Der 1.0.3 Shitstorm – berechtigt oder nicht?

von Garry, Donnerstag, 21.06.2012, 12:41 Uhr
Gestern ist Patch 1.0.3 online gegangen und wir von diii.de haben bewusst und mit voller Absicht keine sofortige Wertung abgegeben. Vielmehr wollten wir selber spielen und erfahren, wie sich der Patch anfühlt und außerdem haben wir eine Menge in den Foren gelesen – in unseren Foren (vielen Dank für die geile Beteiligung dort!) sowie in den offiziellen Foren.

Besonders in den offiziellen US Foren gibt es teilweise vernichtende Kritik an den entscheidenden Änderungen, die der Patch mit sich gebracht hat. Da geht es in erster Linie um die drastisch erhöhten Reperaturkosten sowie den Attack Speed Nerf, aber auch um Dinge wie Änderungen an der Magic Find Mechanik.

Die armen "Blues" stemmen sich mit Erklärungsversuchen dagegen. Zeit für uns einige wichtige Aussagen aufzugreifen und zu kommentieren…

Bezüglich der Rep-Kosten erklärt sich Blizzard wie folgt:

No one is going to like additional repair costs. I'm not sure how any feedback would be "Great, I really love paying more for repair costs." however, we have seen enough feedback and data to show that the ratio is pretty good as long as people aren't throwing their character's corpses against enemies. Death has meant nothing for a very long time now, and it's going to take some getting used to and just understanding that death is no longer something that just happens, it should be something you're really fighting to avoid, and potentially being smarter about tackling content you can actually tackle. That said, we think the normal wear and tear is maybe too high. Just fighting is probably too expensive, and we're looking at potential adjustments there.


Man sagt also, dass sich die Erhöhung der Rep-Kosten gut anfühlt. Man möchte verhindern, dass Spieler sich quasi sinnlos gegen Mobs werfen und sich durch das Spiel durchsterben. Der Tod eines Charakters war vorher relativ egal, und das wollte man ändern. Jetzt soll der Spieler mit mehr Nachdruck und Motivation versuchen, seinen Tod zu verhindern. Blizzard gibt allerdings zu, dass die Rep-Kosten, die durch das reine Kämpfen selber entstehen (also nicht die durch den Tod), eventuell zu hoch sind und man sich hier kleine Anpassungen überlegt.

Unsere Meinung dazu:
Es ist schon etwas wahres und sinnvolles dran, dass die Reperaturkosten nun derartig hoch sind, dass ein sich "Durchsterben" durch das Spiel keinen großen Sinn mehr macht. Das schockt im ersten Moment und uns ist es nicht anders ergangen. Allerdings lernt man schnell, vorsichtiger zu sein, und vielleicht sorgfältiger zu spielen, um hohe Kosten zu vermeiden und sie nicht zu schnell auflaufen zu lassen. Man muss einfach auch akzeptieren, dass es Elite Packs gibt, die man besser links liegen lässt, weil es sich einfach nicht lohnt, zu hohe Kosten zu verursachen. Es ist nicht schlimm, wenn man das ein oder andere Pack umgeht, manche Affix Kombos sind einfach zu krass und unfair und daher sollte man lernen, nicht alles um jeden Preis besiegen zu müssen.

Das genauere Spielen und das Abschaffen des sich "Durchsterbens" aufgrund zu hoher Kosten ist schon etwas positives, daher begrüßen wir im Grunde die Erhöhung der Repkosten – auch wenn es schwer fällt. Für die Langzeitmotivation ist das aber vermutlich der richtige Weg.

Der Attack Speed Nerf:

There are plenty of stats we could have nerfed, there are many (some which have been mentioned) which are probably skewing itemization and build variety. We nerfed IAS because it was probably the worst offender, and because unlike most other stats has a bigger impact on mobility and resources. We know build variety is still affected by a number of issues and factors. We plan to really attack that problem in 1.1, but we didn't think IAS could sit as it was until then. We don't want people to be afraid of nerfs, and … I guess maybe I can try to get that across by saying we could have nerfed a bunch of stats that probably deserve it to some degree, but we didn't (aren't you thankful!?), because we don't believe our design approach should be constantly noodling with really important things, like stats. It should only be when we have an extreme situation developing, and we felt that was the case with IAS.


