Mira Eamon Nachdem der Diablo 3-Neuling mit ein paar Scharmützeln gegen Untote und Stachelscheusale zünftig in das Spiel eingeführt wurde, geht's nach der Befreiung von Deckard Cain zur Sache.

Der junge Held wird zum Dorfschmied Haedrig Eamon geschickt, um ihm dabei zu helfen, seine Ehefrau Mira zu töten. Diese soll nämlich, wie viele der anderen Dorfbewohner auch, bereits von der unerklärlichen untoten Seuche in Neu-Tristram infiziert worden und nicht mehr zu retten sein.

Aber entspricht das wirklich den Tatsachen, oder steckt was anderes dahinter? Im folgenden Video erfahrt ihr mehr über Haedrigs wahre Beweggründe. Viel Spass! :)

Was wirklich mit Haedrig geschah »

Gerade wurde auf der offiziellen Diablo 3 Facebook-Seite ein Bild gepostet, welches mit der Überschrift Bald auf www.diablo3.com versehen ist. Wir haben das Bild natürlich für euch hier und sind uns ziemlich sicher, dass dies der erste Teaser für die schon vor einem halben Monat angekündigten Charakterprofile ist. War Soon diesmal also nicht too soon und können wir uns schon in den nächsten Tagen auf die Profile freuen?

charakterprofile

Quelle: D3-Facebook-Seite

Es ist ruhig geworden…

von Garry, Dienstag, 31.07.2012, 12:26 Uhr
…rund um Diablo 3, nicht wahr? Relativ ruhig zumindest und das geht gefühlt nicht nur all den Spielern so, auch wir merken das deutlich an den Zugriffszahlen auf unsere schöne Webseite hier. Die sind zwar noch immer recht hoch, aber ehrlich gesagt hätten wir uns ein längerfristiges Interesse auf gewissem Niveau erwartet.

Auch Blizzard wird das schwindende Interesse bemerken – nicht zuletzt sicherlich an den RMAH Umsätzen. Denn dass die besonders hoch sind, das können wir uns nicht wirklich vorstellen. Dafür ist das Loot-System nicht motivierend genug und dazu sind Legendarys und Sets zu uninteressant. Preise im Gold AH sind nach wie vor indiskutabel hoch, und lohnend etwas verkaufen tut man wirklich nur dann etwas, wenn das entsprechende Item absolutes Top-Niveau hat. Der Rest ist ehrlich gesagt – Peanuts.

Dass Diablo 3 bei Blizzard intern ein Sorgenkind ist, merkt man alleine schon daran, dass man das Thema Diablo 3 auf der kommenden Gamescom regelrecht totschweigt. Man wird es auf dem Messestand zwar spielen können, das wars aber auch schon. Keine Events rund um das Game, keine Interviews für Journalisten, keine Ankündigungen. Auf dem offiziellen Eventplan taucht noch nicht einmal der Name Diablo auf – das ist ein regelrechter Offenbarungseid.

Und was bedeutet das nun? Genau das wollen wir von euch wissen! Wie seht ihr die Zukunft rund um Diablo 3? Ist das Spiel "noch zu retten" – an Blizzard'schen Maßstäben gemessen natürlich. Kriegt man die Kurve noch? Wann kommt ein motivierenderes Endgame? Teilt uns eure Meinung im Forum mit, wir sind sehr sehr gespannt auf eure Beiträge!

Fanart: Diablo 3 Arcade-Automat

von Norbert Raetz, Sonntag, 29.07.2012, 16:33 Uhr

Arcade Ein handwerklich begabter Videospieler hat sich seinen eigenen Diablo 3 Arcade-Automat gebastelt, wie man in einem jüngst bei YouTube veröffentlichten Video sehen kann.

Das Spiel lässt sich mittels selbst geschriebener Software sogar über einen Joystick steuern. Die urige Maschine sieht ziemlich cool aus und erinnert an die guten alten Zeiten von "Gauntlet" und anderen Arcade-Spielen, auch wenn das stundenlange Zocken von Diablo 3 im Stehen in diesen Tagen sicher nicht mehr Jedermann/fraus Sache ist. Nachfolgend ein Auszug aus dem Blog des Designers:

I grew up playing Gauntlet on old-school arcade machines. They came out with other console versions later, but using the joystick and buttons was always my favourite.

