Blizzard präsentiert uns Failoc-Alypse

von Whooper, Sonntag, 31.05.2009, 12:59 Uhr

Im Rahmen des Ticket-Vorverkaufs zur BlizzCon 2009, hat Blizzard auch ein kleines Flashgame im Retro-Style veröffentlicht, das einem die Wartezeit etwas verkürzen sollte. Unter dem Namen Failoc-Alypse schlüpft Ihr in die Rolle von drei möglichen Helden und lehrt den Failocs vor dem Convention Center in Anaheim das Fürchten.

Allzu viel erwarten solltet Ihr euch nicht, aber wer am heutigen Sonntag ein wenig Langeweile hat, sollte ruhig mal einen Blick riskieren. Wir wünschen viel Spaß beim Daddeln!

Flashgame Failoc-Alypse

Gewinnt Keys für die europäische Aion Beta

von Whooper, Samstag, 30.05.2009, 09:44 Uhr

Hoffnungsträger im MMO-Genre sind in diesem Jahr leider ziemlich rar. Umso erfreulicher ist es, dass sich mit Aion ein vielversprechender Kandidat der Fertigstellung nähert. Bereits am kommenden Wochenende startet das erste europäische Beta-Event. Wer an diesem und auch an allen folgenden Beta-Abschnitten teilnehmen möchte, sollte unserer Aion Fanseite einen Besuch abstatten. Dort könnt Ihr durch die Beantwortung einiger Fragen einen von insgesamt 100 Keys gewinnen.

Also, schaut einfach mal vorbei und mit ein wenig Glück könnt Ihr schon sehr bald in NCsofts neuester Werk reinschnuppern. Wir drücken euch die Daumen!

zum Beta-Key Gewinnspiel

Obwohl erst 2010 das Jahr ist, in dem wir Kontakt aufnehmen, rollt der Verkauf der ersten Fanartikel zu Blizzards kommenden Spielekrachern – Diablo 3 und StarCraft 2 – bereits an.


Diablo 3 und StarCraft 2 Wandkalender


Ab übermorgen, den 29. Mai 2009, könnt ihr zwei schicke Wandkalender 2010 für Diablo 3 und StarCraft 2 aus dem Verlagshaus Panini ordern, die die Wartezeit etwas erträglicher machen. Die Motive, die auf den 12 Kalenderseiten abgebildet sein werden, sind derzeit noch nicht bekannt. Die Namen Blizzard und Panini sprechen aber für sich, so dass ihr auch dieses Mal wohl nicht enttäuscht werdet.
Als zusätzliche Stimmungsmacher empfehlen wir Kerzen, Räucherkerzen und die einschlägigen Rauchaccessoires vom Händler eures Vertrauens. Die beiden Kalender könnt ihr über die beiden Links im Anhang direkt bei Amazon.de ordern.

Diablo 3 – Kalender bei Amazon.de (gamona Link)
StarCraft 2 – Kalender bei Amazon.de (gamona Link)

Bestiarium: Die Gefallenen

von Whooper, Samstag, 23.05.2009, 10:34 Uhr

ss88-hires.jpgFast drei Monate sind mittlerweile seit dem letzten richtigen Update seitens Blizzard vergangen. Damals wurde uns mit dem Unbegrabenen ein neues Monster im Bestiarium vorgestellt und auch heute lernen wir wieder neue, alte Gegner kennen.

Die euch sicherlich noch bestens aus Diablo 1 und Diablo 2 vertrauten Gefallenen werden auch ihren Weg in den ersehnten dritten Teil finden und unterteilen sich dabei in Kobolde, Schamanen, Wahnsinnige, Aufseher, Jagdhunde und zwei weitere, bisher unbekannte Typen.

Neben einigen neuen Screenshots und Artworks, die wir selbstverständlich für euch in unsere Galerie gestellt haben, gibt es auf der offiziellen Seite auch noch weitere Informationen und ein interessantes Video, welches durchaus einen Blick wert ist.

ss88-hires.jpg ss87-hires.jpg

In Kürze werdet Ihr sämtliche neuen Details natürlich auch in unserem Bestiarium finden. Stay tuned!

Infos zu den Gefallenen auf der offiziellen Seite

Bashiok über Sockel und seltene Items

von Whooper, Donnerstag, 21.05.2009, 13:02 Uhr

Wer erinnert sich nicht noch an lang zurückliegende Battle.net Zeiten, wo man im Eifer des Gefechts schon einmal eine Rune falsch platziert hat und sich dann tagelang über sein Missgeschick geärgert hat? Um dies in Diablo 3 zu verhindern, hat ein User in den Battle.net Foren nach einem Bestätigungsfenster gefragt.

Community Manager Bashiok ist von dieser Option nicht wirklich begeistert, weist in seiner Antwort aber auch darauf hin, dass es in Diablo 3 mit ziemlicher Sicherheit keine so seltenen Runen mehr geben wird, wie sie teilweise in Diablo 2 vorkamen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Diablo2: Umfrage zu Patch 1.13

von ZeroCool1985, Donnerstag, 14.05.2009, 15:08 Uhr

Es wird wohl eine Weile dauern bis Patch 1.13 endlich erscheinen wird. Blizzard hat damals die Community gefragt, was sie sich wünschen, in diesem wohl letzten Update. Wir möchten dies nun von euch wissen und haben eine neue Umfrage gestartet.

