Diablo 3: Es bleibt bei einem festen Kamerawinkel

von Norbert Raetz, Dienstag, 19.04.2011, 15:42 Uhr

Die Konkurrenz à la Torchlight oder Dungeon Siege macht es vor, und Diablo III wird es nicht nachmachen: Eine rotierende Kamera oder sogar ein FPS (First Person Shooter)-Modus kommt auch für das dritte Release des Franchise nicht in Frage, wie Lead Content Designer Kevin Martens den Kollegen von AtomicGamer in einem jüngst geführten Interview verriet (dt. Übersetzung):

AG: Wo wir gerade beim Kamerawinkel sind, andere aktualisierte Action-Rollenspiele, insbesondere das kommende Dungeon Siege III, bieten zwei Optionen an: Eine isometrische Perspektive und eine "Über die Schulter"-Ansicht. Habt ihr sowas jemals in Erwägung gezogen?

KM: Wir haben es probiert, aber ganz ehrlich, Jedermann wird feststellen, dass sich das Spiel aus unterschiedlichen Blickwinkeln auch immer wieder anders spielt. Wenn man etwas so auf Hochglanz poliertes erleben will, wie wir es planen, dann muss man sich für ein optimales Ergebnis entweder für das eine oder das andere entscheiden, damit wirklich alles an diesem Blickwinkel ausgerichtet werden kann. Unsere Herausforderung bestand darin, die richtige Wahl zu treffen. In Diablo II war die isometrische Perspektive definitiv die richtige Entscheidung. Wir werden daher sicherstellen, dass jede Bewegung und jede Fähigkeit sowie jede strategische bzw. taktische Entscheidung, die ihr trefft, auch diesmal perfekt mit der Kameraeinstellung arbeitet. Ein zweiter Kamerawinkel würde das Gameplay gänzlich ändern.

Wie man sieht, designt man bei Blizzard nach der Devise "Weniger ist mehr" und "Was lange währt, wird endlich gut", und wie man in der Vergangenheit gesehen hat, liegen die Entwickler bisher genau richtig damit. Der Verzicht auf eine zusätzliche oder der Umstieg auf eine gänzlich andere Perspektive sollte also auch Diablo III zugute kommen. Sobald die Beta startet und wir die Gelegenheit haben, die Konkurrenzprodukte zu testen, werden wir in einem direkten Vergleichstest diesen Gameplay-Aspekt besonders unter die Lupe nehmen, um zu sehen, ob die Konkurrenz hier wirklich innovativer ist oder der Schein trügt.

Quelle: AtomicGamer

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de