Diablo 3 RoS Beta: Hotfixes gegen Split-Farming implementiert!

von Norbert Raetz, Dienstag, 28.01.2014, 07:59 Uhr

Diablo 3 RoS Beta Blizzard hat heute Nacht in der Diablo 3 Reaper of Souls Beta zwei Hotfixes gegen Split-Farming implementiert, die das Solospielen in Gruppen künftig so unattraktiv wie möglich machen sollen. Dies ist laut CM Nevalistis erst ein Teil der Gegenmassnahmen, man arbeite derzeit noch an weiteren Verbesserungen.

Die beiden Hotfixes und den originalen Bluepost findet ihr auf der nächsten Seite.


  • Um die Belohnung für ein Kopfgeld zu erhalten, muss sich der Spieler bei dessen Abschluss in der Zone aufhalten, die dem Kopfgeld zugeordnet ist.
  • Um von dem "Strength in Numbers" Multiplayer-Bonus (+30% Magie- & Goldfund bei 4 Spielern) zu profitieren, dürfen die Gruppenmitglieder maximal 100 Meter auseianderstehen.


Nachfolgend der originale Bluepost:

General:
  • Players no longer receive rewards for a bounty if they are not in the same level area as the bounty as it is being completed.*
    • This is part of our solution regarding the concern of "split farming" bounties. Please note that we are still exploring other options.
  • Players now need to be within 100 yards of each other in order to benefit from the Strength in Numbers buff.*

Quelle: US RoS Beta Forum

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de