Diablo 3 RoS 2.0.5: Undokumentierte Features & Bekannte Fehler

von Norbert Raetz, Mittwoch, 14.05.2014, 16:57 Uhr

Diablo 3 RoS Patch 2.0.5 Notes Auch nach dem heutigen Patch 2.0.5 für Diablo 3 Reaper of Souls gibt es wieder einige undokumentierte Features und bekannte Fehler, die ihr kennen solltet.

Zunächst einmal wäre da das Abstürzen von Nephalemportalen (Rifts), das Blizzard bereits bekannt ist und für das es bis zum Fix einen Workaround gibt: Im Optionen-Menü stellt ihr dazu unter "Sound" die Lautsprecher-Settings auf "Stereo". Danach sollte das Problem vorerst behoben sein.


Der zweite nennenswerte Fehler betrifft das Verzaubern von Setitems bei der Mystikerin. Myriam ist hier derzeit etwas sehr "grosszügig" und bietet beim Rerollen von Stats auch die Fertigkeiten anderer Klassen an. Ein Fix ist ebenfalls in Arbeit.


Nachfolgend findet ihr die Liste aller derzeit bekannten undokumentierten Features:

  • Auch aus den Horadrischen Würfeln können Torment-Only Items droppen, wenn diese Würfel in Torment (Qual) 1+ erspielt worden sind. Mit jeder weiteren Torment-Stufe erhöht sich die Chance auf diese Items. — Quelle
  • Beim Akt 1-Kopfgeld, wo es um das Gold des Minenarbeiters geht, müsst ihr diesen nun verteidigen, um die Quest abzuschliessen.
  • Im für das Pushen der Erfahrung gerne genutzten Höllenriss in Akt 4 gibt es im 2. Level nun ein Elite-Pack.
  • Die Schatztruhe schliesst sich nicht mehr wenn ein Rift zugeht.
  • Die Dauer der Sprung-Animation der Barbarin wurde an die des Barbaren angepasst (etwas verlangsamt).
  • Die ungewollte Pause beim Öffnen des Inventars wurde deutlich reduziert.
  • Die maximale Anzahl gleichzeitig aktiver Fetische wurde beim Hexendoktor auf 15 begrenzt. Neu beschworene ersetzen dabei ältere.
  • In der Form des Akarat-Champions werden Kreuzritter nicht beim Beschwören eines Stadtportals unterbrochen.
  • Nicht wiederverwertbare Items werden grau dargestellt.
  • Zwischen der Kapelle von Wortham und der Spinnenhöhle von Araneae befinden sich nun Spinneneier und Spinnen (um den bekannten XP Exploit mit niedrigstufigen Chars zu unterbinden).
  • Mit den Illusorischen Stiefeln kann man nun durch die Wände des Blocker-Monsteraffixes gehen.
  • Vor dem Zurücksetzen von Quests erscheint nun eine Warnungsbox.
  • Der Wirbelwind des Bul-Kathos-Sets für Barbaren kann nun kritisch treffen.
  • Die Transmutation für den Horadrischen Hamburger funktioniert jetzt.

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de