Diablo II Patch 1.13 Special – Teil 1

von Norbert Raetz, Donnerstag, 31.12.2009, 16:19 Uhr

Im neuen Jahr 2010 wird das erfolgreichste Action-RPG aller Zeiten – DIABLO II – unglaubliche 10 Jahre alt, und es erfreut sich trotz betagter Grafik und Gameplay nach wie vor grosser Beliebtheit. Blizzard werkelt bereits eifrig am Nachfolger DIABLO III, der aber frühestens 2011 erscheinen wird.

Diablo II Patch 1.13 Special

Damit das Warten nicht allzu lang dauert, werden die Entwickler irgendwann in diesem Jahr ein weiteres Update des Klassikers präsentieren – den Patch 1.13. Für uns von Diii.de (vormals D2Network.de) sind das Jubiläumsjahr und der kommende Patch der Anlass, mal einen Rundgang durch alle Akte des Oldies im aktuellen Beta-Patch 1.13 zu machen und sowohl Neulingen als auch Veteranen den Zauber von Diablo nahe zu bringen bzw. ins Gedächtnis zurück zu rufen. Abgerundet ist das Ganze mit einigen nützlichen Tipps und Hintergrundinfos zum Spiel.

Los geht's in diesem 1. Teil mit einer Einführung und Akt 1 mit Endboss Andariel – im Spielmodus 'Hölle', versteht sich. Die folgenden Teile des insgesamt ca. 120 Minuten langen Videos findet ihr ebenfalls in den nächsten Tagen hier bei Diii.de. Viel Spass also mit diesem ersten Preview zum nächsten Diablo-Update, und guten Rutsch ins neue Jahr!

Zum Patch 1.13 Special – Teil 1 (Flash Stream) »
Zum Patch 1.13 Special – Teil 1 (WMV Video Download) »

Diablo 2: Nach Patch 1.13 geht es noch weiter

von Whooper, Freitag, 18.12.2009, 15:41 Uhr

Blizzards Diablo Community Manager Bashiok hat sich in den Battle.net Foren zu Wort gemeldet und erklärt, dass der Patch 1.13, entgegen vieler Vermutungen, nicht das letzte Update für Diablo 2 sein wird. Stattdessen gibt es Langzeitplan für die weitere Unterstützung von Diablo 2. Was sich dahinter allerdings genau verbirgt, bleibt leider offen. Es gibt also mal wieder massig Raum für Spekulationen. 😀

I also want to impress upon everyone that 1.13 isn't and never has been intended as a final patch for Diablo II. I realize with the long delays in getting it to PTR, and longer stretches of time inbetween patches that it seems like it's necessary that 1.13 encompass everything because, well, there's just no guarantee that anything will come after. Or in a timely fashion. But, there is a solid long term plan of action for future support of Diablo II. There's obviously plenty of room for skepticism, and I can't blame anyone for that. But even with that skepticism I hope that we can get the message across that we have no intention of stopping here.

Quelle: Battle.net Forum

Das neue gamona.de ist da!

von Whooper, Donnerstag, 17.12.2009, 15:17 Uhr

Das Games-und Unterhaltungsportal gamona.de erstrahlt in neuem Glanze. Die Jungs haben ganze Arbeit geleistet und laden alle User zu einer Sau..äh Surftour über die neue Seite ein. Bessere Bedienerfreundlichkeit, interaktive Navigation, klare Strukturen und eine ganze Menge neuer Features heben das Portal auf einen ganz neuen Level. Gleich geblieben ist natürlich die hohe Qualität der angebotenen Inhalte. Außerdem findet ihr nun mehr noch mehr Videos, mehr Tests, mehr Filmkritiken und natürlich auch mehr Community-Funktionen.

Zusammen mit dem angeschlossenen Fanseiten-Netzwerk ist gamona gut im Markt platziert und freut sich über eine aktive Community. Werdet auch ihr Teil dieser Gemeinschaft! Zuerst einmal aber möchten euch die Jungs von gamona einladen, sich die neue Seite mal gemütlich anzusehen. Viel Spaß und vergesst nicht: always keep on gaming!

Die PTRs für Diablo 2 Patch 1.13 sind da!

von Jade, Freitag, 11.12.2009, 10:35 Uhr

Was lange währt wird endlich gut. Nach über acht Monaten Entwicklung gibt es endlich den Patchtestrealm für Patch 1.13 von Diablo 2 an. Nach über neun Jahren steht somit ein neuer Content Patch für den Genrekönig an. Was wir erwarten können? Es gibt nicht nur ein paar kleine Bugfixes und Veränderungen bei den Talenten, es wird auch neuer Spielinhalt angeboten.

Bashiok hat in den offiziellen Foren nun die Patchnotes und ein kleines FAQ veröffentlicht, die wir euch hier auszugsweise präsentieren möchten. Zugang zum PTR erhaltet ihr, indem ihr in der Gateway-Liste ClassicBeta auswählt. Ist dieser nicht sichtbar, verbindet euch vorher mit einem anderen Gateway. Charaktere sind auf dem PTR nicht vorhanden, dafür sind einige Cheats aktiv, die ihr im FAQ einsehen könnt.

A new Mystery has been revealed!