Kommen wir aber erstmal zum letzten Poll, der recht ausgeglichen war. Es ging darum, ob ihr durch Patch 1.13 noch ein Mal zu Diablo 2 zurückkehrt. Für 31% von euch hat Diablo 2 leider den Reiz verloren, aber noch satte 26% wollen einen Blick riskieren. Fast genauso viele, nämlich 23%, werden zurückkehren und fleißig die Ladder spielen.

In der neuen Umfrage geht es um den Inhalt von Patch 1.13. Wir möchten von euch erfahren, welcher Content euch am meisten interessiert oder auf den ihr am meisten hofft. Ihr habt dabei folgende Antwortmöglichkeiten:

  • Eine passende Brücke zu Diablo 3
  • Weiterführung der Geschichte
  • Neue Gegnertypen
  • Ein neues Item-Set
  • Ein Briefkastensystem

Die Umfrage findet ihr im Archiv oder auf der linken Seite unter den Links. Wir freuen uns über eure Stimmen und sind schon ganz gespannt auf das Ergebnis.

an der Umfrage teilnehmen

inventDer Termin für Patch 1.13 steht leider noch nicht fest und so werden wir womöglich in den nächsten Wochen immer wieder kleinere Infohappen serviert bekommen. Eine der Änderungen die uns erwarten könnte, sind größere Taschen.

Bashiok schrieb im Battle.Net Forum, dass man plane den Stauraum auf 12×10 auszuweiten, gab aber auch zu verstehen, dass er keine Garantie für diese Änderung geben kann. Es ist lediglich in der Planung und man muss sehen wie sich dies ins Spiel einbinden lässt.

It's coming along. We're still in the process of refining and testing the changes going into the patch. Work is progressing, we haven't stopped working on it or anything like that.

As far as information of what's being changed in the patch, almost anything we're working on now could be removed. Testing could deem any change unworkable and we'd have to remove it. By releasing any information on possible changes we'd be raising expectations that the change is guaranteed to make it in, no matter how many disclaimers we place on it. That said, one change we're planning is to increase the stash size to 12×10. As I said it is in no way a guaranteed change. Any number of reasons could mean it will not make it into the final patch. But enjoy the breadcrumb maybe?

Quelle: Battle.Net

Blizzards NextGen-MMO in brandneuem Universum

von Whooper, Mittwoch, 13.05.2009, 08:19 Uhr

Spätestens seit dem Wechsel Jeff Kaplans von World of Warcraft zum bisher unbekannten NextGen-MMO, wurde viel spekuliert, in welchem Universum der potentiell neue Geniestreich der Kalifornier spielen wird.

Blizzard-Klassiker: Lost Vikings


Der amerikanische Community Manager Zarhym hat nun in den offiziellen Forum bekannt gegeben, dass es sich weder um Diablo, noch um StarCraft oder WarCraft handeln wird.

Den ganzen Beitrag lesen »

Blizzards Entwickler sind Top!

von ZeroCool1985, Dienstag, 12.05.2009, 11:22 Uhr

Dass die Mitarbeiter in den Blizzardstudios sehr gut sind, weiß doch eigentlich jeder. Aber die Bestätigung gibt es jetzt nochmal von den Kollegen von Develop100, die die "World´s Most Successful Game Studios" gekürt haben. Blizzard ließ bei dieser Wahl Studios wie Nintendo, EA, Crytek, Rockstar, Capcom und Konami hinter sich und belegt den ersten Platz.

blizz100

Wir von Diii.de schicken für diesen Erfolg einen herzlichen Glückwunsch in die USA.

Quelle: develop100.com

Interview mit dem Autor Richard Knaak

von Whooper, Samstag, 09.05.2009, 17:03 Uhr

Wer schon einmal einen der Diablo Romane in den Händen gehalten hat, der dürfte mit dem Namen Richard Knaak vertraut sein, zeichnet er sich doch für viele Begleitbücher zu allen Blizzard Universen verantwortlich.

Unsere Kollegen von DiabloFans.com konnten sich den beliebten Autor nun für ein kurzes Interview schnappen und mit ihm über die Diablo Lore und auch über seine kommenden Projekte plaudern. Nachfolgend ein kurzer Ausschnitt:

Q: What were your inspirations for writing the Diablo novels? For example, the character of Uldyssian seems to be inspired by Odysseus (also known as Ulysses), who similarly went on a long journey and is said to be full of wrath.
A: Blizzard laid out a very fascinating and complex struggle between darkness and light and introduced some classes that blended well with the setup of the world. I chose to build stories around particular elements, which Blizzard very much liked. For Legacy of Blood, I liked the idea of enchanted armor that wasn't beneficial to the wearer and had a history of terror attached to it. For Kingdom of Shadow, Ureh's mysterious past enabled me to create something of an 'anti-Brigadoon', which worked to good effect. Moon of the Spider was a terrific chance to bring back Zayl and delve into the necromancers more, something Blizzard was very much interested in.
As for the Sin War, Blizzard needed that history adjusted to fit their notions of what D3 would be and between the company and myself, we worked out this one man's odyssey from human to what humanity has the potential to be. Homer's The Odyssey definitely inspired us and we're happy with the results.

zum Interview auf diablofans.com

Seiten: 1 2 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de