Blizzard spendiert zehn neue Screenshots

von Whooper, Sonntag, 31.01.2010, 21:33 Uhr

Man mag es kaum glauben, aber Sage und Schreibe fünf Monate nach dem letzten Update präsentiert uns Blizzard tatsächlich wieder einmal neue Diablo 3 Screenshots.

Grund zum Ausrasten besteht allerdings nicht, halten sich die Neuerungen doch in Grenzen. Nichtsdestotrotz haben wir die Screenshots selbstverständlich für euch in unsere Galerie gestellt. Nach der langen Zeit mag der eine oder andere vielleicht ja gar nicht mehr wissen, wie Diablo 3 aussehen wird. :)

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:

ss109-hires ss105-hires

Zehn neue Screenshots in unserer Galerie »

Diablo III Trailer: Die Gefallenen

von Norbert Raetz, Samstag, 30.01.2010, 17:30 Uhr

Diablo III Trailer: Die GefallenenBereits im vergangenen Jahr hatte Blizzard einen kurzen Trailer zu den sog. Gefallenen in Diablo III vorgestellt, der im Vergleich zu den anderen populären Trailern etwas untergegangen zu sein scheint.

Diablo II-Veteranen sind die Gefallenen bzw. deren Schamanen noch gut in der Person des einzigartigen Bishibosh oder Rakanishu aus Akt 1 bekannt. In Diablo III werden die quirligen Dämonen selbstredend auch wieder vertreten sein und zwar nicht nur in Form der Kobolde und Schamanen, sondern zusätzlich als Wahnsinnige, Aufseher sowie deren Jagdhunde.

Im hier gezeigten Trailer stellt euch Blizzard die nächste Generation der "Rothäute" anhand einiger Animationen vor. Den Trailer findet ihr wie immmer in unserer Diablo III Videothek.

Zum Trailer in der Diablo III Videothek »

Einige von euch werden sicher die Jace Hall Webshows zum Thema Videospiele und Entertainment kennen. Im Trailer zur 3. Staffel, der jetzt auf YouTube zu sehen ist, sind auch einige Ausschnitte vom Besuch in Blizzards Hauptquartier enthalten.

In der letzten Zeile: Unser A-Moo-sement!

In einer Szene mit den Entwicklern schwenkt die Kamera "aus Versehen" auf das Designboard mit der oben gezeigten "geheimen" Info. Dort kann man einmal "Rainbows – 27" lesen und zum anderen Details zum Design des Chatedelsteins, und was er mit Bezug auf's Gameplay tut oder nicht tut. Darin inbegriffen ist eine Notiz, dass der Chatedelstein für den Zugang zum Geheimen Kuhlevel relevant ist. Ob's nur ein gespielter Witz ist, oder nicht, werden wir sicher irgendwann erfahren. :)

Quelle: Jace Hall Show, Season 3: First Trailer

Bashiok mit … Sarkasmus

von Norbert Raetz, Dienstag, 26.01.2010, 13:57 Uhr

Wir alle kennen das: Kaum stellt Blizzard ein neues Feature vor, und schon sehen einige Schwarzmaler wieder das Unheil in Form zerstörter Spielbalance heraufziehen, wie auch im Fall des zuletzt vorgestellten Mönches bzw. dessen weiblichen Pendants "Female Monk" (zu Deutsch in etwa: Mönch mit Brüsten).

Stein des Anstosses ist diesmal die Fähigkeit Schlag der Sieben Ebenen (Seven Sided Strike oder kurz: SSS), die den Mönch nach Ansicht des Lesers zur unaufhaltsamen PvP-Killermaschine macht (offenbar hat da jemand bleibende Erinnerungen an die Fallen-Assassine in Diablo II). Der sichtlich genervte Bashiok gab dazu folgende Kommentare ab:

Schlag der Sieben Ebenen

I was looking at some of the monks moves and I know a PvP system will be implanted and if you look at the monks 7 sided strike he doesnt have to do much to keep it going and when he does it he really doesnt have a body you can strike he kinda gone for a few secs… so whats going to stop him from spamming this over and over… the video does not look like its on some kind of timer… anyone know?

