Diablo 3: Skillobergrenzen steigen in Alptraum/Hölle an

von Norbert Raetz, Mittwoch, 23.06.2010, 01:07 Uhr

Im offiziellen Forum erfahren wir von Bashiok noch vor der BlizzCon ein weiteres Detail zum künftigen Konzept der "Skillbäume" in Diablo III, die ja keine starren, festgelegten Strukturen wie früher mehr haben werden, sondern eher leitfadenartigen Charakter besitzen:

How are skill caps raised (above the initial cap of 5) be talked about at BlizzCon?

Bashiok: Did we not already talk about that? Think we did. Like the cap raises another five every difficulty level? So when you reach hell difficulty the caps would be at 15? No? Did we not say that at the last BlizzCon? Think we did.

Derzeit ist geplant, die Obergrenze von 5 Fertigkeiten je Baum im normalen Schwierigkeitsgrad mit jedem folgenden Schwierigkeitsgrad (Alptraum, Hölle) schrittweise um jeweils 5 ansteigen zu lassen, also: 5, 10 und 15. Da erhebt sich natürlich die berechtigte Frage, ob dieses Konzept nicht ein "Rushen" durch die Schwierigkeitsgrade fördert, um möglichst schnell in den Genuss mächtiger Zauber zu kommen. Was haltet ihr davon – gut, oder eher schlecht hinsichtlich des Multiplayer-Spiels?

Quelle: Offizielles Forum

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de