Battle.net 2.0 enthält kostenpflichtige Elemente

von Whooper, Freitag, 17.10.2008, 09:58 Uhr

Nein, es besteht kein Grund zur Sorge, auch wenn die Headline anderes vermuten lässt. Der Multiplayer-Modus von StarCraft 2 und auch Diablo 3 wird definitiv kostenlos sein. Allerdings wird Blizzard aller Voraussicht nach Gebühren für zusätzliche Dienste, wie beispielsweise Namensänderungen verlangen. Wichtig anzumerken ist hierbei allerdings nochmals, dass man auch ohne Kosten das volle Spielvergnügen wird genießen können.

With Battle.net we're definitely looking at possible different features that we might be able to do for additional money. We're not talking about Hellgate or anything like that. We're not going to tack things on. I think World of Warcraft is a great example to look at. We charge people if they want to switch servers or if they want name changes, things that aren't core to the game experience, they're really just optional things that some people want. It takes us some development work to do it, so it makes sense to charge for it. We would never do something like say to get the full game experience, you'll have to pay extra.

Quelle: 1up.com

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de