The cabinet was built out of plywood because it’s cheap. I had the decals printed up and when they were put on, they took the shape of the wood grain so it looked as though they were painted on. I didn’t design any of the images on this.

The joystick and buttons are from sparkfun.com (great website). They are wired into an arduino. I wrote an intermediate program in VB.NET to interface the controls with the game. There is NO modification to any game files as everything works outside the game.

Hier geht's zum Video mit der Vorstellung des Diablo 3 Arcade-Automats »

Kolumne: Ist Diablo 3 "Pay to Win"?

von Norbert Raetz, Samstag, 28.07.2012, 16:19 Uhr

Die Gegner des Diablo 3 (Echtgeld-)Auktionshauses führen als Argument gerne an, dass man sich den "Sieg" einfach für schnödes Geld erkauft anstatt selber zu spielen bzw. die erforderlichen Items für den Inferno-Modus zu farmen.

Aber ist das wirklich so? Dieser Frage geht der bekannte Gamer und Theorycrafter Kripparrian in seiner aktuellen Videokolumne nach. Discuss! :)

Zur Videokolumne "Ist Diablo 3 Pay to Win?" »

Der Monat Juli neigt sich seinem Ende zu, aber vom bereits vorangekündigten Entwickler-Blog zu Diablo 3 Patch 1.0.4 ist noch nichts zu hören. CM Bashiok gab auf Anfrage nun via Twitter bekannt, dass man bereits "hart daran arbeite":



Blizzard hat auf der offiziellen Seite die Hotfixnotes aktualisiert und dabei genau zwei Punkte eingebaut. So wurde mit den Hotfixes rund um den 26.07. der Unsterblichkeitsbug der Zauberer entfernt. Weiterhin wurde ein Fehler behoben, der zu einem Problem mit der Lebensregeneration der Barbaren bei Verwendung des wütenden Ansturms führte.

Auf Deutsch: Sowohl der Exploit beim Zauberer, als auch der des Barbaren, welche in den letzten Tagen vermehrt durch die Presse gingen, sind nun offiziell aus dem Spiel entfernt. Spötter fragen nun, welche Klasse als nächstes ihre 24 Stunden Unsterblichkeit bekommen wird :)

Zu den aktuellen Hotfix-Notes »

PayPal: Geplante Wartungsarbeiten am 27.7.2012

von Norbert Raetz, Donnerstag, 26.07.2012, 18:52 Uhr

Wer im Diablo 3 Auktionshaus seine Echtgeld-Geschäfte über PayPal abwickelt, sollte folgenden wichtigen Hinweis von Blizzard beachten:

Wir wurden von PayPal informiert, dass sie am 27. Juli und am 3. August geplante Wartungsarbeiten an ihrem System durchführen werden. Diese dienen dazu, die Leistung ihrer Dienste zu verbessern. Während diesem Wartungszeitfenster werdet ihr eine Fehlermeldung erhalten, wenn ihr versucht einen Gegenstand im Echtgeld-Auktionshaus mit PayPal zu kaufen oder versucht Beträge zu empfangen. Die Transaktion wird jedoch gespeichert und automatisch zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden. Beachtet bitte, dass dies das Eintreffen eurer Beträge verzögern wird.

  • Freitag, 27. Juli 2012 zwischen 09:30 MEZ und 09:40 MEZ
  • Freitag, 3. August 2012 zwischen 09:30 MEZ und 09:40 MEZ

Danke für den Hinweis an unseren Leser Snaptu.

Quelle: Diablo Forum

Falls ihr zu denen gehört, die Diablo 3 im Rahmen des Jahrespasses sowie zusätzlich eine Collector's Edition erworben aber immer noch nicht die 4 Monate Spielzeitgutschrift für World of WarCraft erhalten haben, solltet ihr jetzt nach einem speziellen Banner in eurer Battle.net-Accountverwaltung Ausschau halten. Wenn ihr dort drauf klickt, erhaltet ihr die Gutschrift. Sollte es wider Erwarten nicht klappen, bittet Blizzard um etwas Geduld. Man ist dabei, die letzten Probleme zu beheben.

Hier geht's zur Originalmeldung »

Wie Blizzard heute ankündigte, hat es Server-Restarts gegeben. Man kann wohl davon ausgehen, dass der Barbaren "God Mode" damit gefixt ist:



Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de