Diablo 3: Viele Wege führen zur Paragonstufe 100

von nobbie, Samstag, 05.01.2013, 17:37 Uhr

In Diablo 3 ist derzeit die einzige, itemunabhängige Progressionsmöglichkeit eines ausgewachsenen Helden der Aufstieg im Paragon-Ranking. Im Gegensatz zu Diablo 2 gibt es nämlich jenseits von Stufe 60 – leider – keine zusätzlichen Skillpunkte mehr, die die Fokussierung auf bestimmte Zauber möglich machen würden – ein grosses Manko, das Blizzard hoffentlich in der ersten Expansion beseitigen wird.

Nichtsdestotrotz oder gerade deshalb versuchen bis dahin viele Spieler, die Geschwindigkeit beim Aufstieg zum höchsten Paragon-Level 100 zu maximieren, denn die drölfzillionen dafür benötigten Erfahrungspunkte wollen erstmal erspielt sein, ohne dass man vorher frustriert das Handtuch wirft. Blizzard hat deshalb zum Auftakt des neuen Jahres drei ausgewählte Paragon-Leveling Guides gepostet, von denen ihr zwei hier verlinkt findet. Laut dem Autor soll die angepriesene Vorgehensweise um 20 bis 30% effizienter als die sog. Alkaizer-Route sein. Das dritte Video mit der angeblich ultimativen Route namens "The Big 6" kann man – GEMA sei Dank – hierzulande leider nicht ansehen. Den zughörigen originalen Forenpost findet ihr daher hier.

Wie schaut's bei euch aus, habt ihr diese Routen schon mal getestet und könnt die Effizienz bestätigen? Diskutiert mit uns im Forum über die "ultimativen" Paragon-Farmrouten!




Kategorien:

Tags:

D3 Reaper of Souls

Umfrage

Reaper of Souls ist endlich da - wie findet ihr das Addon?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Storm of Light Vorbestellung

Livestreams

Book of Tyrael Bestellung

Diablo 3 Klassenguides

Hack ‘n’ Slay Foren

Teamspeak

mySigs

D2 Classic Mod

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

Link us

Link us

diii.de