inventar hat, bleiben diesem Helden auch nach der Umwandlung in einen nicht saisonalen Charakter erhalten.
    • Gegenstände aus eurer saisonalen Beutetruhe werden über das Postsystem im Spiel an eure nicht saisonalen Helden geschickt. Ihr könnt euch diese Gegenstände bis zu 30 Tage nach dem ersten Einloggen nach Saisonende mit einem beliebigen nicht saisonalen Helden abholen. Loggt euch einfach in ein Spiel ein und klickt auf das Postsymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms, um auf euren Posteingang zuzugreifen.
  • Fortschritt und Rezepte der Handwerker
    • Falls eure saisonalen Handwerker eine höhere Stufe erreicht haben als eure nicht saisonalen Handwerker, wird die Stufe am Ende der Saison auf die nicht saisonalen Handwerker übertragen.
    • Während der Saison freigeschaltete Rezepte, über die eure nicht saisonalen Handwerker noch nicht verfügen, werden ebenfalls übertragen.
  • Beutetruhe
    • Plätze oder Reiter, die ihr während einer Saison für eure Beutetruhe erworben habt und die für eure nicht saisonalen Helden noch nicht verfügbar sind, werden ebenfalls übertragen.
  • Erfolge
    • Während der Saison erreichte Erfolge und Erfolgsfortschritte werden eurem nicht saisonalen Erfolgsprofil bereits in dem Moment gutgeschrieben, in dem ihr sie erzielt. Das geschieht in Echtzeit und unabhängig vom Ende der Saison. Eure Gesamtpunktzahl wird ebenfalls entsprechend aktualisiert.
  • Belohnungen für Saison 3
    • Spieler, die in Saison 3 mit einem Helden Stufe 70 erreichen, schalten jeweils eine exklusive Transmogrifizierung für Handschuhe und Brustpanzer frei. Diese werden sofort freigeschaltet, wenn ihr Stufe 70 mit einem saisonalen Helden erreicht, und stehen dann saisonalen und nicht saisonalen Charakteren (auch vor dem Ende der Saison) zur Verfügung. Wenn ihr auf eine solche Transmogrifizierung zugreifen wollt, dann schaut einfach bei Miriam der Mystikerin vorbei und öffnet den Reiter „Transmogrifizieren“.
    • Darüber hinaus gibt es für diejenigen Spieler, die sich ein wenig mehr ins Zeug legen und bestimmte Erfolge erringen, auch eigene Porträtrahmen und Flaggen. Auch diese werden sofort accountweit freigeschaltet, sobald ihr sie euch verdient habt, und ihr könnt sie über die Kommode neben der Mystikerin verwenden.
      • 100: Saisonale Flagge
      • 400: Saisonaler Porträtrahmen

Denkt daran, dass alle Helden, Belohnungen und jeglicher Fortschritt in den entsprechenden nicht saisonalen Spielmodus übertragen werden. Gegenstände, Gold, Paragonerfahrung, Erfolge, Handwerkerstufen oder -rezepte, Beutetruhenplätze und Blutsplitter, die ihr mit saisonalen Helden im normalen Spielmodus errungen habt, werden am Saisonende auf eure nicht saisonalen Helden im normalen Spielmodus übertragen. Gleiches gilt für eure saisonalen Hardcore-Helden, deren Verdienste auf eure nicht saisonalen Hardcore-Helden übertragen werden.


Errungenschaften aus Saison 3:

Im Gegensatz zu anderen Belohnungen werden Errungenschaften am Saisonende nicht übertragen (da es diese für nicht saisonale Helden nicht gibt). Das bedeutet auch, dass eure nicht saisonale Erfolgspunktzahl von den während einer Saison erzielten Errungenschaften nicht beeinflusst wird.

Keine Sorge, ihr könnt eure großartigen Taten nach wie vor jederzeit in der Rekorde-Übersicht eures Heldenprofils nachlesen!


Bestenlisten aus Saison 3:

Sobald die Saison zu Ende geht, werden die saisonalen Bestenlisten zurückgesetzt und ihr könnt erst nach Anfang der nächsten Saison wieder Ränge auf den Bestenlisten erzielen. Der Endstand der Bestenlisten für die vorangegangene Saison ist im Spiel weiter einsehbar. Mit Beginn der nächsten Saison wird ein praktisches Dropdown-Menü verfügbar sein, mit dem ihr zwischen der aktuellen und der vorherigen Saison wechseln könnt.

Denkt außerdem daran, dass ihr aktuelle und ältere Bestenlisten auch direkt hier auf der Webseite einsehen könnt.

Das Saisonende wirkt sich nicht auf die nicht saisonale Bestenliste für Große Nephalemportale aus und ihr könnt weiterhin mit euren nicht saisonalen Helden (einschließlich derer, die gerade übertragen wurden) um einen Platz darauf kämpfen. Diese Bestenlisten werden zu einem späteren Zeitpunkt zurückgesetzt. Wir werden euch mehr Informationen dazu geben, wenn das Ende der Ära näher rückt!


Ende der Saison 3 und Beginn der Saison 4:

Zwischen dem Ende einer Saison und dem Beginn der nächsten wird es eine kurze Pause geben. Während dieser Zeit könnt ihr eure übertragenen Belohnungen durchsehen und euren Fortschritt auf den Bestenlisten analysieren. Das ist eine gute Gelegenheit, um euch eure Erfolge zu vergegenwärtigen und die Früchte eurer Beutejagd außerhalb der Saison zu genießen!

Saison 3 endet in den jeweiligen Regionen zu den folgenden Zeiten:

  • Nordamerika: Sonntag, 23. August, um 17:00 Uhr PDT
  • Europa: Sonntag, 23. August, um 17:00 Uhr MESZ
  • Asien: Sonntag, 23. August, um 17:00 Uhr KST

Saison 4 beginnt kurz darauf in den jeweiligen Regionen zu den folgenden Zeiten:

  • Nordamerika: Freitag, 28. August, um 17:00 Uhr PDT
  • Europa: Freitag, 28. August, um 17:00 Uhr MESZ
  • Asien: Freitag, 28. August, um 17:00 Uhr KST

Hilfe bei der Zeitzonenumrechnung findet ihr hier. Wir freuen uns darauf, euch in Saison 4 zu sehen!


Bereit für den Saisonübergang?

Wie erging es euch in Saison 3? Was war die höchste Stufe, die ihr in Großen Nephalemportalen erreicht habt? Habt ihr Errungenschaften erzielt? Habt ihr sonst noch spannende Leistungen aus dieser Saison zu berichten?

Sagt es uns in den Kommentaren und macht euch bereit! Saison 4 steht schon vor der Tür.

Quelle: Battle.net

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de