Bashiok: We’re only working on the monk now because it’s so overpowered it’s going to be the only class anyone plays. So it makes sense to not waste time developing classes no one will ever choose. Games full of monks just SSSing all over the top of each other, infinitely spammable, it makes for some really engaging eSport potential.
So the 5th is actually the monk (again) just in another even more improved form?
Bashiok: You cannot improve upon perfection.

Quelle: Diablo Forum

Wie sieht der weibliche Mönch aus?

von Whooper, Montag, 25.01.2010, 19:59 Uhr

monk KlassenLangsam aber sicher scheint die Maschinerie rund um Diablo 3 wieder in Gang zu kommen. Regelmäßig erhalten wir kleine Infohäppchen über Twitter. Da fühlt man sich gleich wieder an die legendäre Salamischeibentechnik erinnert, die Blizzard schon seit Menschengedenken gekonnt einzusetzen weiß.

Heute gibt es wieder etwas Neues, naja zumindest fast. Wir erfahren lediglich, dass der weibliche Mönch kurz vor der Präsentation steht und uns somit wohl bald vorgestellt wird. Vorher möchten die Blauen aus Irvine aber zunächst einmal wissen, wie sich die Fans die "Mönchin" vorstellen.

Entsprechende Artworks und Zeichnungen können Blizzard über Twitter zugesendet werden. Die Besten werden dann wiederum veröffentlicht. Wir freuen uns auf das Ergebnis! :)

Art challenge! We're a bit closer to revealing the female monk, but what do you think she'll look like? Draw/paint it and we'll RT the best.

Quelle: Twitter

Gehört ihr auch zu denen, die mit dem wild zusammengewürfelten Monster-Allerlei in Akt 5 seit dem Diablo II Patch 1.10 überhaupt nicht zufrieden sind? Dann haben wir heute die nächste passende Modifikation für euch: Die D2ClassicMod für Diablo II LoD 1.13 (Beta)!

D2ClassicMod für Diablo II LoD 1.13

Erlebt das originale LoD Gameplay im neuesten Patch 1.13!

Das Bestiarium aus Akt 1 bis 4, dessen verschiedene Monstertypen seit Version 1.10 ab dem Schwierigkeitsgrad 'Alptraum' auch in Akt 5 zufällig auftreten, sieht oft nicht nur völlig deplatziert aus (weil die Mob-Designs stilistisch einfach nicht ins Barbarenhochland und dessen Eishöhlen passen), sondern es birgt auch eine Menge Balancing-Probleme, die erst durch den grossen, zufälligen Monster-Pool entstehen.

Die D2ClassicMod bringt jetzt die originalen Monster-Setups nach Akt 5 zurück wie sie bei Release der Expansion ursprünglich vorgesehen waren. Es gibt also z.B. keine imba 'Schwarzen Seelen' mehr, die euch das Licht ausblasen wenn ihr den Weltsteinturm betretet – all das ist weg. Stattdessen findet ihr ein ausbalanciertes Monster-Setup vor, das das Spielen wieder spassiger macht, und zwar über alle Schwierigkeitsgrade von 'Normal' bis 'Hölle' hinweg. Darüber hinaus sind alle extra Würfelrezepte der D2MagicCube Mod enthalten, welche euch das Erstellen aller Spielitems mit Hilfe des Horadrim-Würfels direkt auf dem Spielcharakter ermöglicht!

Alles weitere zur Mod erfahrt ihr in unserer Mod-Sektion unter dem Link im Anhang. Kommentare und Kritik an dieser Mod sind übrigens immer willkommen, da sie helfen, sie in zukünftigen Updates weiter zu verbessern. Viel also Spass beim originalen LoD Gameplay im neuesten Patch 1.13!

