Diablo 3: (Vorerst) keine grausamen Todes-Animationen

von Norbert Raetz, Dienstag, 31.01.2012, 15:48 Uhr

Wie CM Bashiok gestern auf einen Leserkommentar hin erklärte, werden es leider auch die eindrucksvollen Todes-Animationen, wie wir sie 2008 im ersten Gameplay Video zu
Diablo WikiDiablo 3 bewundern konnten, nicht ins Release schaffen.


WWI 2008 Gameplay Trailer (Barbar)

WWI 2008 Gameplay Trailer: Der Tod stand ihm wirklich gut


Unfortunately we never managed to get these implemented. They were a really cool idea, but a pretty huge amount of work. The one we showed of the siegebreaker was a scripted sequence we set up specifically for that video (Anm.: Siehe das Video oben ab ca. der 18. Minute). It was never implemented, and never actually worked without someone sitting there typing in a bunch of commands to get it all to fire off properly. It's still something we'd like to do, though.

All things considered there are just higher priority tasks sometimes. We'd love, for example, to have the monk display his weapons during all of his skill animations. But it's an enormous animation and effects investment to get it done, and we have to weigh all of these things against other features and polish. A lot of the skills we could improve have multiple animation sets, multiplied twice for each gender, and then multiplied by each weapon type he can equip. That can be 40 or more unique animations, and then there's a full FX pass, approvals, QA testing, etc. etc. and that'd just be for 1 skill.

We have our wish lists, but it's a balancing act of resources. Ideally our choices when balancing go toward setting realistic limitations, and producing the best game possible. — Quelle

Wie er weiter ausführte, hat man sich hier nicht zeitlich verkalkuliert, sondern die aufwändigen Animationen waren, mit der Ausnahme des Premiere-Trailers, nie wirklich im Spiel implementiert. Um den Barbaren, wie im obigen Video ab ca. der 18. Minute zu sehen, auf höchst dramatische Art sterben zu lassen, bedurfte es in der Tat eines digitalen Puppenspielers, der mit den Skript-Fäden in der Hand den Hünen in die ewigen Jagdgründe schickte.

Vom Tisch sind diese das Hack&Slash Game wirklich bereichernden Skript-Animationen allerdings nicht, wie Bashiok erklärt. Das Gameplay und aufwändigere Spieleranimationen sowie deren Politur hätten aber erstmal Vorrang, bevor man wertvolle Ressourcen für solche zeitraubenden Aufgaben einteilt. Es muss ja auch nicht alles sofort drin sein, wie wir meinen, denn es folgen in den nächsten Jahren schliesslich noch Erweiterungen zu Diablo 3, die ein bisschen was Neues bieten sollen. 😉

Zum Gameplay Trailer mit der Todes-Animation (Barbar) »

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de