Korea-Rating für Diablo 3 zum 4. Mal verschoben

von Norbert Raetz, Freitag, 06.01.2012, 19:58 Uhr

Das Drama, oder sagen wir besser die Farce um die Einstufung von Diablo WikiDiablo 3 für den koreanischen Markt wollte auch heute kein Ende nehmen. Trotz vorsorglicher Entfernung der kontroversen Bargeld-Auszahlung beim Diablo WikiEchtgeld-Auktionshaus, die dem Game mit Glücksspielcharakter über die letzte Hürde helfen sollte, konnte sich der Ausschuss des koreanischen Game Rating Boards (GRB) nicht einmal auf ein 18+ Rating einigen.


Korea GRB


Obwohl Diablo Game Director Jay Wilson erst vorgestern twitterte, dass Asien nicht der Grund für die Releaseverzögerung sei, beginnt die Stimmung in den offiziellen Battle.net-Foren den Siedepunkt zu erreichen. Nahrung erhalten die Proteste vor allem durch Fanblogs, die mit fast staatsanwaltlicher Präzision und zahlreichen Quellen derart viele "zufällige" Überschneidungen bei den Aktionen des GRB und den Releaseverschiebungen aufzeigen, dass es die Verantwortlichen sehr schwer haben dürften, die Fans vom Gegenteil zu überzeugen. Schliesslich hatte sich Blizzard öffentlich zu einem globalen Diablo-Release verpflichtet, und dass man das Echtgeld-Auktionshaus eines ansonsten regionsfreien Spiels in einem Problemland (wie Korea) nicht mal einfach so abschaltet, dürfte auch Nicht-Juristen ohne Kenntnis des komplizierten internationalen Handelsrechts einleuchten.

Warum sich das koreanische GRB so hartnäckig sträubt, endlich grünes Licht zu geben, ist nicht ersichtlich. Laut Blizzard Korea habe man nun alle gwünschten Unterlagen eingereicht, und aus Sicht der lokalen Juristen sei in punkto Glücksspiel ebenfalls alles in Ordnung. Die Schockwellen der weltweiten Empörung sowie die extrem schlechte nationale und internationale Presse zum Gebaren der Behörde (siehe die Karikatur oben) sind sicher auch längst vernommen worden. Momentan gibt es weder eine offizielle noch eine inoffizielle Verlautbarung, wann das Rating vergeben wird. Die nächste Anhörung des GRB findet am kommenden Mittwoch statt, wobei noch nicht einmal bekannt ist, ob Diablo 3 dann überhaupt auf dem Plan steht. Für uns bleibt daher vorerst nicht mehr, als die Daumen zu drücken und zu hoffen, dass Blizzard nicht im Sumpf einer korrupten Behörde feststeckt, wie oben in der Karikatur angedeutet.

Quelle: DualShockers

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de