Zur neuen Mod in unserer Diablo II Mod-Sektion »

Pistolen und Gewehre in Diablo 3? Nein!

von Norbert Raetz, Sonntag, 24.01.2010, 16:56 Uhr

In einem etwas provozierenden Mini-Artikel postete ein Fan im Diablo Forum neulich eine weitere Wunschliste von Dingen, die er gerne im kommenden Diablo III implementiert sehen würde, u.a. auch Feuerwaffen wie Pistolen und Gewehre.

Tinkmaster Overspark in World of WarCraft

Blizzards Bashiok ging zwar nicht auf jeden Punkt im Einzelnen ein, erklärte aber zum x-ten Mal, warum es in der Welt Sanktuario definitiv keine Feuerwaffen geben wird:

Guns are decidedly scientific, and the Diablo world is decidedly magic (with a lot of impaling people on pikes). Not that guns and magic can’t mix, but when they do it becomes something entirely different. So I don’t think it’s an issue of guns not being fun or just not working, it’s nothing like that. It’s simply a setting and tone issue, and guns would very certainly change it.

Ganz im Gegensatz zu World of WarCraft, in dem gnomische und goblinsche Ingenieurwissenschaften sowie "Steampunk" alltäglich und Markenzeichen der Welt sind (siehe Newsbild), ist und bleibt die Welt von Diablo definitiv dem klassischen "Sword & Sorcery" (Schwert & Zauberei) Konzept treu. Dass Pistolen und Gewehre nicht implementiert werden, hat also nichts damit zu tun dass sie keinen Spass machen oder (konzeptionell) funktionieren würden, sondern damit, dass sie als wissenschaftliche Errungenschaften einen tieferen Eingriff in die Stimmung des Spiels hätten als es den Entwicklern lieb ist.

Quelle: Diablo Forum

Runen-Drops im Diablo II Patch 1.13

von Norbert Raetz, Freitag, 22.01.2010, 16:26 Uhr

Runen-Drops im Diablo II Patch 1.13

Wie ihr vielleicht gelesen habt, ist laut der aktuellen Diablo II Beta Patchnotes 1.13 die Droprate der höherwertigen Runen verbessert worden:

Specific changes/improvements

– Increased the drop rate of high runes.

Das hat uns natürlich neugierig gemacht, und so haben wir während der stundenlangen Tests auf dem Classic Beta Realm bei unseren 'Magic Find' Runs in den höchsten Gebieten im Schwierigkeitsgrad 'Hölle' ganz besonders auf die begehrte Beute zum Bau mächtiger Rüstungen und Waffen geachtet.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Das Resultat war ernüchternd. Die besten Runen erhielten wir, wie gewohnt, von der 'Höllenschmiede'-Quest in den beiden Schwierigkeitsgraden 'Alptraum' und 'Hölle', und zwar 1x LEM, 1x KO und 2x UM (beide 'Hölle'). Ansonsten fiel mit Ausnahme einer weiteren LEM Rune im Vorgarten zu Nihlathaks Tempel nicht eine einzige nennenswerte Rune. Stattdessen sahen wir bisweilen nur die üblichen Standardrunen wie EL, ELD, NEF, RAL usw. – Working as intended?

Ein Blick in die Spieltabelle TreasureClassEx.txt gab dann auch Aufschluss darüber, warum das sichtbare Resultat nach wie vor mager ausfällt. Die Diablo-Entwickler haben im aktuellen Beta Patch die Wahrscheinlichkeits-Multiplikatoren am oberen Ende der Runenskala zwar kräftig gestutzt, aber das sind eben Multiplikatoren, d.h. es ist nach wie vor extrem selten, dass z.B. mal eine LO oder bessere Rune als Welt-Drop fällt. Hier könnte Blizzard z.B. eine weiter gehende Klassifizierung der TC's (Treasure Classes / Schatzklassen) in niedigere und höhere Runen vornehmen und diese beiden Unterklassen mit einem eigenen Satz Multiplikatoren versehen, damit die Chance am oberen Ende der Skala nicht so astronomisch klein wird.

Wie sind eigentlich eure bisherigen Erfahrungen mit den Runen-Drops in der 1.13 Beta? Diskutiert mit uns im Forum!

