Patch 2.2.0: Hotfixes für die Konsolenversion

von Kevin Nielsen, Freitag, 10.04.2015, 16:51 Uhr

Für Patch 2.2.0 auf den beiden Konsolen (PS4 und Xbox One) gab es mittlerweile mehrere Hotfixes, für die nun Community Manager Ulvareth im offiziellen Forum entsprechende Hotfixnotes gepostet hat.

NMNHZWH2K3JN1428356347183

So wurden mehrere Fehler mit verschiedenen Gegenständen behoben und beim Barbar wurde ein Fehler mit der Fähigkeit Wirbelwind behoben. Der Fehler führte dazu, dass die durch die Rune Staubteufel erzeugten Tornados nicht in der Nähe von Wänden oder anderen nicht begehbaren Gebieten erscheinen konnte.

Seit der Veröffentlichung von Patch 2.2.0 für Xbox One und PlayStation®4 haben wir mehrere Hotfixes aufgespielt, um die folgenden Probleme zu beheben:

Gegenstände
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Setbonus für vier Teile von Tal Rashas Elemente deutlich höhere Widerstände gewährte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Setbonus für sechs Teile von Tal Rashas Elemente eine vielfach höhere Schadenserhöhung für 'Hydra' gewährte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Ring Gebrochene Versprechen auch dann noch Stapel ansammeln konnte, wenn gleichzeitig der ausgelöste Stärkungseffekt für den Spielercharakter aktiv war, der kritische Trefferchance gewährt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Gegenstand Morticks Armschützer unbeabsichtigterweise fallen gelassen werden konnte.


Kampf
  • Barbar – Wirbelwind: Es wurde ein Fehler behoben, der durch die Rune 'Staubteufel' erzeugte Tornados daran hinderte, in der Nähe von Wänden oder anderen nicht begehbaren Gebieten zu erscheinen.

Da es sich hierbei lediglich um einen Konsolen-Hotfix und nicht um einen vollständigen Client-Patch handelt, sind einige wichtige Unterschiede zu beachten.

    Kindersicherung:
    Benutzer der PlayStation 4, die von der Kindersicherung betroffen sind, erhalten die Hotfixes nicht. Um die Kindersicherungseinstellungen des PS4-Systems entsprechend zu ändern, besucht bitte die Sony-Supportseiten:

    PS4: Kindersicherung für Unterkonten

    Neue Spielsitzungen:
    Benutzer der PS4 und der Xbox One müssen unter Umständen online spielen*, damit der Hotfix nach den einzelnen Spielsitzungen gespeichert wird. Bei Ultimate Evil Edition-Spielständen, die offline auf einer der genannten Konsolen erstellt wurden, ist der Hotfix eventuell nicht aktiviert.

    Auf der PS4 müssen Benutzer nur den Hotfix herunterladen und installieren, während sie auf ihrem PlayStation Network-Konto angemeldet sind, danach sind keine weiteren Schritte erforderlich. Der Hotfix bleibt auch dann aktiv, wenn nachfolgende Spiele offline erstellt werden.

    *Hierbei handelt es sich nicht um eine Änderung des optionalen Offlinemodus der Ultimate Evil Edition. Gespeicherte Spiele auf der Xbox One, die den Hotfix auf der Ultimate Evil Edition erhalten haben aber offline fortgeführt werden, können zwar weiterhin normal gespielt werden, aber es kann sein, dass der Hotfix in diesem Fall nicht aktiv ist.

Benutzer auf beiden Plattformen müssen auf ihren entsprechenden PlayStation Network- oder Xbox Live-Konten angemeldet sein, um den Hotfix zu erhalten (PlayStation Plus- und Xbox Live Gold-Abonnements werden dafür nicht benötigt). Der Hotfix wird automatisch im Hintergrund heruntergeladen, wenn ihr das Hauptmenü der Ultimate Evil Edition aufruft.

Zum Beitrag im offiziellen Forum gelangt ihr hier »

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de