Hamelin: Benötigt der Rattenkönig eine Überarbeitung?

von Marco Dehner, Mittwoch, 06.05.2015, 16:19 Uhr

Im Zuge von Patch 2.2.0 wurde auch der neue Riftboss Hamelin ins Spiel gebracht. In den letzten Wochen ist zu beobachten, dass immer mehr Spieler unzufrieden mit der Gestaltung des Bosses sind. Ob im offiziellen Forum von Blizzard, bei Reddit oder in zahlreichen anderen Foren wird darüber diskutiert, ob der Boss seitens Blizzard angepasst werden sollte.

D3_Hamelin

Den größten Unmut zieht hierbei anscheinend die recht lange Sterbeanimation auf sich. In zweifacher Hinsicht, scheint diese problematisch zu sein. Zum einen wenn es wirklich knapp mit dem Kill wird, bevor der GRift-Timer abläuft und zum anderen wenn der Boss bereits das Zeitliche segnet, aber die kleinen Rattenschwärme einen noch umbringen können.

Sicherlich ist es ungünstig, wenn während der langen Animation die Rattenschwärme noch Schaden austeilen, wenn man selber bereits die Konzentration ob des Kills herunterfährt. Aber kann eine solche Animationsphase als Grund für den Ruf nach Änderungen herhalten, nur weil man dadurch den GRift nicht erfolgreich beenden konnte? Habt ihr auch das Gefühl, dass das Design der Sterbeanimation von Hamelin ein Nachteil für den Spieler ist?

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de