Diablo 3: Patch 1.0.5 Blog und PTR kommen

von Norbert Raetz, Mittwoch, 12.09.2012, 15:09 Uhr

Bereits in ihrem Mai-Blog hatten die Diablo 3-Entwickler angekündigt, dass dem PvP-Patch 1.10 eine Testphase auf den öffentlichen Testrealms (PTR) voraus gehen wird, und dass dieser Patch auch nicht auf das PvP bezogene Änderungen beinhalten wird:

Wir arbeiten bereits mit Hochdruck am PvP-Patch, der auch einige Änderungen beinhalten wird, die sich nicht auf PvP beziehen. Wir freuen uns schon darauf, euch mehr darüber erzählen zu können, sobald die Eröffnung eines PTR ansteht, auf dem ihr den Patch testen (und euch nach Herzenslust gegenseitig ins Jenseits schicken) könnt. — Quelle

Da seit gestern die PTR Download-Option im Launcher verfügbar ist, gehen wir davon aus, dass dieser Test kurz bevor steht. Ob dort dann schon PvP oder nur Inhalte des kommenden Patches 1.0.5 getestet werden können, ist unklar.

CM Bashiok hat sich heute gemeldet, um uns als Diablo 3 Datenbank-Hoster auf kommende Änderungen im Patch 1.0.5 hinzuweisen. Wenn wir Daten aus dem Testpatch auslesen und veröffentlichen, wird es so aussehen als ob eine Menge Klassen abgeschwächt wurden. Diese Änderungen, so Bashiok, müssen im Kontext zu weiteren Spielmodifizierungen gesehen werden, die die "Nerfs" kompensieren. Die Gesamtheit der Änderungen wird unter dem Strich ein Buff für alle Klassen und kein Nerf sein. Wann der erklärende Patch 1.0.5 Blog kommt, konnte Bashiok noch nicht sagen. Es ist aber möglich, dass der Patch (lies: der PTR) bereits vorher verfügbar ist und vorab ausgelesene Daten für Unmut unter den Spielern sorgen könnten, wenn sie das neue Gesamtbild nicht kennen.

Was mit den "weiteren Spielmodifizierungen" gemeint ist, können wir nur mutmassen. Wenn aber Klassen-"Nerfs" ins Haus stehen und unter dem Strich ein Zuwachs dabei herausspringt, kann es eigentlich nur bedeuten, dass am Spielschwierigkeitsgrad geschraubt wird. Jay Wilson hatte ja bereits angekündigt, dass man für Solospieler das aus Diablo 2 bekannte "/players X" wieder einführen möchte, um eine stufenweise Erhöhung der Schwierigkeitsgrade via Multiplayer-Simulation zu ermöglichen. Da der Inferno-Modus ab Akt 2/3 nach wie vor wirklich hart ist, sehen wir möglicherweise einer globalen Absenkung der Spielschwierigkeit bei gleichzeitiger Einführung der "/players X"-Option in Patch 1.0.5 entgegen, um beide Fraktionen – die Gelegenheitsspieler und die Hardcore-Zocker – zufrieden zu stellen.

Sobald es Neues zum Patch und/oder den Testrealms gibt, erfahrt ihr es natürlich hier bei uns auf Diii.de!

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de