Diablo 3: Weisse Items auf dem PC

von Norbert Raetz, Montag, 24.06.2013, 13:30 Uhr

Während wir weiterhin gespannt auf den Entwicklerblog zum "Items 2.0 Patch" für Diablo 3 warten, gibt es hier und da bereits verschiedene Debatten um mögliche Features wie beispielsweise die Verwendung von "weissen" Items.


Diablo 3: Weisse Waffe mit 15% erhöhtem Schaden

In Diablo 2 begehrte Handelsware: Weisse Waffen mit 15% erhöhtem Schaden


Weisse Items sollen einen Nutzen haben? Magische sind doch viel besser, weil sie jede Menge Stats aufweisen! Das ist richtig, und um zu verstehen worum es hier geht, müssen wir ins Jahr 2000 zurückgehen als der Vorgänger Diablo 2 das Licht der Welt erblickte.


In Diablo 2 gab es im ersten Akt die Quest Das richtige Werkzeug, nach dessen Erledigung uns die Auftraggeberin und Dorfschmiedin Charsi einen weissen Gegenstand unserer Wahl mit bis zu 6 Stats in ein rares (gelbes) Item verzauberte. Das machte sie genau ein Mal pro Schwierigkeitsgrad (Normal, Alptraum, Hölle), und die Qualität der Verzauberung hing vom Itemlevel des weissen Items ab.
Man hatte die Verzauberungsquest also in der Regel aufgehoben bis man Prunkbogen oder Lanzen in Hölle farmen konnte und erst dann die drei Quests für ein möglichst optimales Resultat eingelöst. Das ging nachher so weit, dass sich die Spieler extra "Twinks" mit den beiden Verzauberungsquests aus Normal und Alptraum angelegt haben.
In Diablo 3 erledigt Schmied Haedrig mit einem ganzen Arsenal an Handwerksrezepten diese Aufgabe nun viel eleganter, und man kann bei Lieferung der Materialien auch beliebig oft rare Gegenstände herstellen lassen.

Soweit so gut, aber das spielerische Potential weisser Items ist weitaus grösser, wie die auf Diablo 2 folgende Erweiterung "Lord of Destruction" dann zeigte. Mit der Einführung von Runenworten wurden weisse Items erst richtig interessant, denn es zählte nicht nur der Itemtyp, sondern auch die entsprechende Sockelzahl für das Runenwort sowie die Qualität, denn die +15% Schaden auf einer "guten" weissen Waffe oder sie +15% Verteidigung auf einer "guten" weissen Rüstung schlugen sich auch im Endergebnis nieder. In "Lord of Destruction" war jeder fallende Gegenstand von Interesse, egal ob weiss, blau, gelb, grün oder braun/gold. Ja sogar graue Items konnten höchst wertvoll sein, denn diese Farbe stand nicht nur für minderwertige Qualität, sondern auch für die sog. ätherischen Items, die zwar nicht mehr reparierbar waren, aber einen Bonus von 50% auf Schaden bzw. Verteidigung bei gleichzeitg reduzierter Stufenanforderung aufwiesen. Diese gab man dann – mit einem Runenwort versehen – seinem Söldner, bei dem die Haltbarkeit im Kampf nicht abnehmen und das Item zerstören konnte. Oder, wenn man das ganz grosse Glück hatte eine Zod-Rune zu bekommen, bestückte man eine ätherische Elite-Waffe mit dem Runenwort Odem der Sterbenden und besass damit ein absolut göttliches Item mit sagenhaft hohem Schaden. Die Zod-Rune bzw. das Runenwort machen einen Gegenstand unzerstörbar.

Derzeit denken die Entwickler über Möglichkeiten nach, weisse Items im Zuge des Itemisierungs-Updates wieder interessanter zu machen, so dass sie mehr sind als blosser "Drop-Kontext", wie es das Jay Wilson Team noch so elegant umschrieb. Ob das auch für die Konsolenversion von Diablo 3 gilt, ist offen, denn hier wollen die Designer zugunsten eines möglichst einfachen Gameplays sogar so weit gehen, graue und weisse Items beim Aufheben automatisch in Gold umzuwandeln. Was immer diesbezüglich kommt, wird vor der ersten Diablo 3 Erweiterung aber wohl kein Thema mehr sein, denn es ist zu erwarten dass das Handwerkssystem und sehr wahrscheinlich auch die noch fehlende Mystikerin hier stark involviert sein werden.

Nachfolgend lest ihr eine aktuelle Forendiskussion samt Blueposts zu dem Thema:

We totally agree that white items needs to be useful or interesting in some way, because there are no real reason to have them in the game if they are not… making them some type of base items for heavy random properties enchants is an interesting idea for sure. Nothing have been set in stone yet however, so we are definitely interested in hearing more from you guys about what you think would make white items more interesting.

In case you are interested, Wyatt Cheng recently shared his thoughts on the topic of white items in Diablo III.

ANSWER THIS!!!!!

You know that the Caps Lock button is evil right? It does evil things to people!

Anyways, back on topic, Wyatt Cheng has answered this question, which you can see if you follow the developer interview link that I posted in my previous post:

I know that there's a really popular request to hide white items, and blue items even. I think that that's a totally understandable request. It's not really something that we want to do. What we'd rather do is get to the root of the problem.

great, so the developer has decided it is much better for us to suffer this problem for months and months instead of giving us a temporary fix…. awesome mentality, just awesome….

I would personally think that focusing on fixing the problem instead fixing the symptoms of the problem in general is an awesome mentality, but that is of course just my opinion.

If you are truly suffering from playing the game in its current state, then maybe you would feel better if you simply took a break for a little while and focused on something else. I totally understand that waiting sucks, In fact I hate having to wait on things myself, but knowing that the passage of time can feel faster simply by changing your focus to something else really helps in these cases… After all, a watched pot never boils

and maybe i would have read the interview if it was on these forums?
why is it we have to go to all these other sites to gather information about diablo 3 instead of the d3 forums ?

The Diablo III community is very large and widespread, and many Diablo III players prefer to visit thrid party sites instead of our forums to talk about our games. Although we generally post new information on our blogs and forums, our developers like to also reach out to the game's community outside of these forums. For the record. we did actually link to these developer interviews on our blog here on battle.net.

Quelle

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de