GamesCom: Diablo 3 wird spielbar sein

von Whooper, Mittwoch, 28.07.2010, 21:22 Uhr

Auch wenn er wie so häufig in Rätseln spricht, hat Community Manager Bashiok zumindest indirekt bestätigt, dass es auf der GamesCom in Köln (18. – 22. August) eine spielbare Version von Diablo 3 geben wird.

You should go to gamescom.

Diese gab es zwar auch schon im letzten Jahr, allerdings war es bisher noch nicht sicher, dass sich dies auch 2010 wiederholen würde. Unklar ist allerdings noch, ob wir eine völlig neue Version zu Gesicht bekommen oder ob wir "nur einen Aufguss" des Vorjahres spielen dürfen. Wirkliche Neuerungen hatte man uns ja kürzlich erst für die BlizzCon angekündigt.

Da heißt es abermals "Abwarten und Tee trinken". Sobald wir neue Infos haben, werden wir euch an gewohnter Stelle auf dem Laufenden halten!

Quelle: Battle.net Foren

Ein Ei gleicht dem anderen. So war es zumindest bei Diablo 2. Das Aussehen der Charaktere konnte lediglich durch die Wahl der Klasse und der Ausrüstung beeinflusst werden. Im heiß ersehnten Nachfolger soll dies nun anders werden.

Wie Community Manager Bashiok in den Battle.net Foren mitteilt, wird es Skills geben, die direkten Einfluss auf das Aussehen der Charaktere haben werden. Außerdem sollen sich auch Verzauberungen, Vergiftungen und Flüche im Erscheinungsbild widerspiegeln.

Nähere Details stehen derzeit noch aus. Es darf also fleißig spekuliert werden. :)

We do have skills that affect the way the player looks, as well as changes based on buffs, or if they're under the effect of a certain spell/poison/debuffs, what have you. Because of all of these things it's really important that these effects are very apparent, as well as easily distinguished, as they're important to gameplay.
It's obviously a really cool idea, but any visual changes to the look of the character could impair the ability for the player to quickly ascertain the visual cues being given to them. It's something we have to be extremely mindful of.

Quelle: Battle.net Foren

Bashiok spricht über ein Mule-System

von Whooper, Donnerstag, 15.07.2010, 08:12 Uhr

Bei dieser Überschrift dürften einige Diablo 2 Veteranen hellhörig werden. Wer erinnert sich nicht noch an die Zeit, in der man tolle Items fand, diese aber besser mit einem anderen Charakter verwenden wollte.

Es blieb einem nichts anderes übrig, als die Items auf den Boden zu werfen und sich fix mit einem anderen Charakter einzuloggen, in der Hoffnung, dass das öffentliche Spiel weiterhin existierte. Die andere Möglichkeit war, die Items einem Freund anzuvertrauen, bei dem man sicher sein konnte, dass er nicht mit ihnen verschwindet.

Beides keine wirklich guten Optionen. Daher fordert die Community seit langer Zeit ein Mule-System. Und wie Community Manager Bashiok in den Battle.net Foren schreibt, möchte Blizzard für Diablo 3 auch etwas in dieser Richtung unternehmen:

It's something we hope to do, it's not designed or in any sort of implementation phase so until we reach that point and either hit a revelation of it working or not we won't know for sure. But yes, still hope to have some sort of easy way to share between characters. "Drop games are dumb."

Detaillierte Pläne gibt es demnach bisher noch nicht. Aber wer weiß, vielleicht werden wir am Ende alle positiv überrascht. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. 😉

Quelle: Battle.net Foren

Netzwerk: Alles zum War40k MMO

von Whooper, Dienstag, 13.07.2010, 09:59 Uhr

Als THQ und Vigil Games im März 2007 erstmalig bekannt gaben, dass sie gemeinsam an einem MMO im Warhammer 40k Universum arbeiten, wurden wir das erste Mal hellhörig. Damals hätten wir allerdings zugegebenermaßen nicht damit gerechnet, mehr als drei Jahre auf nähere Informationen warten zu müssen.

Auf der E3 2010 vor circa einem Monat gab es dann endlich die große Ankündigung. Dark Millennium Online soll das Baby heißen. Und was wir dort in Form eines ersten Videos präsentiert bekamen, scheint wahrlich nicht von schlechten Eltern zu sein.

Für uns war daher der Punkt gekommen, eine eigene Warhammer 40k Online Fanseite ins Leben zu rufen, auf der Ihr schon jetzt zahlreiche Screenshots, Videos, News, Specials und natürlich auch ein Forum finden könnt. Bis zum Start der Beta und auch dem Release (wann immer das auch sein mag), werden wir euch stets auf dem Laufenden halten.

Schaut also ruhig mal vorbei, abonniert euch den RSS-Feed und schreibt unseren Kollegen euer Feedback zur Seite. Sie freuen sich auf euren Besuch!