Eine der beliebtesten Klassen in Diablo II bzw. dessen Expansion Lord of Destruction ist zweifellos der Druide mit Spezialisierung in der Gestaltwandlung, und hier wiederum mit Fokus auf die Werwolf-Form. Die macht nicht nur unglaublich viel Spass, sondern ist darüber hinaus dank des nach Diablo II verbesserten Fertigkeitsdesigns auch sehr zäh und überlebensfähig. Wo andere Nahkämpfer wie der Barbar sehr gutes Equipment mit Leben bzw. Mana absaugen brauchen, um gegen die schwierigsten Gegner im Spiel zu bestehen, gleicht der Druide die grössten Defizite einfach durch seine Fertigkeiten aus.



In unserer Serie lesenswerter Klassenguides zu Diablo II und Lord of Destruction, die wir vor längerer Zeit mal mit dem Fishymancer begonnen hatten, wollen wir euch heute einen ganz speziellen Werwolfdruiden vorstellen – den Fury Druid Uber Killer.

Was ist ein "Uber Killer" in Diablo II? Ist er total imba und macht alles und jeden platt? Nein, der Begriff bezieht sich auf die "Über"-Versionen der Aktbosse, die in einem speziellen Realm-Only Event als extrem starke Varianten gemeinsam in der Stadt Tristram auftreten.
Dieser, bei unserer US Schwesterseite Diii.net erschienene Guide gibt euch eine sehr ausführliche Anleitung, welches Equipment, welche Skills und welche Strategien ihr benötigt, um die "Tristram Ubers" (Uber Mephisto, Uber Baal, Pandemonium Diablo) und die drei "Mini-Ubers" (Uber Duriel, Uber Izual, Lilith) mit einer erschwinglichen 2-Hand-Waffe erfolgreich zur Strecke bringt. Der Autor Bjam hofft, mit diesem Guide abenteuerlustige Druiden zum Kampf gegen die schwersten Bosse in einer unkonventionellen, spassigen Art und Weise zu animieren, d.h. das Ganze mal nicht mit einem üblichen "Cookie-Cutter" Smiter-Paladin zu probieren.

Die sehr gute und ausführliche (englische) Anleitung könnt ihr wie immer im dafür vorgesehenen Thread in unserem Diablo II Forum finden. Viel Spass beim Nachspielen und guten Loot!

Am vergangenen Freitag gab es einige neue Infos von Bashiok und dem @Diablo Twitter-Feed. Bei Twitter war einmal ein Posting bezüglich der Fortschritte bei der Entwicklung der Mönch-Klasse zu lesen, an dessen High-Level Skill-Konzepten und Skill-Details man derzeit arbeitet, sowie ein weiteres zum weiblichen Mönch, den man bald vorstellen will:

The monk skill trees are being fleshed out in high level design concepts and nitty-gritty skill specifics.
F: Any progress on the female monk? I mean, will you show it before next Blizzcon, to make us happy?

A: I think we already sort of promised we would. You’ll see her before too long.

Aus den offiziellen Foren kam eine Frage zur Grösse des Diablo III Teams, in der Sorge, das Spiel könne sich eventuell noch weiter verzögern. Bashiok antwortete darauf, dass das Team derzeit ca. 70 Personen umfasst (Tendenz steigend), man aber nicht den Fehler machen solle, eine Kopfzahl allein für Fortschritt zugrunde zu legen. Man muss die aktuelle Teamstärke stets im Kontext sehen, also an was derzeit gearbeitet wird, wer daran beteiligt ist, und was das Team zu leisten in der Lage ist:

F: I just read an article that only 40 people are working on Diablo 3?….True? I hope not! cause I now know why it’s taken so long… .

A: I think we’re closer to 70 now and still growing a little bit. But really having a bigger or smaller number with no frame of reference as to the types and amounts of content being developed is sort of meaningless. It’s more important what’s being worked on, who each person is, their abilities, and the end result than just a sum of the bodies assigned to a team.

Quellen: @Diablo bei Twitter, Offiz. Forum

Seiten: 1 2 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de