Blizzard führt aus, dass es viele Stats gibt, die man hätte nerfen (=abschwächen) können. Es gibt viele Stats, die Einfluss auf Itemgenerierung und Skillbäume haben. Man hat sich jedoch für den Nerf der Attack Speed entschieden, weil das wohl der dringlichste Anlass war, zu reagieren. Man ist sich durchaus bewusst, dass es eine Menge weiterer Faktoren gibt, die einen wichtigen Einfluss auf das Spiel und besonders die Skillung haben. Weitere Eingriffe möchte man aber erst mit Patch 1.1 tätigen, das Attack Speed Problem allerdings konnte nicht so lange warten.

Blizzard möchte nicht, dass die Spieler Angst vor kommenden Nerfs haben. Auch will man nicht andauernd zwischendrin zu viele Dinge verändern und an ihnen herumspielen – es sei denn, es entstehen extreme Situationen wie die mit dem Attack Speed Problem.

Unsere Meinung dazu:
Der Attack Speed Nerf war dringend notwendig, das wissen wir alle. AS ist immer noch nicht zu unterschätzen, aber die Gewichtung verlagert sich nun eher zu erhöhtem Crit-Schaden und solchen Dingen. Wir haben das Gefühl, dass die AS jetzt in Ordnung ist: nicht mehr so mächtig in ihrem Einfluss auf die DPS, aber immer noch wichtig genug um nicht vollständig ignoriert zu werden.

Loot-und Dropchancen

I think you're asking why we made the following changes, so that's what I'm going to attempt to answer for you. (If that's not why you made this post, please let me know.)
– Weapon racks will no longer drop weapons 100% of the time
– Magic Find will no longer be considered when looting objects in the environment such as chests, barrels, vases, pots, and corpses
– Destructible objects no longer have a chance to drop items, and will only have a small chance to drop gold when destroyed

Ultimately, we think players running around with an entire set of Magic Find gear and swapping out those pieces every time they want to open a chest, smash a pot, or click on a weapon rack isn't really all that fun, and we didn't want the game's mechanics to make players feel like they needed to do that in order to be the most efficient. We also don't want players avoiding fighting monsters just to run after shiny clicky things (we want you to do both). In both situations, this is something we wanted to discourage and we implemented changes we felt would accomplish this.

We're already working on another developer blog that delves more deeply in to our current philosophy regarding Magic Find gear swapping, why it's our current philosophy, and how we're looking at improving Magic Find in general, so that will probably provide insight on this particular topic. No solid date on that blog yet, but it's definitely coming soon™.
Habt ihr das eigentlich gewusst? Waffenständer droppen nun nicht mehr zu 100% eine Waffe. Magic Find wirkt sich nicht mehr aus, wenn man Dinge wie Kisten, Fässer, Vasen oder Leichen looted. Und Objekte, die man zerstören kann, können nun keine Items mehr droppen, sondern haben lediglich noch eine kleine Chance, Gold zu droppen.

Blizzard ist der Meinung, dass es keinen besonders großen Spaß macht, immer dann seine MF Ausrüstung anzulegen, wenn man eine Kiste öffnet, oder auf einen Waffenständer klickt usw. Man möchte nicht, dass Spieler das Gefühl haben, dass sie so handeln müssen um möglichst effizient zu sein. Auch sollen Spieler gefälligst gegen Monster kämpfen und nicht nur herumrennen und auf kleine Dinge klicken. Man arbeite zu diesem Thema auch an einem Entwickler-Blog, der diese Problematik genauer beleuchtet und mehr in die Tiefe geht. Man möchte Magic Find auch insgesamt verbessern, mehr Informationen soll es in Kürze geben.

Unsere Meinung dazu:
Hm, nee sorry Blizzard, das ist gequirlter Unsinn. Wenn Spieler auf Objekte klicken möchten und gerne Kisten öffnen, dann lasst sie doch! Warum nehmt ihr hier den MF Effekt weg? Das ist doch gerade etwas, was Spaß macht – das man auch einmal Überraschungen erlebt, wenn man Objekte zerstört oder Vasen zerschmettert. Wenn wir Spieler unsere Erfolgschancen erhöhen wollen, indem wir unsere MF Ausrüstung dazu anziehen, dann ist das doch unsere Sache. Wozu gibt es denn all die Kisten und Objekte? Damit auch mal was Nettes droppt? Ja richtig, und wenn ihr uns MF gebt, dann lasst uns das auch so nutzen, wie wir das für richtig halten. Das ist Bevormundung, was ihr tut, und man hat so das Gefühl, dass man sich seine Items doch bitte lieber im AH (oder noch besser EGAH) kaufen soll, anstatt mal ein Legendary aus einer Kiste zu looten. Epic Fail, Blizzard.

Und was denkt ihr?

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de