Good Bye! nobbie verabschiedet sich

von Norbert Raetz, Donnerstag, 04.12.2014, 22:33 Uhr

nobbies Diablo 3 Barbarella

– Zum Vergrößern ins Bild klicken! –


Am morgigen Freitag werde ich, euer “nobbie”, meinen wohlverdienten Jahresurlaub antreten und ab dem 1. Januar 2015 nicht mehr für gamona bzw. die Fanseitenportale WorldofWar.de und Diii.de tätig sein. Da ich nicht einfach so “verschwinden” will, möchte ich als langjähriger Mitarbeiter mit über 33.000 Posts/News sowie etlichen Videos, Teasern, Illustrationen und Blogs/Artikeln, die die beiden Fanportale mitgeprägt haben, ein paar abschließende Worte los werden. Keine Sorge, die Andrea Bocelli-Platte bleibt dabei im Regal, denn ich werde der Branche und euch ganz sicher erhalten bleiben und auch weiterhin intensiv WoW, Diablo und bei Erscheinen Overwatch spielen. 😉


Zunächst einmal möchte ich betonen, dass ich meinen Job stets sehr gerne gemacht habe und dabei viele nette und interessante Menschen kennenlernen durfte, denn ohne dem geht einfach nichts in unserem Job. Meine Leidenschaft für Spiele, und hier insbesondere die von Blizzard, entwickelte sich schon früh Mitte der 1990er als ich als ausgebildeter Programmierer noch C/C++-Businessapplikationen für mittelständische Unternehmen programmierte und die zughörigen Datenbanken administrierte. Zu dieser Zeit rückten u.a. auch 3D Renderprogramme wie 3ds max für Normalverdiener in greifbare Nähe, und die Feierabende gehörten fortan dem 3D Modelling und dem Zocken von Spielen. Zur Jahrtausendwende, just als Diablo 2 erschien, packte ich dann die Gelegenheit beim Schopf und machte als 3D Designer mein Hobby zum Beruf, denn es lockte ein AAA-Job als Computerspiel-Modeller für den “Werner”-Comiczeichner Rötger “Brösel” Feldmann (der übrigens auch im RL ein herrlich erfrischender Typ ist). Hier kam es schließlich auch zum Kontakt mit meiner großen Leidenschaft WoW, denn bereits die ersten Previews von 2001 ließen aufhorchen und ahnen, dass da was ganz Großes am Horizont aufzieht.

2004/2005 fiel der Startschuß für WoW, das fortan für mich und viele, viele andere Menschen auf der Welt quasi zum (feierabendlichen) “Second Life” wurde. 2007 schließlich, als die erste Erweiterung “The Burning Crusade” erschien, trat gamona-Mitbegründer Garry “Gunslinger” Leusch an mich heran, weil ich in den Foren durch meine Expertise aufgefallen bin, und bot mir einen Job als Newsschreiber für WorldofWar.de an – der Rest ist Geschichte. Durch den gigantischen Erfolg von Burning Crusade beflügelt, mischten erstmalig große “klickstarke” Datenbanken (wie Wowhead) und Newsportale im dpa-Stil (wie MMO-Champion) mit und bedrohten die Existenz der etablierten Fanportale. Durch das Anbieten von “Mehrwert” und das “gewisse Etwas” ist uns aber schließlich das Kunststück gelungen, das Portal und die Community zu halten und es im Laufe der Jahre an den Markt anzupassen.

Doch zum Ausruhen bleibt in unserer Branche bekanntlich wenig Zeit, und schon steht der nächste große Konkurrent für Fanseiten und die Gaming Presse bereit, den globalen Siegeszug anzutreten: Livestreaming inklusive eSports-Übertragungen samt der massiven Bewerbung über Social Media. Nicht umsonst hat amazon dieses Jahr zugeschlagen und für fast eine Milliarde Dollar die Streamingplattform Twitch gekauft. Die heute verfügbaren Internetanschlüsse erlauben problemloses Livestreaming und Zuschauen sowie Livechatten zum Nulltarif in höchster Qualität – auf dem PC oder Mobile – und alles was an Games, Features usw. neu oder noch in der Alpha/Beta ist, findet sofort seinen Weg auf Twitch (oder gleich als Guide auf YouTube). Nebenbei erzählen die Streamer aus ihrem Privatleben, man schnackt ganz locker, lacht, hat Spaß – Gaming als globales Community-Event mit gratis Infos, wie soll man das noch toppen? In den nächsten Jahren steht der Branche nach dem Online-Boom (weg von Print-Medien) nicht zuletzt wegen der rasant fortschreitenden Hardwaretechnik also der nächste große Umbruch bevor, bei dem Online Live-Entertainment eine sehr wichtige Rolle spielen wird.

Euer nobbie wird sich ab dem kommenden Jahr “neuen Herausforderungen stellen”, wie der Volksmund so schön sagt, und deshalb möchte ich mich heute von euch an dieser Stelle ganz zünftig verabschieden – “Cya in game”, macht’s gut! ^^

PS: Ingame erreicht ihr mich nach wie vor unter nobbie#2219 bzw. jetzt auch unter itsNobbie auf facebook/twitter, wo ich weiterhin meinen gelegentlichen Kommentare & Tipps zu Games posten werde – diesmal jedoch nur in Englisch. 😉

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de