A long time ago, in a galaxy far far away: Starblo

von Norbert Raetz, Dienstag, 23.10.2012, 16:58 Uhr

Der Grund dafür dass die Entwicklung von Blizzard-Spielen so lange dauert ist, dass man selbst über Jahre entwickelte Features oder gar ganze Spiele last minute "in die Tonne haut", weil sie den eigenen Qualitätsansprüchen nicht genügen oder letztlich doch nicht ins Gesamtkonzept passen.

Alien Opera


Die WarCraft Adventures, StarCraft: Ghost oder auch die erste Version von Diablo 3 haben es zum Beispiel nicht geschafft, und es werden sicher noch einige mehr sein wenn man liest, was David Craddock in seinem für Anfang 2013 geplanten Buch "Stay Awhile and Listen" an Blizzard'schen Firmeninterna zusammengetragen hat.

So soll bereits eine spielbare Version eines Action-Rollenspiels existiert haben, die die erfolgreichen diabolischen RPG-Elemente mit einem SciFi-Setting verbindet (Hellgate London, anyone?). Der Arbeitstitel lautete Starblo in Anspielung auf Diablo 2 und die per Raumschiff zu bereisenden Planeten, auf denen die Monstermetzeleien stattfinden sollten. Ob hier eventuell auch Grundideen in Blizzard Nextgen-MMO "Titan" einfliessen, lässt sich derzeit nur spekulieren. Nach dem unten verlinkten Auszug sind wir jedenfalls sehr gespannt auf David Craddocks Buch!

Quelle: Shacknews

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de