Diablo 3 Gruppenspiel: Trennt euch und ihr werdet besiegt

von Norbert Raetz, Dienstag, 27.03.2012, 19:35 Uhr

Wenn ihr wie beim Vorgänger beabsichtigen solltet möglichst volle Gruppenspiele für Soloaktionen ausnutzen zu wollen, dann könnte das schnell ins Auge gehen wie CM Kaivax in einem Forenposting erklärte. In Diablo WikiDiablo 3 soll nämlich jede Hand gebraucht werden um der Monstermassen und Bosse Herr zu werden, und das bereits zum Ende des Schwierigkeitsgrades "Normal".


Diablo 3 Hexendoktor

Haltet euch vom Moor fern! – Soloausflüge abseits der Gruppe können künftig
schnell ins Auge gehen


In my experience recently, if you're in a party of two or three, by the end of normal difficulty, if one person strays from the group and a pack of champions comes along, it's fatal.

I'm guessing that it's a little less risky in a group of four, but even then, probably only for a few more levels.

I'm talking about first characters, of course. Characters that are being fed gear and gold by higher-level characters can probably get by without everyone sticking together for a bit farther into the game.

My current motto for group play in Diablo III is "divide and be conquered". — Quelle

Jetzt werden sich sicher viele von euch fragen wieso man überhaupt abseits der Gruppe solo farmen sollte, die Beute bekommt doch eh jeder separat zugewiesen und die Zeiten des wilden Item-Grabschens sind vorbei. Die Erklärung dafür liegt in der Mechanik wie das Spiel die Dropchance von Items bestimmt. Wer schon länger in der Beta unterwegs ist, dem wird aufgefallen sein dass im Gruppenspiel durchschnittlich mehr magische Gegenstände fallen als im Solospiel. Das liegt daran dass das Spiel die sog. "No Drop" Chance immer weiter verringert je mehr Spieler in einem Spiel unterwegs (mehr dazu in unserem Diablo 2 Magic Find Guide). Gleichzeitig werden die Monster deutlich härter, denn deren Lebenpunkte-Pool muss jetzt bis zu 4 Spielern standhalten.

Das Wissen um dieses System führte in Diablo WikiDiablo 2 zu einem massiven Ausnutzen von offenen Gruppenspielen. Bevor die braven Quester der Party ihr Ziel ereichen konnten, hatte eine teleportierende Zauberin den Boss sehr oft bereits umgeklatscht und die Beute (mit der verbesserten Chance) eingesackt. Den Worten von CM Kaivax nach zu urteilen werdet ihr derlei Aktionen künftig aber spätestens im Schwierigkeitsgrad "Inferno" vergessen können, da die Monster in Diablo 3 nun deutlich stärker sind.

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de

 
 
ERROR: The requested URL could not be retrieved

ERROR

The requested URL could not be retrieved


The following error was encountered while trying to retrieve the URL: http://diablo3.gamona.de/wp-content/themes/diablo_2011/infoticker_new.php

Connection to 46.253.113.162 failed.

The system returned: (110) Connection timed out

The remote host or network may be down. Please try the request again.

Your cache administrator is webmaster.