Diablo 2: Die 10 unbenutzen Super-Unique Monster

von Norbert Raetz, Dienstag, 30.08.2011, 23:10 Uhr

Während wir auf die Diablo 3 Beta warten, gehen die Arbeiten an unserem Diablo WikiDiablo 2 Wiki ständig weiter, denn wir möchten euch künftig ja für alle bisher erschienenen Diablo-Titel ein umfangreiches Nachschlagewerk bieten.

Das letzte grössere Update gab es beim Diablo WikiDiablo II Bestiarium, wo ihr jetzt alle sog. Super-Unique und "Über"-Monster mit den wichtigsten Infos findet.


Diablo 2: Super-Unique Monster

"Blaze Ripper" – Einer der Unbekannten, die es nie ins Spiel schafften


Super-Unique Monster sind den Diablo II-Veteranen unter euch sicher geläufig. Neben den Akt-Bossen und deren "Über"-Versionen, die allesamt zu diesen einzigartigen Monstern zählen, gibt es eine Vielzahl "Mini-Bosse", die primäre Ziele für das Farmen von wertvollen Gegenständen sind. Die vollständigen Listen für jeden Akt findet ihr einmal hier auf der Bestiarium-Hauptseite und zum anderen hier auf der Super-Unique Monster Wiki-Seite. Auf Letzterer wird auch beschrieben, was diese Monster auszeichnet und welche Boni sie besitzen.

Als besonderes Schmankerl findet ihr dort die 10 unbenutzen Super-Unique Monster aus Diablo II inklusive genauen Beschreibungen und Bildern, die es bis auf einen leider nie ins Spiel geschafft haben. Diesen einen dürften sicher noch einige Hardcore-Spieler gut in Erinnerung haben: Flammenstoß der Kriecher a.k.a. Flamespike the Crawler (in Englisch). Dieser mit "Feuer-Verzauberung" und "Verflucht" ausgestattete Klingenrücken lauerte mit seinen Dienern sehr nah am Wegpunkt des "Inneren Klosters" und hat infolgedessen zahlreiche Spieler in die ewigen Jagdgründe geschickt, die gerade dabei waren, die Zone zu laden. Er wurde schliesslich mit Erscheinen der Expansion "Lord of Destruction" entfernt.

Die anderen 9 "unbekannten" Super-Unique Monster haben wir mit ein bisschen Modding-Mojo direkt aus den Brennenden Höllen an die Oberfläche von Sanktuario gezaubert. Sie waren alle mal für Akt 4 bzw. 5 vorgesehen, wurden aber – aus welchen Gründen auch immer – nie freigeschaltet. In einem vollständigen Diablo-Wiki dürfen sie aber natürlich nicht fehlen, und so könnt ihr sie nun bei uns anschauen. Viel Spass beim Stöbern durch die Crème de la Crème der Diablo II-Monster, von denen wir sicher das eine oder andere um der Nostalgie willen noch in Diablo 3 wiedersehen werden! :)

PS: Die normalen Monsterklassen folgen demnächst, stay tuned.

Hier geht's zu den Super-Unique Monstern in Diablo II »

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de