Jay Wilson: Das AH schadet dem Spiel, Lösung in Arbeit

von Norbert Raetz, Freitag, 29.03.2013, 15:57 Uhr

Auktionshaus Auf der derzeit noch laufenden Game Developers Conference (GDC) 2013 musste der ehemalige Diablo 3 Game Director Jay Wilson wähernd eines "Post Mortem" Vortrages zur Entwicklung eingestehen, dass das Auktionshaus "ein Fehler war", der dem Spiel unter dem Strich mehr geschadet als genützt habe.

Als Grund nannte er, dass heutzutage viel zu viele Spieler – vor allem aus monetären Interessen – das Auktionshaus ansteuern, anstatt ihre Zeit im Spiel selbst zu verbringen und Monster zu töten. Ursprünglich sei man davon ausgegangen, so Wilson, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Spieler intensiven Gebrauch von dem Auktionshaus machen würde. Diese Aussage klingt zunächst unglaubwürdig, wenn man bedenkt, wieviel Aufwand für das Auktionshaus, die Infrastruktur, die Paypal-Anbindung usw. betrieben wurde. Man muss dabei aber berücksichtigen, dass das Diablo 3 Auktionshaus in erster Linie nur ein Testballon für ein "Free 2 Play" Geschäftsmodell ist, das sehr wahrscheinlich auch in künftigen, grösseren Projekten wie beispielsweise dem Nextgen MMO "Titan" zu finden sein wird.

Wie dem auch sei, "the damage is done", wie der Amerikaner so schön sagt. Das "neue", bislang noch Game Director-lose Team arbeite nun an einer Lösung, die sowohl die Auktionshaus-Befürworter als auch die Gegner zufrieden stellen muss, denn so einfach entfernen lässt es sich wegen der beiden, sich gegenüber stehenden Lager nicht mehr. Den originalen Ausschnitt sowie den Link zum kompletten Artikel findet ihr auf der nächsten Seite.


[…] But he said that once the game went live, Blizzard realized it was completely wrong about those last two points. It turns out that nearly every one of the game's players (of which there are still about 1 million per day, and about 3 million per month, according to Wilson) made use of either house, and that over 50 percent of players used it regularly. That, said Wilson, made money a much higher motivator than the game's original motivation to simply kill Diablo, and "damaged item rewards" in the game. While a lot of the buzz around the game attacked the real money Auction House, "gold does much more damage than the other one does," according to Wilson, because more players use it and prices fluctuate much more.

"I think we would turn it off if we could," Wilson said during his talk. But the problem is "not as easy as that;" with all of Blizzard's current players, he says the company "has no idea" how many players like the system or hate it.

Quelle: Joystiq

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de