Diablo 3: Hochstufige Fähigkeiten & Abklingzeiten

von Norbert Raetz, Freitag, 08.07.2011, 14:00 Uhr

In der vergangenen Nacht äusserte sich Community Manager Bashiok im Rahmen einer Diskussion um die aktiven Fähigkeiten (Skills) in Diablo III zu den Abklingzeiten (engl. Cooldowns), die bei den mächtigsten Zaubern erwartungsgemäss lang ausfallen werden:

Right, so for example, the three final skills of the barbarian tree all currently have 2 minute cooldowns. There are ways to augment those cooldowns slightly of course, but you're still going to want a mix of skills that complement each other.

Die Abklingzeiten für Zauber in Diablo III sind ein weiterer Aspekt, die das Gameplay im Vergleich zum Vorgänger Diablo II deutlich verändern werden. In Diablo II kannte man im Prinzip keine richtigen Cooldowns, sondern nur sog. Zauberverzögerungen (engl. Casting Delays). Bei der Hydra der Diablo II-Zauberin beträgt diese z.B. nur harmlose 1,5 Sekunden, ohne die man seinen Manapool ohnehin im Handumdrehen leerzaubern würde.

Beim Diablo III-Barbaren hingegen, so die derzeitige Planung, werden die drei Skills des letzten Tiers (Call of the Ancients, Earthquake, Wrath of the Berserker) mit einer Abklingzeit von je 2 Minuten belegt, um exzessivem Spammen und allzu einseitigem Gebrauch vorzubeugen. Damit geht das System in den höchsten Stufen in Richtung World of WarCraft, wo so gut wie jede Fähigkeit mit einer Abklingzeit belegt ist.

Quelle: Diablo Forum

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de