Diablo 3: Erneut in Korea eingereicht – diesmal ohne Echtgeld-AH!

von Norbert Raetz, Montag, 26.12.2011, 03:19 Uhr

AuktionshausBevor wir euch das Neueste zum brandaktuellen Thema Korea und das Diablo 3 Echtgeld-Auktionshaus offerieren, möchten wir wegen einiger Kritiken kurz etwas klarstellen: Wir haben dieses Thema aufgegriffen, weil wir persönlich der Meinung sind, dass etwas dran ist – warum, das werdet ihr auch am Ende dieser News gleich nochmal sehen können. Weder wollen wir hier mit reisserischen Nachrichten Leute anziehen, noch wollen wir Lesern unsere Meinung aufzwingen oder falsche Hoffnungen bezüglich des Releasedatums wecken. Nachdem das nun geklärt ist, können Interessierte nachfolgend einige interessante Neuigkeiten zum Thema erfahren.

Es sieht so aus, als sei der Aufschrei der Community zu den Verantwortlichen durchgedrungen (und auch Investoren lesen mit). Nachdem nun schon seit drei bis vier Wochen in den offiziellen Foren quer über den Globus immer wieder das vermeintliche Gerücht hochkocht, die noch ausstehende Genehmigung des Diablo WikiEchtgeld-Auktionshauses in Korea sei Schuld an der Releaseverzögerung von Diablo WikiDiablo 3, wurde das Spiel jetzt kurzerhand ohne das Echtgeld-AH zur erneuten Bewertung eingereicht beziehungsweise, genauer, ohne den Teil wo es zur Auszahlung von Echtgeld kommt. Die virtuellen "Coins" des Battle.net-Guthabens bleiben vorerst drin. Das melden diese und diese Quelle, die Zitate von Offiziellen des koreanischen Game Rating Boards (GRB) sowie Blizzard zu den neuen Entwicklungen enthalten.


Wie wir am vergangenen Donnerstag berichteten, ist Blizzard am 16. Dezember von der südkoreanischen Spielegenehmigungsbehörde aufgefordert worden, binnen Wochenfrist weitere Details zum Echtgeld-Auktionshaus einzureichen, damit eine abschliessende Bewertung erfolgen kann ob es sich hier um Glücksspiel handelt oder nicht. Wie heikel dieser Punkt ist, dokumentiert einerseits das Verhalten Blizzards bis zu diesem Zeitpunkt und andererseits die aktuelle Entscheidung, das Echtgeld-AH in seiner ursprünglichen Form erst dann in Korea nachzupatchen, wenn es vom GRB genehmigt worden ist. Wie wichtig Blizzard das künftige Urteil ist, sieht man daran dass die "Battle.net Coins" in der eingereichten Version enthalten sind, obwohl sie ebenfalls Echtgeld darstellen – auch wenn es nie zu einer Auszahlung kommt, sondern die Erlöse ausschliesslich für Blizzard-Produkte und -Dienste ausgegeben werden können. Das Urteil in dieser Sache soll nun bis zur ersten Januarwoche vorliegen.

Zeitgleich mit dieser Wende in Sachen Echtgeld-AH postete CM Bashiok folgenden Tweet:

#Diablo15 year anniversary is in 9 days! (We have a little something fun planned for the week after.) How are you going to celebrate? — Quelle

Nun passt die Wortwahl "we have a little something fun planned" wohl kaum zu einer Ankündigung des Releasedatums von Diablo 3, auch wenn dieses "Etwas" genau in den Zeitraum der Entscheidung des koreanischen GRB fällt. Aber etwas merkwürdig ist es schon, dass man es offenbar für sinnvoll/nötig erachtet, damit ausgerechnet bis eine Woche nach dem offiziellen 15. Geburtstag zu warten, oder?

Zu guter Letzt möchten wir insbesondere die Skeptiker darauf hinweisen, dass Bashiok persönlich das Korea Echtgeld-AH als Facette globaler Launchpläne genannt, sein Posting aber kurze Zeit später wieder gelöscht hat. Der Bluetracker der Kollegen von IncGamers hat die Nachricht allerdings gespeichert:

I don't know what translation you're reading but no where has it been stated the release of the game on a whole is delayed because of a GRB rating. Might it delay the game in Korea? I suppose no one knows, but we still have some time since the game is not finished. We're playing internal builds, the entire game, we'd know if it was. I'd know. — Quelle

Ihr seht an dieser Löschaktion wie sensibel dieser Punkt und die Reaktion der Community sind. Jetzt, da das originale Echtgeld-AH für Korea aber erstmal bis auf Weiteres vom Tisch ist, sehen wir mit Spannung der ersten Januarwoche entgegen und drücken die Daumen für ein zügiges Release nach dieser Entscheidung.

Danke an unseren Leser Der Bibliothekar für den Hinweis.

Quelle: Digital Castration Blog

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de