gamescom: Der Herr des Schreckens gibt sich ein Stelldichein

von Norbert Raetz, Dienstag, 16.08.2011, 23:01 Uhr

Neues zu Diablo III oder gar zur Beta gibt es derzeit leider noch nicht von der gamescom in Köln zu vermelden, aber wir möchten euch diese beiden schönen Fotos vom Rudolfplatz nicht vorenthalten.

d3humbnail1 d3humbnail2

Heisses Pflaster in Köln: Diablo besucht Köln höchstpersönlich!


Sie zeigen den Herrn des Schreckens mitsamt ein paar Diablo WikiKhazra-Dienern, die scheinbar durch das Pflaster brechen – vermutlich um Chefdesigner Jay Wilson an der Bekanntgabe des Beta-Termins zu hindern. Gezaubert hat dieses kleine Kunstwerk heute ein Pflastermaler, der wohl ebenfalls voll im Diablo-Fieber ist.

Danke an unseren Leser mit dem unaussprechlichen "P"-Namen für diese Fotos. :)

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de