Diablo 3 RoS 2.1.1: Koreaner knackt Stufe 50 Großen Rift solo

von Norbert Raetz, Samstag, 18.10.2014, 18:24 Uhr

Bereits zu Beginn der vergangenen Woche konnte im aktuellen Diablo 3 Reaper of Souls Patch 2.1.1 eine 4-Spieler-Party um Hexendoktor und Livestreamer Joebo den saisonalen Gruppenspiel-"World First" für 4 Spieler in einem Großen Nephalemportal (engl. Greater Rift) der Stufe 50 klarmachen, was eine wirklich stramme Leistung ist, die neben viel Geduld eine Menge Geschick, Koordination und natürlich auch eine gute Portion Glück beim Auswürfeln des zufälligen Rift-Layouts bzw. den Monster-Typen erfordert (das Video hierzu findet ihr auf der nächsten Seite).


Diablo 3 RoS 2.1.1: Koreaner knackt Stufe 50 Großen Rift solo


Und, wie sollte es auch anders sein, folgt aus dem Raum Asien gleich die nächste Rekordmeldung, die die Gruppenleistung von Joebo & Co. toppt: In der laufenden 1. Ladder-Saison bestreit der Dämonenjäger 너에게난 mit sagenhaften 900 Paragonpunkten einen Stufe 50 Großen Rift solo! Einen "Videobeweis" hierzu gibt es im Gegensatz zu Joebos Live-Aufzeichnung leider nicht, und so bleibt bis auf Weiteres unklar wie der Erfolg erzielt wurde bzw. ob er "legal" ist. Sofern die koreanischen Wettbewerber ihre Versuche aufzeichnen, sollte in den nächsten Tagen aber eigentlich noch was kommen.



Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de