Diablo 3: Blizzard reagiert auf Kritik am Online-Zwang

von Norbert Raetz, Freitag, 05.08.2011, 15:32 Uhr

Ein weiteres Thema, das seit den Bekanntmachungen in der letzten Woche sehr kontrovers diskutiert wird, ist der Diablo WikiOnline-Zwang in Diablo III. Um überhaupt spielen zu können, auch solo, müsst ihr mit dem Internet verbunden sein.

Blizzard Entertainments Vice President of Online Technologies Robert Bridenbecker teilte MTV jetzt seine Eindrücke nach der Flut von Feedback bei Reddit und anderen sozialen Netzwerken mit. Er ist sichtlich überrascht, aber erklärt seinen Standpunkt sowie den Zweck des Features – und es dreht sich dabei nicht um DRM (Digital Rights Management) a.k.a. Kopierschutz oder Piraterie:

Robert Bridenbecker: Internally I don't think [DRM] ever actually came up when we talked about how we want connections to operate. Things that came up were always around the feature-set, the sanctity of the actual game systems like your characters. You're guaranteeing that there are no hacks, no dupes. All of these things were points of discussion, but the whole copy protection, piracy thing, that's not really entering into why we want to do it. I'm a huge purveyor of online sites and from my standpoint, I don't look at DRM solutions and go, 'Wow, those are awesome.' I look at those and say, 'Wow, those kind of suck.' But if there's a compelling reason for you to have that online connectivity that enhances the gameplay, that doesn't suck. That's awesome.

Bridenbecker ist überhaupt kein Fan von DRM-Lösungen, und bei der Entwicklung habe neben der Cheat- und Hacksicherheit stets die Erweiterung des Gameplays mit all den Diablo Wikineuen Battle.net-Features im Vordergrund gestanden. Ein grosses Problem in Diablo WikiDiablo II war, dass man für den Einzelspieler-Modus Teile der Serversoftware ausliefern musste und damit den Cheatern, Hackern und Item-Kopierern in die Hände gespielt hat. Das lässt sich nur durch einen Online-Zwang weitestgehend vermeiden. Des Weiteren, so Bridenbecker, sollte es nach World of WarCraft, StarCraft II u.a. heutzutage eigentlich kein Thema mehr sein, für das Spielen online sein zu müssen.

Quelle: MTV Multplayer Blog

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de