Quartalszahlen: Diablo 3 mehr als 10 Millionen mal verkauft

von Thomas Hinsberger, Freitag, 03.08.2012, 10:46 Uhr

Activision Blizzard QuartalsearingAm gestrigen Abend konnten wir mal wieder, wie alle 3 Monate, dem Quartals-Investorscall von Activision Blizzard beiwohnen. Und wie immer ist dies der Ort, an dem wir die aktuellen Zahlen zu den Spielen von Blizzard erfahren. Und so haben wir auch gestern genau hingehört und erfahren, dass Diablo 3 mittlerweile über 10 Millionen mal verkauft wurde.

Davon müssen wir, so ehrlich war auch Blizzard, natürlich die knapp 1,2 Millionen Jahrespass-Kunden abziehen, aber selbst dann ist dies ein gewaltiger Erfolg für die Entwickler in Irvine. Nicht so rosig waren hingegen die Zahlen zu Blizzards MMORPG-Primus World of Warcraft. Hier musste man im letzten Quartal 1,1 Millionen Kunden ziehen lassen, wobei diese laut Aussage der Entwickler entweder zu Diablo gewechselt sind, oder eine Pause einlegen, bis Mists of Pandaria erscheint.

Insgesamt kann man aber wohl ein gutes Fazit des letzten Quartals ziehen. Denn mit Diablo 3 hat man es geschafft, die Zahl der aktiven Battle.net-Accounts von 10 auf über 16 Millionen zu steigern, ein respektabler Erfolg. Mit SC2: Heart of the Swarm, Mists of Pandaria und dann irgendwann auch Titan werden Blizzard die User sicher so schnell nicht ausgehen.

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de