– Players of Hell Difficulty Realm games are hereby warned once again, that a series of new and challenging tests await you! The answer lies within Diablo's Bosses, which span across the world from the Den of Evil to the Throne of Destruction…

Specific changes/improvements

– Respecialization is now possible! Completing the 'Den of Evil' quest will now additionally reward 1 free respec which can be saved. Players who have already completed this quest should receive 1 free respec in Hell difficulty.

– Increased the drop rate of high runes.
– Support for blit scaling in windowed mode. The game can now be maximized to the largest 4:3 resolution supported (hooray widescreen users).
– Removed the requirements to create a hardcore character.

Das ist natürlich nur ein kleiner Auszug aus den Patchnotes. Hinzu kommen noch viele weitere Veränderungen am Balancing und Klassenänderungen. Die gesamten Änderungen könnt ihr im offiziellen Forum einsehen.

Quelle: Offizieller Patch 1.13-Thread

Bashiok plaudert über die Runen und die Gebietsgrenzen

von Jade, Donnerstag, 10.12.2009, 17:03 Uhr

Die letzten Wochen im Blizzard-Kosmos gehören fast vollständig Warcraft und World of Warcraft. Doch Bashiok schafft es mit mehreren langen Postings Diablo 3 erneut in den Mittelpunkt zu rücken. Die veröffentlichten Postings geben nicht nur mehr zum Runensystem bekannt, sondern verraten auch etwas über die Grenzen der Spielwelt.

ImTwitterkanal von Diablo ist zu lesen, dass die Gebietsgrenzen ähnlich wie in Diablo 2 verlaufen werden. Wir werden also keine vollkommen frei begehbare Spielwelt haben, sondern eher große, abgegrenzte Gebiete. Diese sind dann durch natürliche Hindernisse von der Umgebung abgetrennt. Die zweite Meldung von Bashiok ist nicht minder interessant. Er spricht endlich Klartext über die Runen.

Laut ihm wird es nicht nur fünf verschiedene Typen geben, sondern eine höhere Anzahl. Die Stärke der Runen verbessert außerdem nicht nur den Effekt, sondern verändert auch die Wirkung. Wie genau sich die einzelnen Varianten unterscheiden, teilte Bashiok uns jedoch nicht mit. Ein Beispiel der Wirkung gibt er dann trotzdem noch bekannt.

Maybe you're a level 10 Wizard, you've been using magic missile as your main attack for a long time now and it works fine, sure, but… what's that! a rune drops and it turns them into heat-seeking magic missiles, or some similar effect. That's a pretty dramatic change, and an exciting thing to look forward to in my opinion.

Die Runen verändern die Zauber deutlich stärker, als von vielen angenommen. Die Änderung eines Elements in ein komplett anderes Element hat tiefgreifende Spieleinflüsse. Somit werden die Runen eine wichtige Rolle bei der Charakterspezialisierung spielen. Den gesamten Posting über die Runen in Diablo 3 könnt ihr in den offiziellen Battle.Net-Foren finden.

Quelle: Twittermeldung über Gebietsgrenzen
Bashiok zu den Runen

Erlebt Diablo 3 – mit Torchlight

von Jade, Montag, 07.12.2009, 16:01 Uhr

Man hat es als Spieleentwickler geschafft, wenn selbst die Demo-Level des eigenen Spiels zum Ziel vieler ambitionierter Projekte werden. Der erste Dungeon von Diablo 3 wurde bis heute schon mehrfach kopiert, doch bisher hab es keine solche Modifikation für Runic Game's erfolgreiches Hack'n'Slay Torchlight. Das muss aber nicht unbedingt so bleiben.

Um die beiden Spiele noch näher zusammenzubringen, hat der User desiredkabal nun angefangen, mittels des Torchlight-Editors den Trailerinhalt von Blizzards Vorzeige-Monsterhatz nachzubauen. Seine durchaus beachtlichen Resultate könnt ihr euch in einem YouTube-Video ansehen.

Bisher gibt es noch keine spielbare Version, aber wir werden euch diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Quelle: Demovideo auf Youtube

Der gamona Adventskalender ist wieder da!

von Whooper, Dienstag, 01.12.2009, 15:50 Uhr

Tja, schon wieder ist ein ganzes Jahr rum und wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit gibt’s von unserem Host gamona wieder kräftig eins auf die Mütze! Ab heute könnt ihr durch Teilnahme beim gamona Adventskalender tolle Preise abstauben: Spiele, Hardware und jede Menge Überraschungen. Einfach anmelden, wer es noch nicht gemacht hat, täglich vorbeischauen und auf das neue Türchen klicken – es lohnt sich!

Die Teilnahme ist natürlich völlig kostenlos. Die Gewinner werden am nächstfolgendem Werktag gezogen und per E-Mail benachrichtigt. Zudem werden die Gewinner auf den Türchen-Seiten benannt. Eine Teilnahmebestätigung kommt sofort per E-Mail. Fehlt diese, schaut bitte euren Spam-Ordner durch und prüft auch, ob in eurem Profil die richtige E-Mail-Adresse eingetragen ist.

gamona Adventskalender – Mitmachen und tolle Preise gewinnen

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de