Warhammer 40k: Dark Millennium Online Fanseite »

Spiele-Weltmeisterschaft: Diablo2 holt Bronze

von Whooper, Montag, 12.07.2010, 15:42 Uhr

Die Spanier haben es gestern Abend vorgemacht und Dragon Age konnte es ihnen heute gleichtun und die Weltmeisterschaft gewinnen. Freilich geht es dabei nicht um Fußball, sondern um den bereits erwähnten Titel des Spiele-Weltmeisters, der bei unseren Kollegen von gamona.de vergeben wurde.

Dragon Age Spiele-Weltmeister

Im großen Finale konnte sich Dragon Age dabei gegen das wohl beste Adventure aller Zeiten, Monkey Island, durchsetzen, nachdem es im Halbfinale bereits zum Sieg gegen The Whispered World reichte. Den dritten Platz belegt mit Diablo 2 ein weiteres Urgestein des Rollenspiel-Genres.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch! :)

Offizielle Foren nun doch ohne Real ID

von Whooper, Freitag, 09.07.2010, 20:46 Uhr

Es wird wohl immer ein Geheimnis bleiben, ob Blizzard die Reaktionen der Community schlicht unterschätzt hat oder nur austesten wollte, wie weit man gehen kann. Fakt ist jedenfalls, dass die Nutzung von reellen Namen in den offiziellen Foren wieder vom Tisch ist. Das hat Blizzard Präsident Mike Morhaime soeben in einem offenen Brief an alle Blizzard-Fans bekannt gegeben.

Ich möchte mit euch allen über unseren Wunsch sprechen, die Blizzard-Foren zu einem besseren Ort für Diskussionen über unsere Spiele zu machen. Wir sind kontinuierlich durch euer Feedback gegangen und haben untereinander eure Bedenken bezüglich der Nutzung realer Namen in den Foren besprochen. Wir haben zu diesem Zeitpunkt entschieden, dass es nicht nötig sein wird, reale Namen für das Verfassen von Beiträgen in den offiziellen Blizzard-Foren zu nutzen.

Die darüber hinaus angekündigten Änderungen der Foren sollen allerdings nach wie vor umgesetzt werden. Diese waren allerdings durchaus sinnvoll, so dass wir mit der neuen Sachlage sicherlich allesamt zufrieden sein können.

Besten Dank an alle User, die uns per Mail auf diese Neuigkeit aufmerksam gemacht haben, und natürlich auch für euren tollen Einsatz generell. Gemeinsam kann man viel erreichen!

Quelle: Offizielles Forum

Diablo 2 kämpft um den Final-Einzug

von Whooper, Mittwoch, 07.07.2010, 17:17 Uhr

Nicht nur in Südafrika findet heute ein wichtiges Halbfinale statt. Auch bei der gamona Spiele-WM kämpft unser aller Liebling um den Einzug ins Finale. Diablo 2 hat es dabei mit dem Kult-Adventure Monkey Island zu tun und liegt aktuell sogar leicht hinten (48% / 52%).

Falls Ihr dies ändern möchtet, seid Ihr herzlich eingeladen für euren Favoriten zu stimmen. Wäre doch gelacht wenn wir Diablo 2 nicht auf den Spiele-Thron hieven können, gell? :)

Im Endspiel wartet dann übrigens mit Dragon Age oder The Whispered World der Sieger des zweiten Semifinales.

Die große gamona Spiele-WM »

Damit hätte wohl selbst Blizzard nicht gerechnet. Über 3.000 deutsche und mehr als 25.000 englische Kommentare hat die Ankündigung der neuen RealID-Features in den offiziellen Foren bisher nach sich gezogen. Wie der deutsche Blizzard-Mitarbeiter Wrocas bekanntgab, werden mit dem Erscheinen von Starcraft beziehungsweise WoW-Cataclysm die entsprechenden Forenteile auf die RealID umgestellt. Der besondere Punkt dabei: Die Postings werden in Zukunft unter eurem echten Namen erscheinen und nicht unter einem Pseudonym.

Die erste und wichtigste Änderung ist, dass in naher Zukunft alle Teilnehmer in den offiziellen Blizzard-Foren ihre Beiträge und Antworten mit ihrem richtigen Vor- und Nachnamen verfassen werden. Zusätzlich werden sie die Möglichkeit haben, auch den Namen ihres Hauptcharakters anzeigen zu lassen. Diese Änderung wird zunächst in allen StarCraft II-Foren in Kraft treten, wenn die neue Community-Seite vor dem Erscheinen des Spiels am 27. Juli veröffentlicht wird. Die World of Warcraft-Seite und die zugehörigen Foren werden folgen, wenn das Erscheinen von Cataclysm näher rückt. Bestimmte klassische Foren, wie zum Beispiel die klassischen Battle.net-Foren, werden unverändert bleiben.

Was ihr von dieser Änderung haltet, könnt ihr mit unseren anderen Usern in den Newskommentaren diskutieren.

Update: Tja, wer hätte das gedacht: Blizzards Bashiok ist das erste Opfer der Real ID! Mehr dazu bei den Kollegen von gamona.de.

Quelle: Offizielle Foren

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de